Haus des Geldes: Alles, was ihr zur 3. Staffel bei Netflix wissen solltet

Haus des Geldes
© Netflix
Haus des Geldes
Moviepilot Team
StrawStar Esther Stroh
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei Moviepilot. Potterhead, Buchvorlagen-Verschlingerin und Abspann-Sitzenbleiberin. Durchs Aufwachsen ohne TV früh zur Kinogängerin erzogen.

Achtung, es folgen Spoiler zu Haus des Geldes: Die erfolgreiche spanische Heist-Serie Haus des Geldes startete am 19.07.2019 bei Netflix in ihre 3. Staffel. Wir haben alle wichtigen Infos zur neuen Season von Haus des Geldes für euch zusammengestellt und halten euch hier zu den neusten Entwicklungen auf dem Laufenden.

Nachdem Staffel 3 von Haus des Geldes es sich auf die Fahne schrieb, noch bombastischer zu werden, dürfen Fans sich außerdem freuen: Der Dreh zu Staffel 4 ist schon angelaufen.

Haus des Geldes: Eine Netflix-Erfolgsgeschichte bringt Staffel 3 hervor

Obwohl Haus des Geldes nur eine von vielen Netflix-Serien 2019 ist, hat sie eine echte Erfolgsgeschichte hinter sich: 2017 kaufte der VOD-Anbieter die Streaming-Rechte an der spanischen Produktion und machte sie weltberühmt. 2018 verkündete Netflix, dass Haus des Geldes die meistgeschaute nicht-englischsprachige Netflix-Serie sei.

Dabei hatte Haus des Geldes - im Original: La Casa del Papel - als lokale Produktion von Serienschöpfer Álex Pina angefangen, der zunächst nicht viel Reichweite beschieden zu sein schien. Erst die internationale Verbreitung durch Netflix (unter dem englischen Titel Money Heist) brachte den Aufstieg.

Dafür wurden die ursprünglich 15 Folgen von Netflix auf 22 umgeschnitten: Aus den beim spanischen Sender Antena 3 erstausgestrahlten 9 Episoden (à 70min) der 1. Staffel machte Netflix 13 kürzere Folgen, aus den eigentlich 6 Episoden der 2. Staffel wurden bei Netflix 9 Folgen.

Die 3. Staffel ist ein Netflix Original, entstand nun also ganz im Auftrag des Streaming-Dienstes, um an den vorigen Erfolg anzuknüpfen. Auch in Deutschland ist Haus des Geldes dabei eine der Serien, die die Deutschen am meisten interessieren.

Haus des Geldes: Wie geht es in der 3. Staffel weiter?

Die Ankündigung einer 3. Staffel von Haus des Geldes mochte im April 2018 so manchen Netflix-Zuschauer erstaunt haben. Schließlich wirkte die Serie eigentlich abgeschlossen. Doch auch nach allem, was bisher geschah, lässt sich an die Story des erfolgreichen Raubzugs in der Gelddruckerei "Fábrica Nacional de Moneda y Timbre" trotzdem noch anknüpfen.

Diesmal verlässt die Crew des Professors Spanien und ist international unterwegs. Die Liebespaare Rio und Tokio, der Professor und Raquel sowie Denver und Mónica haben sich in alle Winde verstreut - vorzugsweise an Strände und in warme Gefilde. Doch die Jagd nach ihnen ist noch nicht vorüber.

Obwohl sie entkommen konnten, dürfen sie wich nicht in Sicherheit wiegen. Tatsächlich können schwer bewaffneten Gesetzeshütern sie ausfindig machen und Rio festnehmen. Weil die Polizei einen der Bande gefangen hält, kommen die anderen erneut zusammen, um sich mit einem spektakulären Raubzug in der spanischen Zentralbank in Madrid für seine Freilassung einzusetzen.

Haus des Geldes: Die Besetzung - Wer ist in Staffel 3 noch dabei?

Nachdem einige Figuren in Staffel 2 von Haus des Geldes ihr Leben ließen, sind immer noch viele übrig, die im Cast der 3. Staffel ein Comeback feiern dürfen. Mit Decknamen sowie richtigem Namen sind das:

Die einstige Geisel Monica trägt nun passenderweise den neuen Codenamen Stockholm (Estocolmo), während Ermittlerin Murillo mit die Seiten gewechselt hat. Ein Wiedersehen mit der Geisel Arturo Román (Enrique Arce, im Cast-Versammlungs-Video gesichtet) sowie den Polizisten Suárez (Mario de la Rosa) und Ángel (Fernando Soto) ist ebenfalls gesichert.

Haus des Geldes, Staffel 3: Trailer und Bilder


Das erste Bild, das zur 3. Staffel von Haus des Geldes veröffentlicht wurde, wartete gleich mit einem riesigen Spoiler auf, denn darauf war Berlin (Pedro Alonso) zu sehen, der eigentlich am Ende der 2. Staffel gestorben war.

Diese Wiedererweckung war in einem ersten Video des erneut versammelten Casts bereits mit einem an die Lippen gelegten Finger seinerseits angedeutet worden. Bislang ist lediglich unklar, ob es sich bei den Auftritten des Schauspielers nur um Rückblenden handelt, seine Szenen zeitlich also vor den Ereignissen der 1. und 2. Staffel spielen.

Der erste Trailer zur 3. Staffel von Haus des Geldes verriet nicht nur das Netflix-Startdatum am 17.09.2019, sondern zeigte auch, dass der Urlaub für die mittlerweile in alle Winde verstreute kriminelle Crew nun vorüber war. Die nächste Videobotschaft des Professors enthüllte weitere Handlungsdetails. Und Pedro Alonso aka Berlin "beantwortete" Fantheorien.


Anderthalb Monate vor dem VOD-Start gab es dann endlich den ersten langen Trailer der 3. Staffel von Haus des Geldes zu sehen, der Handlungsorte wie Florenz enthüllte und tiefere Einblicke in die Handlung und Figurenrückkehrer gab. Außerdem konnten die Fans die Wartezeit mit der ersten Serie des Haus des Geldes-Schöpfers bei Netflix überbrücken oder sich schon auf die nächste neue Serie von Álex Pina zu freuen.

Fragen und Meinungen zur 3. Staffel von Haus des Geldes mit Ausblick auf Staffel 4

In der 3. Season präsentierte sich Haus des Geldes einmal mehr als Serie mit unverschämt viel Spaß an der Unterhaltung (Achtung, ab hier folgen Spoiler), auch wenn von manchen die indirekte Rückkehr von Fan-Liebling Berlin als Schachzug für die neue Staffel als störendes Element aufgenommen wurde.

Haus des Geldes klärt in seiner 3. Staffel endlich, was der Plan Tschernobyl tatsächlich ist amüsiert uns mit einer fast absurd lange Kette unglücklicher Verliebter. Zugleich wirft die neue Season aber auch 8 große Fragen, die dringend beantwortet werden müssen, auf.

Wann und wie es mit der 4. Staffel von Haus des Geldes weitergeht ist indes eine ganz eigene drängende Frage für viele, den nach den Season-3-Cliffhanger mehr sehen wollen. Eine wichtige neue Schlüsselfigur wurde bereits schon in Stellung gebracht. Nun können wir also nur noch warten, dass 2020 möglichst schnell kommt.

Freut ihr euch auf die 3. Staffel von Haus des Geldes oder hättet ihr ein Ende nach Staffel 2 bevorzugt?

Moviepilot Team
StrawStar Esther Stroh
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei Moviepilot. Potterhead, Buchvorlagen-Verschlingerin und Abspann-Sitzenbleiberin. Durchs Aufwachsen ohne TV früh zur Kinogängerin erzogen.
Deine Meinung zum Artikel Haus des Geldes: Alles, was ihr zur 3. Staffel bei Netflix wissen solltet
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite
9e449fde7b5b4921a511f6306db47aa5