Jessica Jones Staffel 2 im Binge Recap: Das Monster in uns

Marvel's Jessica Jones
© Netflix
Marvel's Jessica Jones
moviepilot Team
wieselmax Max Wieseler
folgen
du folgst
entfolgen

Vor drei Jahren wurde das Marvel Cinematic Universe beim VOD-Gigant Netflix um ein paar weitere Superhelden erweitert, die jedoch nicht das Universum , sondern die Straßen von New York von Kriminalität und Korruption befreien. Nachdem Daredevil den Startschuss für die Marvel Netflix Serien gab, erlebten wir spannende Abenteuer mit Jessica Jones, Luke Cage, Iron Fist und schließlich auch dem Punisher. Als zweite Serie schaffte es Marvel's Jessica Jones eine etwas andere Superheldin auf die Bildschirme zu bringen, die flucht, säuft und nicht nur badass, sondern auch eine komplexe Tragikfigur ist. Nach einer unerträglichen Wartezeit von zwei Jahren dürfen wir uns nun endlich über die 2. Staffel von Marvel's Jessica Jones auf Netflix freuen - pünktlich zum Internationalen Frauentag 2018.

Zuletzt sahen wir Jessica Jones (Krysten Ritter) im großen Netflix-Superhelden-Klassentreffen der Defenders. An dessen Ende entschloss sich Jessica, ihre Detektivarbeit wieder aufzunehmen und gemeinsam mit Malcolm (Eka Darville) als ihr Assistent die Alias Investigations zu reaktivieren. Ohne Unterstützung aus Harlem oder Hell's Kitchen kehrt Jessica für neue Fälle zurück, die auch ihre mysteriöse Vergangenheit und den Ursprung ihrer Kräfte behandeln sollen. Ein Highlight der 1. Staffel war definitiv der Bösewicht Kilgrave (David Tennant), der zu einem der besten des MCU gehört. Nach dessen Tod hat Jessica fortan mit der Last zu kämpfen, einem Menschen das Leben genommen zu haben. Denn so böse er auch war: ein Mord ist ein Mord - und Manhattan hat zugesehen.

Nun können wir es kaum erwarten, zu erfahren, wie Marvel's Jessica Jones weitergeht. Daher setzen Matthias und ich uns dieses Wochenende vor den Fernseher, um unsere Eindrücke über die 13 neuen Episoden - alle von Regisseurinnen inszeniert - der 2. Staffel von Jessica Jones hier im Binge-Recap mit euch zu teilen. Jeder Folge widmen wir dabei eine Seite dieses stetig wachsenden Artikels, in dem wir uns gemeinsam mit euch in die Psyche der gebrochenen Superheldin Jessica begeben. Ihr seid herzlich eingeladen, auch eure Eindrücke in den Kommentaren zu hinterlassen und mit zu diskutieren. Aber bitte denkt bei besonders großen Enthüllungen an eine entsprechende Spoiler-Warnung, da sicher nicht alle Leser auf dem gleichen Stand sind.

Heben wir gemeinsam mit Jessica ein Glas Whiskey und lassen den Binge-Marathon beginnen!

Nächste Seite
moviepilot Team
wieselmax Max Wieseler
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Jessica Jones Staffel 2 im Binge Recap: Das Monster in uns
Ddaa1efaad564deaabfb1adf898e3fc6