Herr der Ringe Serie: 1. Staffel kürzer als Kino-Trilogie? Seid froh.

27.10.2020 - 12:30 UhrVor 14 Tagen aktualisiert
26
1
Die Herr der Ringe: Wie viele Folgen hat Staffel 1?
© Warner Bros.
Die Herr der Ringe: Wie viele Folgen hat Staffel 1?
Wie viele Episoden wird die 1. Staffel Herr der Ringe-Serie von Amazon haben? Dazu sind nun erste stichhaltige Hinweise aufgetaucht, die uns beruhigen.

Der Herr der Ringe entführt uns im Jahr 2021 einmal mehr nach Mittelerde. Die Stars gaben erste Einblicke. Gerüchte besagten zuletzt, dass die 1. Staffel der Amazon Prime-Serie 20 Folgen umfassen würde. Das scheint sich nun nicht zu bestätigen, wobei wir über weniger Episoden dankbar sein sollten.

Amazons Herr der Ringe-Serie weiß: Weniger ist häufig mehr

Die lange vermutete epische Staffel 1-Länge von 20 Episoden für Amazons neue Herr der Ringe-Serie machte skeptisch. Selbst für eine Serie, die mit Kosten von mehr als einer Milliarde Dollar gerade zur teuersten Serie der Welt avanciert, wirkt das in Streaming-Zeiten etwas übertrieben.

Doch mit neu gelegten Spuren, die Tolkien News auf Twitter aufschlüsselte, dürfte das 20-Episoden-Gerücht nun der Vergangenheit angehören. Stattdessen verdichten sich die Hinweise auf eine 1. Staffel mit 8 Episoden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Sieht so aus, als würde die Herr der Ringe-TV-Serie 8 Episoden haben. Der IMDb zufolge sind viele Crew-Mitglieder für die ersten 2 Episoden (die Pilot-Folgen von J.A. Bayona) oder für maximal 8 Episoden verantwortlich.

Natürlich hat Amazon von offizieller Stelle bisher nichts über die Länge der Herr der Ringe-Serie verlauten lassen. Und auch die IMDb , wo mittlerweile 8 Episoden eingetragen wurden, hat die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen.

Doch die Film-Datenbank wird von internationalen Filmfreunden und Filmschaffenden gleichermaßen gepflegt wird. Da legt die exakte Angabe eines eher kleinen Crew-Mitglieds wie des Konzept-Künstlers nahe, dass dieser die Daten selbst eingetragen hat und sehr genau weiß, für wie viele Episoden er bei der Herr der Ringe-Serie mitwirkt. Außerdem sollte die "Concept Art", also das Design und der einheitliche Look einer Serie, zumindest in Staffel 1 übereinstimmen.

Amazons erster Herr der Ringe-Trailer zeigt euch weitere wichtige Crewmitglieder

The Lord of the Rings - S01 Featurette Meet our Fellowship (English) HD
Abspielen

Warum sind 8 Folgen der Herr der Ringe-Serie ein gutes Zeichen?

Klar, der gierige Gollum in uns mag bei der Aussicht auf 20 Episoden einer Herr der Ringe-Staffel zischend 'Je mehr desto besser, mein Schatzzzz!' flüstern. Aber der vernünftigere innere Smeagol weiß, dass eine derartige Staffel-Länge der Vergangenheit (von Network-TV-Serien) angehört. Ein klar abgesteckter Rahmen kann der neuen Herr der Ringe-Serie nur zugute kommen.

Die viel zitierten ausufernden Landschaftsbeschreibungen von J.R.R. Tolkien brauchen kein Äquivalent in der neuen Fantasy-Serie. Außerdem bewies Game of Thrones zuletzt, dass sich dicke Bücher voller Worldbuilding und Intrigen sehr wohl auf verhältnismäßig kurze Staffeln herunterbrechen lassen. Hier geht Qualität über Quantität.

Hobbits beweisen: Größe ist nicht alles

Extravaganz und Staunen muss nicht in der Länge oder Episoden-Anzahl einer Serie stattfinden. Besser ist es, wenn die Sorgfalt in der Umsetzung in wenige Folgen fließt, statt den Aufwand auf zu viele Episoden zu verteilen. Mittelerdes Detailverliebtheit hat Peter Jacksons Herr der Ringe-Trilogie schließlich schon hervorragend vorgemacht.

Wenn wir mit einer einstündigen Laufzeit für jede der 8 Herr der Ringe-Episoden rechnen, könnte das am Ende sogar bedeuten, dass die Serie kürzer als die Film-Trilogie mit ihren über 9 Stunden ausfällt.

Wir setzen große Hoffnungen auf die Herr der Ringe-Serie! Hört den Podcast:

Jenny, Andrea und ich diskutieren in dieser Streamgestöber-Folge ab Minute 00:36:00 den Hype zur kommenden Der Herr der Ringe-Serie:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

250 Millionen Dollar hat Amazon alleine für die Rechte am Herr der Ringe-Universum investiert, um eine Serie in J.R.R. Tolkiens Mittelerde produzieren zu können. Wir werten aus, was außerdem für den Fantasy-Blockbuster im Serienformat spricht.

Haltet ihr 8 Episoden in Staffel 1 von Amazons Herr der Ringe-Serie für zu viel, zu wenig oder genau richtig?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News