Haus des Geldes: 8 Fragen, die Staffel 4 beantworten muss

Haus des Geldes, Staffel 3Abspielen
© Netflix
Haus des Geldes, Staffel 3
31.07.2019 - 10:20 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
2
3
Die 3. Staffel von Haus des Geldes hat bei Netflix so einige Fragen aufgeworfen, die in Staffel 4 unbedingt geklärt werden müssen.

Achtung, Spoiler zu Haus des Geldes, Staffel 3: Die kürzlich auf Netflix veröffentlichte 3. Staffel von Haus des Geldes hat den Zuschauern erneut unverschämt viel Spaß beschert. Alles, was wir zur 3. Staffel wissen, stärkt unsere Freude an der Serie, klärt aber noch längst nicht alle Geheimnisse. Wieder einmal lässt uns die Serie mit einem Staffel-Cliffhanger zurück, der in Season 4 nach Antworten schreit.

Zum Glück wissen wir: Staffel 4 wird bereits gedreht, sodass es wahrscheinlich schon 2020 weitergehen wird. Das ist Wartezeit genug, um sich Gedanken über die in Staffel 3 aufgeworfenen Unklarheiten zu machen. Hier wartet sicher noch die eine oder andere Offenbarung auf uns. Wir stellen die 8 drängendsten Fragen.

Wird Nairobi in der 4. Staffel von Haus des Geldes überleben?

Haus des Geldes, Staffel 3: Nairobi

Nairobi (Alba Flores) wurde am Ende der 3. Staffel Haus des Geldes angeschossen. Nachdem die neue Inspektorin Alicia Sierra (Najwa Nimri) ihren Sohn zur Bank holte, zeigte sie sich abgelenkt am Fenster und wurde von einem Scharfschützen erwischt. Das letzte, was wir von ihr sahen, war, wie sie blutend am Boden in den Armen ihrer Freunde lag.

Wer sich fragt, wie es in Staffel 4 weitergeht, könnte nun durchaus argumentieren, dass ihre Geschichte auserzählt ist: Sie hat dem schwulen Helsinki (Darko Peric) ihre Liebe gestanden und ihren Sohn wiedergesehen. Ihr Tod wäre ein Ansporn für den Rest der Crew. Aber vielleicht überlebt sie ja doch und kann den Tatort sogar mit ihrem Sohn verlassen, wenn der jetzt schon mal vor Ort ist?

Welche Paare werden die 4. Staffel von Haus des Geldes überdauern?

Haus des Geldes, Staffel 3: Rio & Tokio

Für die Hauptfiguren von Haus des Geldes sah es zuletzt nicht gerade rosig aus: Tokio (Úrsula Corberó) trennte sich von Rio (Miguel Herrán), der Professor (Álvaro Morte) und Lissabon (Itziar Ituño) gerieten in einen Gefühle-vs.-Job-Streit und der Rest der Crew schien in einem Beziehungschaos gefangen, das sich aus einer verrückten Kette unerwiderter Liebe zusammensetzte. Wird Staffel 4 die in Schieflage geratenen emotionalen Verbindungen wieder zurechtrücken oder für immer trennen?

Wird Raquel die Crew in Haus des Geldes verraten?

Haus des Geldes, Staffel 3: Lissabon/Raquel

Am Ende der 3. Staffel von Haus des Geldes wurde Raquel aka Lissabon von der Polizei geschnappt. Die Frage ist nun, ob sie ihre Kollegen beschützen oder verraten wird. (Es gibt sogar Stimmen, die behaupten, sie hätte nie wirklich die Seiten gewechselt.) Zuletzt zerbrach Rio unter der Folter von Inspektorin Alicia Sierra. Wird sie die gleichen Methoden bei ihrer neuen Gefangenen anwenden?

Was wird der verzweifelte Professor in Haus des Geldes als Nächstes tun?

Haus des Geldes: der verzweifelte Professor

Als der Professor am Ende der 3. Staffel glaubt, dass die Polizei Raquel erschossen hat, ruft er den Kriegszustand aus. Er erlaubt seiner Bande, mit allen Mitteln zurückzuschlagen - Waffengewalt und auch Tote sind nun nicht mehr auszuschließen. Diese Eingeständnis ist aber zugleich ein Verlust der Kontrolle und könnte ihn zudem Sympathien kosten. Wird er wieder zur Vernunft zurückfinden oder wird der Überfall im Chaos enden?

Welche Rolle wird Berlins Ex-Freundin Tatiana noch spielen?

Tatiana mit Berlin in Haus des Geldes, Staffel 3, Episode 6

Tatiana (Diana Gómez) hatte in Staffel 3 von Haus des Geldes zwar als Teil von Berlins umstrittener Rückkehr nur eine sehr kleine Rückblenden-Nebenrolle, wird aber als neue Figur garantiert noch sehr wichtig werden. Denn sie war nicht nur Berlins große Liebe, sondern kennt auch den gesamten Plan zum Überfall der Zentralbank. Doch auf welcher Seite wird sie in die Geschehnisse eingreifen?

Wird eine der Geiseln noch wichtig für die 4. Staffel von Haus des Geldes?

Haus des Geldes: Geiseln in Staffel 3 - Miguel, Amanda & unbekannte Geisel

In der 3. Staffel von Haus des Geldes blieben die Geiseln eher im Hintergrund, wenn wir vom alten Bekannten Arturo Román (Enrique Arce) einmal absehen. In Erinnerung blieben vielleicht noch der IT-Praktikant Miguel Fernandez (Carlos Suárez), der von Denver (Jaime Lorente) Frauen-Nachhilfe erhielt, und die von ihm angeschmachtete Sekretärin Amanda (Olalla Hernández).

In Deutschland mag es außerdem kaum jemandem aufgefallen sein, aber die Spanier erspähten unter den Geiseln außerdem das Gesicht einer bekannten spanischen Schauspielerin: Belén Cuesta. Sie hatte noch nichts zu tun und wird nur als "Rehén", also Geisel geführt. Ihre große heimatliche Bekanntheit darauf allerdings hindeutet, dass sie in Staffel 4 noch eine größere Rolle - als widerborstige Geisel? als geheime Mitverschwörerin? - innehaben könnte.

(Wie) entkommt die Bande der Bank mit dem Gold?

Haus des Geldes, Staffel 3 in der Zentralbank

Dass beim Überfall auf die spanischen Zentralbank nicht alles nach Plan verlaufen ist, dürfte mittlerweile jedem klar sein. Doch auch in Staffel 1 und 2 von Haus des Geldes lief in der Gelddruckerei so einiges aus dem Ruder. Dass die Goldbarren eingeschmolzen werden, spricht dafür, dass es einen konkreten Plan gibt, die Beute aus der Bank zu schaffen. Dass wir diesen Plan noch nicht kennen, spricht dafür, dass er immer noch erfolgreich durchgeführt werden könnte.

Schließt sich die Öffentlichkeit dem Widerstand an?

Haus des Geldes, Staffel 3 - ein Appell an die Öffentlichkeit

Haus des Geldes zeigt in der 3. Staffel immer wieder, dass die Crew des Professors in der spanischen Öffentlichkeit als Robin Hoods der Moderne gefeiert wird. Das zeigen die versammelten Zuschauer mit ihren Dalí-Masken und roten Anzügen vor der Bank und das zeigt auch die Hilfsbereitschaft der Bauern bei Wohnwagenschwierigkeiten. Kann es sein, dass der Professor auf genau diesen ikonischen Status zählt, um den Raubzug als Revolution zum Erfolg zu führen?

Wir sehen also: Haus des Geldes ist in Season 3 voller Fragen, die uns umso mehr auf die 4. Staffel bei Netflix hinfiebern lassen. Hoffentlich werden sie schon nächstes Jahr beantwortet.

Sind euch all die Andeutungen aufgefallen, die in der 4. Staffel von Haus des Geldes nach einer Auflösung verlangen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News