Nach Avengers 4: Robert Downey Jr. hat kleine Hulk-Katastrophe verhindert

17.05.2020 - 15:00 Uhr
22
0
Marvel's The AvangersAbspielen
© Disney
Marvel's The Avangers
Mark Ruffalo ist für viele Fans der perfekte Hulk. Doch nur dank einem anderen Avengers-Mitglied wurde er zum großen, grünen Prügelmonster des MCU.

Die große Superhelden-Ära ist mit Avengers 4: Endgame zwar schon vor mehr als einem Jahr zu einem Ende gebracht worden, doch trotzdem trudeln nach und nach noch einige News zu dem einen oder anderen kostümierten Verbrechensbekämpfer aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) ein.

So wurde nun auch ein lang kursierendes Gerücht bestätigt, dass Marvel-Fans verrät, warum Mark Ruffalo in die Fußstapfen von Edward Norton getreten ist und sich als großer, grüner Avenger durch das MCU gekloppt hat. Denn kein Geringerer als Robert Downey Jr. hat seinen Schauspielkollegen dazu überreden können, in die Haut des Hulk zu schlüpfen - und konnte so eine kleine, Ruffalo-freie Hulk-Katastrophe abwenden.

  • Streame Avengers bei Disney+ : Klicke auf den Link, informiere dich und schließe ein Abo ab: Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Affiliate-Link unterstützt du Moviepilot. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Robert Downey Jr. zum Avengers-Co-Star: "Ruffalo, let’s go!"

Mark Ruffalo verriet Jimmy Fallon in einem Videocall für die The Tonight Show , dass er zunächst Angst vor der Rolle hatte. Der 52-jährige Darsteller hat vor seinem ersten Auftritt als Hulk in Marvel's The Avengers überwiegend in Independent-Filmen mitgespielt und wusste laut eigenen Angaben nicht, was er zu einem bis dato so gut in die Wege geleiteten Film-Franchise noch großartig beitragen könnte.

Video: Wer stirbt und wer lebt in Avengers 4: Endgame?

Wer stirbt und wer lebt in Avengers Endgame? | Die Highlights aus Avengers 4
Abspielen

Doch ein Anruf von Iron Man höchst persönlich hatte genügt und Mark Ruffalo war an Board. Avengers-Regisseur Joss Whedon hatte bereits vorab sein Interesse an dem Schauspieler bekundet und als Robert Downey Jr. seinen ehemaligen Schauspielkollegen aus Zodiac - Die Spur des Killers anrief und ihm in wahrer Tony Stark-Manier sagte "Ruffalo, let’s go! We got this!" ("Ruffalo, los geht's! Wir haben das im Griff"), stand der neue Hulk in den Startlöchern. Ruffalos Reaktion: "Ich denke, jetzt muss ich es wohl machen."

Kein Drehbuch für Mark Ruffalo

Eine Kleinigkeit hat es dann jedoch noch benötigt. Um seine Zweifel an der Avengers-Rolle zu beseitigen, wollte Mark Ruffalo das fertige Drehbuch lesen. Als junger Schauspieler hatte er sich nämlich geschworen, niemals eine Rolle anzunehmen, ohne selbst das Drehbuch gelesen zu haben.

Avangers 4: Endgame

Allerdings händigte das Studio keinem der Darsteller das Drehbuch aus. Nur über Joss Whedon kam Mark Ruffalo an 20 Seiten aus dem Buch. Dabei handelte es sich um die Szene, in der Scarlett Johansson als Black Widow nach Indien reist, um Bruce Banner zu rekrutieren. "Und ich dachte nur: 'Ok, ich find das toll'", erklärte Ruffalo weiter im Interview.

Et voilà: Der neue Hulk war geboren.

Hättet ihr euch jemand anderen als Mark Ruffalo für die Rolle des Hulks vorstellen können?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News