Die neuste Star Wars-Serie auf Disney+ verschenkt massig Potential – nur 4 Episoden sind richtig gut

Star Wars hat Probleme: The Bad Batch beweist es. Kein Recap - Ein Rant zur Gesamtsituation!
9:10
Star Wars: The Bad BatchAbspielen
© Disney
Star Wars: The Bad Batch
27.08.2021 - 16:40 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
12
1
Nach einer starken Pilot-Episode entpuppte sich die neuste Star Wars-Serie auf Disney+ als nette bis enttäuschende Angelegenheit. Vier Episoden von The Bad Batch sind trotzdem richtig gut geworden.

Aus der Asche von The Clone Wars ist eine neue Star Wars-Serie entstanden. Diese trägt den Titel The Bad Batch und feierte im Mai auf Disney+ ihre Premiere. Die Geschichte dreht sich um eine Spezialeinheit von Klonen, die genetisch manipuliert wurden und somit anderen Klonkriegern überlegen sind. Nach und nach stellt sich jedoch heraus, dass das Imperium gar keine Verwendung mehr für die Armee der gefallenen Republik hat.

Hier könnt ihr The Bad Batch direkt auf Disney+ streamen
Zu Disney+
Neue Star Wars-Serie

Das muss auch jene Kloneinheit in der ersten Folge von The Bad Batch herausfinden, die mit ihrem 75 Minuten Laufzeit einem kleinen Star Wars-Film gleicht. Der eindrucksvolle Auftakt ließ auf eine starke Serie hoffen, die den Untergang der Republik und den Aufstieg des Imperiums durch die Perspektive ungewöhnlicher Soldaten erzählt. Nach dem ersten Staffelfinale des Clone Wars-Nachfolger stellt sich jedoch Ernüchterung ein.

The Bad Batch verschenkt jede Menge Potential

The Bad Batch ist ganz nett geworden, verbringt jedoch sehr viel Zeit mit Nebenmissionen, anstelle das Potential das spannenden Haupthandlung auszuschöpfen. Von den 16 Episoden der 1. Staffel sind nur vier richtig sehenswert, nämlich der Auftakt und die letzten drei Kapitel. Dazwischen lässt die erzählerische Qualität zu wünschen übrig, was daran liegt, dass alle Folgen dem gleichen Muster folgen.

Die entscheidenden The Bad Batch-Folgen sind:

  • Staffel 1, Folge 1: Nachwirkungen
  • Staffel 1, Folge 14: Projekt Kriegsmantel
  • Staffel 1, Folge 15: Rückkehr nach Kamino
  • Staffel 1, Folge 16: Brennende Fluten

Hier könnt ihr den Trailer zu The Bad Batch schauen:

Star Wars The Bad Batch - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Wie schon in The Mandalorian versteift sich The Bad Batch auf die Idee, pro Episode eine vertraute Star Wars-Figur zurückzubringen. Diese stammt vorzugsweise aus dem The Clone Wars-/Star Wars Rebels-Kosmos, sorgt meist für ein Action-Intermezzo und ist nach einer halben Stunde wieder verschwunden. Die Machtverschiebung im Hintergrund, der spannendste Aspekt der Serie, wird dabei oft nur oberflächlich behandelt.

Erst zum Ende hin konzentriert sich The Bad Batch auf seine wahre Stärke und kehrt an einen der wichtigsten und gleichzeitig geheimnisvollsten Star Wars-Orte zurück: Kamino. Zum ersten Mal haben wir den stürmischen Meeresplaneten in Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger gesehen, als Obi-Wan Kenobi die Spur von Kopfgeldjäger Jango Fett aufnahm und auf Existenz der Klonarmee aufmerksam wurde.

In The Bad Batch versteckt sich ein Star Wars-Epos

Kalt und steril wirkt die Geburtsstätte der Klonkrieger. Es war schon immer etwas unheimlich, wenn die Soldaten wie fremdgesteuert im Gleichschritt durch Tipoca-Stadt marschieren. Im Finale von The Bad Batch wirkt die riesige Stadtanlage, die auf aus dem Wasser ragenden Säulen steht, noch gespenstischer. Das Imperium will sie nicht nur räumen, sondern sogar komplett auf dem Grund des Meeres versenken.

Star Wars: The Bad Batch

Der Niedergang dieses künstlichen Star Wars-Ortes wird durch das Schicksal der Figuren zur unerwartet berührenden Angelegenheit. Die erste und die letzten drei Episoden von The Bad Batch bilden ein Kamino-Epos, das uns das Ende der Prequel-Ära aus einen neuen Blickwinkel erleben lässt. Die letzten Atemzüge der Klonarmee sind nicht geprägt vom Kriegstreiben. Stattdessen dominieren melancholische Töne.

Als dicht konzipierte Miniserie hätte The Bad Batch deutlich besser funktioniert. In ihrer jetzigen Form wartet die Fortführung des Star Wars-Animationserbes von The Clone Wars und Rebels zwar mit einem angemessenen Höhepunkt auf. Ansonsten operiert sie in einem uninspirierten Modus und ist verzweifelt auf der Suche nach dem nächsten Zwischenstopp, an dem hoffentlich ein bekanntes Gesicht wartet.

Podcast: Alle neue Star Wars-Serien im Überblick

Das Star Wars-Universum wird auf Disney+ aufgebaut. Zahlreiche neue Projekte erwarten uns in den nächsten Jahren. Im dieser Ausgabe des Moviepilot-Podcasts Streamgestöber haben wir die einzelnen Serien für euch aufgeschlüsselt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Von The Book of Boba Fett über die Rückkehr von Obi-Wan Kenobi bis hin zur mysteriösen Unternehmung The Acolyte: Hier erfahrt ihr die wichtigsten Infos zu den kommenden Star Wars-Serien auf Disney+.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie hat euch die 1. Staffel von The Bad Batch gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News