König der Löwen-Remake: Fans tief enttäuscht von neuer Hakuna Matata-Szene

14.07.2019 - 09:30 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
23
1
The Lion King - Trailer (English) HD
1:49
DisneyAbspielen
© Der König der Löwen
Disney
Disneys König der Löwen-Remake muss vor dem Start nächste Woche Kritik einstecken. Auch die Neuinterpretation von Hakuna Matata geriet jetzt ins Kreuzfeuer der Fans.

Wer die Worte "Hakuna Matata" liest, dürfte schon nach den ersten Buchstaben vor sich hinsingen oder -summen. Das Lied, das seit über 20 Jahren kleinen und großen Disneyfans von wahrer Sorglosigkeit erzählt, scheint in Jon Favreaus neuem König der Löwen nun aber schwer zu enttäuschen. Denn obwohl Timon und Pumbaa auch im Remake die Show stehlen, sind Fans mehr als unzufrieden.

Trotz Donald Glover und Seth Rogen: Hakuna Matata kann Fans nicht überzeugen

Ein Disney-Film, gerade der originale Klassiker Der König der Löwen, lebt von seiner Musik. Die Lieder illustrieren wichtige Momente für die Hauptfiguren, was sich auch in der Energie der Sänger und besonders den Animationen niederschlägt. Wie bereits die ersten Kritikerstimmen bestätigen, gingen beim Remake aber wohl einige Emotionen auf Kosten der fotorealistischen Animationen verloren.

Genau das kritisieren jetzt zahlreiche Fans an der Neuauflage von Hakuna Matata, gesungen von Billy Eichner, Seth Rogen und Donald Glover, nachdem ein Ausschnitt aus der zugehörigen Filmsequenz bei Jimmy Kimmel  gezeigt wurde. Ein Fan fertigte direkt ein Vergleichsvideo zwischen alter und neuer Animation an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Dass hier viel Energie flöten gegangen ist, ist den Fans auf Twitter natürlich nicht entgangen. Die meisten von ihnen sind sich einig: Gut gesungen haben die Stars ja, aber dem Ganzen fehlen Herz und Seele, denn Gefühlsregungen sind in der neuen Version praktisch keine zu sehen:

Einer bringt es kurz und knapp auf den Punkt: "Das ist das neue Hakuna Matata?! Oh nein..."

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ein anderer findet, dass alles fehlt, was den König der Löwen so besonders macht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Das scheint meine Sorgen zu bestätigen. Da steckt einfach überhaupt keine Persönlichkeit drin. Als sie den Film mit fotorealistischen Bildern neu aufgelegt haben, haben sie völlig vergessen, was die originalen Animationen so einzigartig gemacht hat.

Dieser Fan schreibt einem witzigen Löwen-Mashup immer noch mehr Gefühl zu als den neuen Bildern aus dem Remake:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Disney denkt, sie hätten da was Großes geschaffen, aber dieses Video ist immer noch so viel gefühlvoller als diese neue Hakuna Matata-Szene.

Eine findet einfach überhaupt keinen emotionalen Zugang zu Simba, Timon oder Pumbaa und fragt sich, wie Disney nicht auffallen konnte, dass das nicht funktioniert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Disney Typ: Lasst uns den König der Löwen als Live Action machen.
Anderer Disney Typ: Löwen haben keine Mimik. Wie soll das bitte funktionieren?
Disney Typ: [ist längst in die Mittagspause verschwunden]


Guckt euch das verdammte Gesicht von diesem Löwen an. Wie soll ich bitte wissen, ob er sich wirklich Hakuna Matata fühlt oder nicht??

Für Caesar McMagic ist das Ganze nicht nur lieblos, sondern alles andere als lebendig:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Stellt euch mal vor, ihr arbeitet unendlich hart, um einen Job beim Animationsteam von Disney zu bekommen, und dann lautet euer erster Arbeitsauftrag: "Saugt alles Leben aus Hakuna Matata."

Und Sarah Charles fühlte sich sogar an die dunklen Zeiten der Disney-Tierfilme erinnert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Geht es nur mir so, oder hat sich bei dem Hakuna Matata-Clip noch jemand an diesen Film erinnert gefühlt?

Zu guter Letzt freuen sich zwar auch einige über Donald Glovers engelsgleiche Stimme, doch selbst diese Fans müssen sich das Problem der hyperrealistischen Animation eingestehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich bin total hin- und hergerissen.
Einerseits höre ich da grade die himmlischen Töne von Donald Glover, der Hakuna Matata singt, was toll ist. Andererseits beobachte ich dabei die Mimik (...?) eines hyperrealistischen Löwen, die dabei so unheimlich und unangenehm rüberkommt, wie man sich nur vorstellen kann und ich komme darauf einfach überhaupt nicht klar.

Der König der Löwen startet am 17.07.2019 in den deutschen Kinos, ihr könnt euch also ab nächster Woche selbst ein Bild von der Neuauflage eurer Lieblingssongs machen.

Wie gefällt euch die neue Hakuna Matata-Szene?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News