Fast & Furious - So lautet die wahre Reihenfolge der Filme

19.07.2021 - 09:05 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
30
2
Fast & Furious 7 - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:49
Fast & Furious 7 mit Vin Diesel und Paul WalkerAbspielen
© Universal
Fast & Furious 7 mit Vin Diesel und Paul Walker
Hier haben die wahre Reihenfolge der Auto-Actionfilme der Fast & Furious-Reihe mit Vin Diesel und Paul Walker für euch, inklusive eines Kurzfilms von Vin Diesel persönlich.

Mit der Übersicht ist es bei der The Fast and the Furious-Reihe spätestens seit The Fast and the Furious: Tokyo Drift verwirrend geworden. Wir können euch hier die chronologisch richtige Reihenfolge der Filme zeigen, inklusive eines Kurzfilms von Vin Diesel, den einige von euch noch nicht kennen dürften.

Fast and Furious: 9 Filme und 2 Kurzfilme

2001 begannen Auto-Abenteuer. Den Anfang machte The Fast and the Furious, in dem sich Dom Toretto (Vin Diesel) und der Undercover-Polizist Brian O'Connor (Paul Walker) das erste Mal begegnen. Diesem folgte der erste Kurzfilm Turbo-Charged Prelude, der ein kleines Prequel zu 2 Fast 2 Furious darstellt.

Nun wird kompliziert. Denn der chronologisch nächste Film ist nicht Teil 3 des Franchise. Die richtige Reihenfolge lautet vielmehr: Nach 2 Fast 2 Furious kommt der zweite Kurzfilm Los Bandaleros und dann der 4. Teil, Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.

Lost Bandoleros wurde von Vin Diesel persönlich inszeniert. Die 20-minütige Kurzfilm ergänzt die Geschichte des vierten Kinofilms, indem er die Vorgeschichte des Tanklastwagen-Diebstahls schildert.

Tokyo Drift bringt die Reihe durcheinander, Teil 6 sorgt für Klarheit

Fast & Furious 4 vereinte Paul Walker und Vin Diesel zum ersten Mal seit Teil 1 wieder vor der Kamera. Fast & Furious Five und Fast & Furious 6 folgen kurz nacheinander und führen einige neue Figuren ein, darunter Luke Hobbs (Dwayne Johnson).

Wie Fast & Furious 6 die Zeitlinien vereint

In der Abspannsequenz von Fast & Furious 6 kommt es zum großen Twist, der zur Zeitlinie von Tokyo Drift aufschließt: Darin springt der Film in die japanische Hauptstadt. Wir sehen die Verfolgungsjagd aus Tokyo Drift, die Han Lue (Sung Kang) das Leben kosten wird. Es wird enthüllt, wer an dem Tod verantwortlich ist: Es handelt sich um Deckard Shaw (Jason Statham). Er will Rache für seinen Bruder Owen (Luke Evans).

Damit spielt Fast & Furious 7 als erster Film nach den Ereignissen von Tokyo Drift. Nun ist Deckard Shaw der Widersacher von Doms Crew.

In Fast & Furious 8, wird Dom Toretto von der mysteriösen Hackerin Cipher (Charlize Theron) gezwungen, gegen sein Team vorzugehen. Fast & Furious: Hobbs & Shaw war dann der erste Spin-off der Reihe. Hier treten die Figuren von Dwayne Johnson und Jason Statham gemeinsam gegen Idris Elbas Schurken antreten.

Fast and Furious 9 wiederum läutet das mutmaßliche Finale der Reihe ein mit der Einführung von Doms Bruder Jakob und der Rückkehr des totgeglaubten Han.

Alle Fast and Furious-Filme in der richtigen Reihenfolge

Zur Übersicht gibt es hier nochmal die chronologische Reihenfolge als Liste:

Wie die von Vin Diesel mitproduzierte Fast & Furious-Hauptreihe weitergeht, erfahren wir frühesten 2023. Fast and Furious 10 und 11 werden laut Tyrese Gibson zeitgleich gedreht und das ab Januar 2022. (via Regal )

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Freut ihr euch schon auf den Kinostart von Fast & Furious 9 mit Vin Diesel?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News