Vikings Staffel 6: Star befeuert Hoffnung auf Rollos Rückkehr

25.03.2020 - 06:55 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
0
1
Vikings mit Clive Standen als RolloAbspielen
© History Channel
Vikings mit Clive Standen als Rollo
Rollo aus Vikings hat sich in Staffel 6 der Serie bislang rar gemacht. Darsteller Clive Standen stellt aber in Aussicht, dass wir doch noch mehr von ihm sehen könnten.

Achtung, Spoiler zu Vikings! In mittlerweile über 5 Staffeln hat Vikings einige wichtige Figuren hinter sich gelassen. Während jedoch Ragnar, Lagertha oder Athelstan den Serien-Tod starben, ist Rollo zwar deutlich in den Hintergrund getreten, aber immer noch am Leben. Dies wirft unweigerlich die Frage nach einem Comeback der Figur in Staffel 6B auf - oder in einem möglichen Spin-off.

Rollo-Darsteller Clive Standen sprach mit der New York Post  eigentlich über seine neue Serie Council of Dads, kam daneben jedoch auf seine Rolle aus Vikings zu sprechen. Das Ergebnis: Alle Rollo-Fans dürfen weiterhin hoffen.

Vikings und Valhalla: Kommt Rollo zurück?

Theoretisch ist es absolut denkbar, dass wir Rollo in Staffel 6B von Vikings noch einmal sehen. So könnte der Herzog der Normandie auf der Bildfläche erscheinen, um Kattegat bzw. ganz Norwegen zurückzuerobern, nachdem sich Björn im Midseason-Finale Ivar und Oleg geschlagen geben musste.

Rollo aus Vikings

Allerdings treibt die Serie ihren Plot mit hohem Tempo voran und es ist fraglich, ob sich für Rollo im großen Finale überhaupt Platz findet. Clive Standen verrät zumindest so viel:

Rollo stirbt nie. Rollo kann man nicht umbringen. [...] Ich kann sagen, dass dieses Spin-off, das Netflix mit der selben Crew und dem selben Team dreht, sehr aufregend wird. Wer weiß ... vielleicht kommt eine Figur darin vor.

Standen verweist damit direkt auf das Sequel Vikings: Valhalla. Die kommende Netflix-Serie wird 100 Jahre nach Vikings spielen. Ein wichtiger Charakter wird dann unter anderem Wilhelm der Eroberer sein, seines Zeichens ein Nachkomme Rollos. Durch beispielsweise Rückblenden könnte hier auch Rollo selbst auftreten.

Das Spin-off wurde von niemand Geringerem als Michael Hirst erdacht, der als Showrunner hinter Vikings steht. Die Fortsetzung präsentiert uns zwar komplett neue Figuren, die Möglichkeit, auf schon bekannte Charaktere zu verweisen, besteht indes jederzeit. Die Aussicht auf die Rückkehr des einen oder anderen Vikings-Protagonisten wäre für viele Fans des Originals sicher ein besonders triftiger Grund, bei Valhalla einzuschalten.

Wann genau Vikings: Valhalla bei Netflix erscheint, steht noch nicht fest. Ursprünglich galt ein Release der 1. Staffel im Jahr 2021 als realistisch. Wie so viele andere Film- und Serien-Produktionen derzeit könnte aber auch diese durch den Ausbruch des Coronavirus verzögert werden.

Moviepilot-Podcast zu Vikings: Warum die Serie so beliebt ist

In der neuen Folge Streamgestöber - auch bei Spotify  - diskutieren Andrea, Esther und Jenny U., was die derzeit größte Historienserie Vikings so besonders macht - und worüber ihr hinweg sehen müsst:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Für alle Fans von Vikings tauchen wir im 2. Teil des Podcasts ab Minute 00:31:03 tief ins Spoilergebiet ein zu den spannendsten Figuren. Ab Minute 00:52:02 reden wir über Staffel 6A und mutmaßen, was uns im großen Finale erwartet.

Wünscht ihr euch ein Comeback von Rollo in Vikings?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News