Daniel Kaluuya in Get Out
© Blumhouse Productions
Daniel Kaluuya in Get Out

Get Out - Rassismus und Hypnose im ersten Trailer zum Horrorfilm

Der erste Besuch bei den Eltern der neuen Freundin kann für viele junge Männer zu einem wahren Horrortrip werden. Im Falle von Get Out, dem Regiedebüt von Jordan Peele, ist dies tatsächlich wörtlich zu nehmen. Wir haben oben den ersten Trailer zu dem Film für euch eingebunden, der eine verstörende und bedrohliche Atmosphäre verspricht.

In Get Out geht es um den jungen Afroamerikaner Chris (Daniel Kaluuya), der erstmals die Eltern seiner weißen Freundin Rose (Allison Williams) kennenlernen soll. Diese empfangen ihn überraschend überschwänglich, doch bald merkt Chris, dass mit Missy (Catherine Keener) und Dean (Bradley Whitford) irgendetwas ganz und gar nicht in Ordnung ist. Wie es leider öfters üblich ist, zeigt der Trailer etwas zu viel vom Film, weshalb hier fast schon eine Spoiler-Warnung ausgesprochen werden kann. Dennoch wirkt das Ganze sehr unheimlich und scheint das Thema Rassismus mal von einer ganz anderen Seite anzugehen.

Regisseur Jordan Peele, der auch das Drehbuch zu Get Out schrieb, ist eigentlich im Comedy-Genre zu Hause. So brachte er mit seinem Partner Keegan-Michael Key in der Sketch-Show Key & Peele Zuschauer eher zum Lachen als zum Gruseln. Jedoch scheint er auch letzteres zu können, wie der vielversprechende Trailer andeutet. Get Out startet in den USA am 24.02.2017. Einen deutschen Starttermin gibt es hingegen noch nicht.

Wie gefällt euch der Trailer zum Horrorfilm Get Out?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Get Out - Rassismus und Hypnose im ersten Trailer zum Horrorfilm
9971bdd80cfe4004bea3bc183e6f608e