Mysteriöser Avengers-Hinweis: Der Venom 2-Trailer baut die nächste Verbindung zum MCU

12.05.2021 - 09:30 Uhr
0
0
Venom 2 - Trailer (English) HD
2:44
Der erste Venom 2-Trailer zeigt einen sadistischen BösewichtAbspielen
© Sony
Der erste Venom 2-Trailer zeigt einen sadistischen Bösewicht
Im Trailer zu Venom 2 mit Tom Hardy ploppt eine sehr kurze Avengers-Anspielung auf: Die nächste Verbindung ins Marvel-Universum. Wir erklären, was da gerade passiert.

Wir sind mit der Lupe über den vollgepackten Venom 2-Trailer gegangen und haben eine geheimnisvolle Avengers-Anspielung gefunden, auf die zuvor schon IGN  hingewiesen hat. Ein Hundertstelsekunden-Ausschnitt zeigt, dass die Avengers (irgendwie) im Venom-Verse existieren.

Venom auf 4K-Blu-ray
Zu Amazon
Deal

Aber wie viel Fleisch ist wirklich an diesem Knochen? Wie eng ist Venom mit dem MCU um Spider-Man, Doctor Strange und Thor verdrahtet?

Das ist der Avengers-Hinweis im Venom 2-Trailer

Superheld:innen und ihre Triumphe und Niederlagen sind wichtige Nachrichtenereignisse. Im Venom 2-Trailer blättert Detective Mulligan (Stephen Graham) durch die Print-Ausgabe des Daily Bugle - die Zeitung, die wir bestens aus den Spider-Man-Filmen kennen. J.K. Simmons spielt den cholerischen Chefredakteur J.Jonah Jameson seit Spider-Man auss dem Jahr 2002.

Folgende Schlagzeile seht ihr nur, wenn ihr die Abspielgeschwindigkeit des Clips verlangsamt. Ein Artikel in etwa überschrieben mit den "Avengers Lose to Nightmare" - "Avengers verlieren gegen Nightmare". (Mehr zu Nightmare weiter unten)

Avengers-Hinweis im roten Kreis

Welche Verbindungen aus dem Venom-Verse ins MCU gibt es bereits?

Nun sind Venom und die Avengers jeweils Marvel-Verfilmungen. Dass in kleinen Ecken im Venom-Verse auch (ein) Doctor Strange usw. rumzaubert, ist eigentlich keine Überraschung. Eigentlich. Tatsächlich wäre eine Verknüpfung eine große Sache, denn die Figur Venom gehört genau wie Spider-Man Sony und nicht Disney wie fast alle anderen wichtigen Marvel-Figuren auch.

Durch eine Ausnahmeregelung darf Spider-Man in Disneys Marvel-Filmen auftreten. Er ist die Schnittstelle zwischen Venom und dem MCU. Diese Schnittstelle übertrat Venom indirekt bereits. Morbius mit Jared Leto spielt im Venom-Verse und im Morbius-Trailer tauchte der Spider-Man-Schurke Vulture auf.

Die Avengers-Anspielung schwebt also keineswegs in der Luft rum, wie ein harmloses Easter-Egg. Da ist mehr dran. Warum also spielt Venom 2-Regisseur Andy Serkis sämtliche Verbindungen seines Films zum MCU runter?

Was sagt der Macher zu den MCU-Verbindungen von Venom 2?

Andy Serkis führt bei Venom 2 Regie. Serkis bestreitet von Comic Book zitiert  nicht, dass es "Verbindungen zwischen Venom und Spider-Man im Marvel-Universum und der Spider-Man-Geschichte [gibt]". Aber er behandele Venom als "eigene Welt". Venom und Eddie Brock (Tom Hardy) seien sich der Existenz von Figuren wie Spider-Man nicht bewusst.

Wie passt das Multiversum von Doctor Strange in das Anspielungschaos?

Serkis weiß aber auch, dass die Indizienlast einfach zu groß ist, als dass wir damit nicht die verrücktesten Theorien bauen könnten. Zumal der nächste Spider-Man-Film seine Türen sogar in die Vergangenheit zu Figuren wie Kirsten Dunsts Mary Jane und den beiden Ex-Spider-Men Andrew Garfield und Tobey Maguire öffnen soll. Andrew Garfield dementierte seine Beteilung zuletzt eher hilflos.

Und Venom, der wohl beliebteste Spider-Man-Gegner, soll in diesem Szenario draußen bleiben? Wer's glaubt.

Der Avenger Doctor Strange begleitet Peter Parker durch Spider-Man: No Way Home. Und er hat seine Multiversum-Implikationen im Schlepptau. Genau, Doctor Strange und da war ja noch was mit Nightmare oben aus der Avengers-Anspielung im Trailer: Nightmare ist einer der Lieblingsschurken von, genau, Doctor Strange. Akte geschlossen.

Podcast: Die 10 schlimmsten Figuren-Tode in Serien

Langlebige Serien verlieren immer wieder wichtige Charaktere durch dramatische Tode. Wer Jahre später den Verlust einer Lieblingsfigur immer noch nicht verarbeitet hat, kann das jetzt mit uns zusammen in Angriff nehmen. Natürlich mit rechtzeitigen Spoiler-Warnungen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Von Serien wie Game of Thrones, die sich einen Ruf als radikaler Figuren-Mörder erarbeitet hat, über The Walking Dead, Lost und Buffy bis zu Dexter und Breaking Bad ist in unserem Ranking alles dabei. Also zückt eure Taschentücher.

Was glaubt ihr: Ist ein Venom-Auftritt im MCU nur eine Frage der Zeit?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News