Update

Bond 25 - Das wissen wir über den nächsten James Bond-Film

Daniel Craig als James Bond in Spectre
© MGM/20th Century Fox
Daniel Craig als James Bond in Spectre
Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.

Update, 25.03.2019: Wir haben den Artikel mit neuen Informationen über einen möglichen Arbeitstitel aktualisiert.

Im nächsten Jahr steht uns mit Bond 25 ein neues 007-Abenteuer bevor. Wie immer gibt es im Vorfeld zahlreiche Spekulationen, aber zunächst nur wenige handfeste Informationen. Wir haben die Antworten auf die wichtigsten Fragen versammelt und werden den Artikel updaten, wenn es neue Erkenntnisse gibt.

Wann startet Bond 25?

Nach einigen Verschiebungen startet der nächste James Bond-Film momentan am 09.04.2020. Ursprünglich war ein Start im Oktober 2018 geplant, nach dem Regisseurs-Wechsel (siehe unten) wurde er auf Februar 2019 verschoben, wegen einer Überarbeitung des Drehbuchs dann noch einmal.

Wie lautet der Titel?

Der erste Arbeitstitel von Bond 25 lautete Shatterhand. Wie der Guardian berichtet, wird dies aber aller Wahrscheinlichkeit nach nicht der endgültige Titel werden. Shatterhand ist ein Pseudonym, das Superschurke Blofeld im Bond-Roman Man lebt nur zweimal benutzt.

Mitte März tauchte Eclipse als neuer Arbeitstitel auf, wie die Bond-News-Seite MI6 berichtete. Hier gibt es keinen direkten Bezug zu den James Bond-Romanen.

Wer spielt James Bond?

Im August 2017 gab Daniel Craig bekannt, dass er noch einmal in der Rolle des James Bond zu sehen sein wird. Allerdings dürfte Bond 25 sein letzter 007-Film werden. Direkt nach dem Dreh des 24. Bonds Spectre hatte er noch ebenso erschöpft wie bildreich verkündet, er wolle sich " lieber die Pulsadern aufschneiden", als die Rolle ein weiteres Mal zu spielen.

Wer spielt den Schurken?

Offiziell ist noch kein Schauspieler für den Bond-Schurken verpflichtet. Zuletzt hieß es im Februar 2019 bei Variety, Oscargewinner Rami Malek sei nach wie vor der Lieblingskandidat der Produzenten. Ende 2018 sah es noch so aus, als habe Malek wegen der Dreharbeiten zur letzten Staffel von Mr. Robot keine Zeit.

Kehrt Blofeld zurück?

Ob Christoph Waltz nach Spectre abermals als Blofeld zu sehen sein wird, oder ein anderer Schauspieler Bonds Erzfeind gibt, ist bisher nicht bekannt.

Wer spielt die Bond-Girls?

Bond 25-Regisseur Cary Fukunaga soll persönlich verraten haben, dass Léa Seydoux aus Spectre abermals als Madeleine Swann zu sehen sein wird. Von den Produzenten wurde dies aber noch nicht bestätigt. Auch über weitere Bond-Girls ist bisher nichts bekannt.

Die lange Zeit als Bond-Girl gehandelte Lupita Nyong'o wird nach Informationen von Deadline nicht in Bond 25 zu sehen sein.

Wer spielt M, Q und Moneypenny?

Bestätigt wurden Auftritte von M, Q und Moneypenny noch nicht. Wenn sie wieder mit dabei sind, werden sie abermals von Ralph Fiennes (M), Ben Whishaw (Q) und Naomie Harris (Moneypenny) verkörpert.

Wer spielt sonst noch mit?

Über weitere Darsteller ist bisher noch nichts bekannt.

Worum geht es?

Auch zur Handlung von Bond 25 gibt es bisher keine Informationen.

Wer führt Regie?

Cary Fukunaga wird Bond 25 inszenieren. Bekannt ist er vor allem für die Regie der 1. Staffel von True Detective sowie von Netflix' Maniac. Vor Fukunaga war Danny Boyle als Regisseur an Bord, er ist aber aufgrund der berühmt-berüchtigten "kreativen Differenzen" abgesprungen.

Wer singt das Titellied?

Der Interpret des Titelliedes ist noch nicht bekannt.

Wer ist sonst noch für verantwortlich?

Die erste Drehbuchfassung stammt wie üblich von Neal Purvis und Robert Wade, wie gewohnt wird es noch einmal überarbeitet. Diesmal von Scott Z. Burns (Contagion, Side Effects), wie The Playlist berichtet.

Mehr zu James Bond

Was erwartet ihr von Bond 25?

Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Bond 25 - Das wissen wir über den nächsten James Bond-Film
Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix
F7bcd208a8444c05b8c318ef45607e6a