Beliebt

Nur noch 3 Tage bei Amazon Prime: Der düsterste Film von Quentin Tarantino, der von einem der besten Sci-Fi-Horrorfilme aller Zeiten beeinflusst wurde

09.01.2024 - 16:05 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
The Hateful 8Universum/Amazon
0
0
Im Amazon Prime-Abo könnt ihr noch für kurze Zeit einen finsteren Tarantino-Brocken streamen, in dem ein Kammerspiel mit Gewaltausbrüchen eskaliert. Das erinnert an einen Sci-Fi-Horrorklassiker.

Wer die Filme von Quentin Tarantino vor allem wegen der coolen Dialogen, eingängigen Pop-Soundtracks und cartoonhaft-überzogenen Gewalt liebt, wird von The Hateful 8 vor den Kopf gestoßen. Nach dem unterhaltsamen Django Unchained ist Tarantinos nachfolgender Western von 2015 ein ungemütlicher Brocken, der überwiegend hassenswerte Charaktere in einem Raum einsperrt und die aufkommende Paranoia blutig eskalieren lässt.

Im Amazon Prime-Abo könnt ihr The Hateful 8 gerade noch streamen. * Der Tarantino-Kracher, der sichtlich von einem der besten Sci-Fi-Horrorfilme aller Zeiten inspiriert wurde, ist hier aber nur noch 3 Tage verfügbar.

Noch schnell bei Prime streamen: Tarantinos Kammerspiel mit spannender Härte und komplexen Figuren

Die Handlung des Films spielt Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg und versammelt eine Gruppe unterschiedlicher Menschen inmitten eines Schneesturms in einer Hütte. Hier macht sich schnell Misstrauen unter den Anwesenden breit, wonach es bald zu ersten Gewalterschütterung kommt.

Mehr News:

Für The Hateful 8 hat Tarantino nach Django Unchained viele seiner eingängigen Markenzeichen vernachlässigt, um mit ätzendem Zynismus und wuchtiger Brutalität von fatalen Geheimnissen und rassistischen Motiven zu erzählen. Sein Film macht dem eigenen Titel dabei alle Ehre.

Trotz gewohnter Star-Besetzung mit Namen wie Samuel L. Jackson und Kurt Russell entpuppen sich die Figuren in diesem Brocken als unangenehme Zeitgenossen, die praktisch nie als Identifikationsfiguren taugen. The Hateful 8 wird so zu einem der radikalsten und düstersten Tarantino-Filme überhaupt.

Düsterster Tarantino-Kracher wurde von Horrormeisterwerk beeinflusst

Paranoia und Gewalt in einer Gruppe von Menschen, die in eisiger Kälte auf engstem Raum eingesperrt sind? Die Handlung von The Hateful 8 erinnert nicht zufällig an John Carpenters Sci-Fi-Horrorklassiker Das Ding aus einer anderen Welt. Ein vier Minuten langer Video-Essay  zeigt die unübersehbaren Parallelen zwischen Tarantinos Film und dem Meisterwerk von 1982 auf. Viele Einstellungen aus beiden Werken wie beispielsweise die Landung eines Helikopters oder ein Schachduell gleichen sich teilweise extrem.

Tarantinos The Hateful 8 könnt ihr noch bis zum 12. Januar 2024 bei Amazon Prime im Abo streamen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News