If Beale Street Could Talk
© DCM Film Distribution
If Beale Street Could Talk

Lasst euch vom Trailer zum neuen Film des Moonlight-Regisseurs verzaubern

Anfang August erreichte uns der erste Teaser-Trailer zu If Beale Street Could Talk, dem neuen Film von Moonlight-Regisseur Barry Jenkins. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von James Baldwin feierte das Drama erst vor wenigen Wochen seine Premiere auf dem Toronto International Film Festival und wurde von den Kritikern überaus begeistert aufgenommen wurde. Nun gibt es einen neuen, langen Trailer, den ihr euch oben im Player anschauen könnt.

If Beale Street Could Talk erzählt eine traurige Liebesgeschichte

Im Mittelpunkt der Geschichte von If Beale Street Could Talk befindet sich das junges Liebespaar, namentlich Tish (KiKi Layne) und Fonny (Stephan James), das durch ein tragisches Ereignis auseinandergerissen wird. Ein rassistischen Cop beschuldigt Fonny der Vergewaltigung, woraufhin dieser im Gefängnis landet. Ausgerechnet in diesem Moment erfährt Trish, dass die schwanger ist. Nun versucht sie mit der Hilfe von ihren engsten Freunden und Verwandten, einen Weg zu finden, um Fonny aus dem Gefängnis zu befreien.

Der Trailer zu If Beale Street Could Talk fängt sehr schön die melancholische Stimmung von Baldwins Buch ein und zeugt einmal mehr von Barry Jenkins außergewöhnlichem Gespür für schwerelose Bilder. Neben KiKi Layne und Stephan James gehören Diego Luna, Dave Franco und Atlanta-Star Brian Tyree Henry zum Cast. Wie schon bei Moonlight hat DCM Film Distribution hierzulande den Verleih übernommen und bringt If Beale Street Could Talk am 14.02.2018 in die deutschen Kinos.

Nimmt euch der Trailer zu If Beale Street Could Talk auch so mit?

moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.
Deine Meinung zum Artikel Lasst euch vom Trailer zum neuen Film des Moonlight-Regisseurs verzaubern
6e1d357bab0140fc8985c556f3d8d973