Der neue Bond-Bösewicht: Keine Zeit zu sterben-Poster zeigen erstmals Rami Malek

03.12.2019 - 17:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
1
0
James Bond No Time To Die - Trailer Teaser (English) HD
0:14
Daniel Craig als James BondAbspielen
© Sony Pictures
Daniel Craig als James Bond
Nach der Trailer-Ankündigung und einem Trailer-Tease gibt es jetzt auch noch neue Poster zu James Bond 007: Keine Zeit zu sterben. Diese zeigen erstmals Rami Malek als Bond-Bösewicht.

Seit wir letzte Woche erfuhren, dass am Mittwoch der offizielle Trailer für James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben veröffentlicht wird, geht es Schlag auf Schlag. Gestern erschien unerwartet ein actiongeladener Trailer-Tease. Heute folgten prompt ein halbes Dutzend neue Poster. Diese zeigen einige der neuen Figuren in voller Pracht, darunter erstmals Rami Malek als neuer Bösewicht und Lashana Lynch als neue 007.

Keine Zeit zu sterben-Poster setzen Rami Malek und Daniel Craig stilvoll in Szene

Bis auf ein Casting-Foto gab es von Rami Malek bislang keinerlei offizielles Bildmaterial als Bond-Bösewicht. Auch Lashana Lynch machte sich bis auf inzwischen wieder gelöschte Twitter-Schnappschüsse eher rar. Nun teilte der offizielle Twitter-Kanal sechs Charakterposter, und zwei davon wurden Malek und Lynchs Figuren gewidmet:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Malek fällt dabei vor allem durch den stilvollen Fieslings-Mantel und die markanten Narben auf. Spätestens seit dem Joker wissen wir, dass Narben im Gesicht immer eine schöne Anekdote für Bösewichte bereithalten. Also sind wir gespannt, welche Geschichte hinter Maleks stecken.

Auch Daniel Craig und Rückkehrerin Léa Seydoux präsentieren sich auf dem jeweiligen Poster, ganz nach dem Dunkelblau-Motto der sechs Poster. Craig lässt Utility-Strickpullis dabei wieder einmal besser wegkommen, als sie sollten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Keine Zeit zu sterben: Ana de Armas stellt sich schwer bewaffnet vor

Zu guter Letzt wäre da noch Neuzugang Ana de Armas, die, wie auch im Trailer-Tease, schwer bewaffnet unterwegs ist. Zu ihr gesellt sich ein dritter vertrauter Charakter: Q alias Ben Whishaw, der auch in so eleganter Gesellschaft seinem Karohemden-Stil treu bleibt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Entertainment Weekly konnte zudem das erste Szenenbild aus Bond 25 veröffentlichen, das Daniel Craig zusammen mit Lea Seydoux' Figur zeigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Nun bleibt nur noch abzuwarten, was der morgige Tag und der versprochene Trailer so an neuen Bildern bringen werden. Wir hoffen auf ebenso vielversprechende Action wie im Teaser und ein wenig mehr Kontext und Hintergründe zu den neuen Figuren.

Wie gefallen euch die Poster zu James Bond 007: Keine Zeit zu sterben?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News