Community

Netflix ist noch nicht verloren, verlängert seine beste Serie

31.10.2018 - 19:50 Uhr
7
6
BoJack Horseman - S01 Trailer (English) HD
1:35
BoJack HorsemanAbspielen
© Netflix
BoJack Horseman
In diesem Monat hat es sich Netflix mit einigen Serien-Fans verscherzt. Nun aber gibt es ein riesiges Trostpflaster: Das beste Pferd im Streaming-Stall bekommt eine 6. Staffel.

Im Bereich der Serien ging es bei Netflix in den vergangenen Tagen ziemlich turbulent zu: Erst brachte der Streaming-Dienst mit der Absetzung von Iron Fist und Luke Cage Marvel-Fans gegen sich auf, dann ließ die Einstampfung von American Vandal zahlreiche Comedy-Liebhaber wütend zurück. Möglicherweise stehen zudem auch noch Jessica Jones und Daredevil auf der Kippe, doch bevor es zum Super-GAU kommen kann, betreibt der VoD-Anbieter Wiedergutmachung im ganz großen Stil. Nun nämlich wurde mit BoJack Horseman die wahrscheinlich beste Serie in der Geschichte von Netflix um eine 6. Staffel verlängert. Die frohe Kunde verbreitete sich über den offiziellen Twitter -Account des Animationshits.

Es ist nie zu früh, sich auf neue BoJack Horseman-Folgen zu freuen

BoJack Horseman brauchte zunächst ein paar Staffeln, um sich bei Netflix zu etablieren, mittlerweile aber hat die Serie eine treue Fanschar hinter sich versammelt, die immer größer wird - da ist die Ankündigung weiterer Episoden eigentlich nur konsequent. Zwar handelt es sich bei dem titelgebenden ehemaligen Sitcom-Star (im Original unnachahmlich gesprochen von Will Arnett) eigentlich um ein Pferd, doch menschelt es bei BoJack Horseman beharrlich und vor allem ohne Kitsch.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

BoJacks steiniger Weg geht weiter

Zuletzt in Staffel 5 verdingte sich unser depressiver Held als Hauptdarsteller in einer Kriminalserie namens Philbert (eine Serie also innerhalb der Serie), was die Macher um Schöpfer Raphael Bob-Waksberg zum Anlass nahmen, Fiktion und Realität auf kreative Weise verschwimmen zu lassen. Vergnügliche Verweise auf das eigene animierte Universum sowie popkulturelle Anspielungen durften dabei - wie immer - nicht fehlen. Mit anderen Worten: Eine originellere Serie werdet ihr zurzeit kaum finden.

Neben seiner beruflichen Karriere beschäftigen den gebeutelten BoJack weiterhin diverse private Sorgen und nicht zuletzt seine Alkoholsucht. Gerade seine diversen Fehltritte beschwören indes beim Zuschauer ein hohes Maß an Mitgefühl - in ihren besten Momenten erweist sich die Serie sogar als sehr trostspendend. Wir jedenfalls können es kaum erwarten, zu sehen, in welches Fettnäpfchen BoJack als nächstes tappt. Den Weg dafür hat Netflix jetzt geebnet.

Was haltet ihr von BoJack Horseman? Freut ihr euch auf Staffel 6?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News