Historienserie von Jeb Stuart mit Sam Corlett und Frida Gustavsson.

Vikings: Valhalla ist ein Spin-off der erfolgreichen Serie Vikings, das bei Netflix zu sehen ist und von Michael Hirst und Jeb Stuart entwickelt wurde. Die Handlung folgt über 100 Jahre nach dem Original neuen Wikingern wie Leif Eriksson, Freydis Eriksdottir und Harald Sigurdsson.

Aktueller Trailer zu Vikings: Valhalla

Komplette Handlung und Informationen zu Vikings: Valhalla

Ein Jahrhundert nach den Ereignissen der Historienserie Vikings erzählt Vikings: Valhalla von den Abenteuern der bekanntesten Wikinger aller Zeiten: Leif Eriksson, Freydis Eriksdottir und Harald Sigurdsson.

Zu Beginn des 11. Jahrhunderts lässt der englische König Æthelred (Bosco Hogan) alle Siedlungen der Wikinger in England zerstören und das Volk massakrieren. Im Zuge des St. Brice’s Day Massakers versammelt der dänische König Knut (Bradley Freegard) alle Wikinger in Kattegat, um dort einen Racheplan zu schmieden. Doch es kommt zu Spannungen unter den heidnischen und christlichen Wikingern.

Leif Eriksson (Sam Corlett) gehört zur neuen Generation der Wikinger und wuchs in Grönland auf. Er ist abenteuerlustig und fasziniert von unentdeckten Landen. Gerade erst segelte er mit seinen Gefolgsleuten über den Nordatlantik und kehrt nun in Kattegat ein. Leif ist zwar loyal gegenüber seiner Familie, hat jedoch einige Probleme mit seinem Vater Erik dem Roten.

Leifs Halbschwester ist Freydis Eriksdottir (Frida Gustavsson). Sie wurde von einer Gruppe christlicher Wikinger vergewaltigt und ist seitdem dem Christentum gegenüber feindlich gesinnt, das sich wie ein Virus in Skandinavien ausbreitet.

Freydis beginnt eine romantische Beziehung mit dem Wikinger-Fürsten Harald Sigurdsson (Leo Suter) aus dem norwegischen Ringerike. Er ist allerdings ein Christ. Harald ist maßgeblich an dem Rachefeldzug gegen die Engländer beteiligt, dem sich auch Freydis' Bruder Leif anschließt.

Hintergrund & Infos zu Vikings: Valhalla

Vikings: Valhalla ist eine Fortsetzung der Historienserie Vikings, die zwischen 2013 und 2020 ausgestrahlt wurde. Obwohl das Original beim Sender History Channel entstand, wurde die Nachfolgeserie für den Streamingdienst Netflix entwickelt und wurde ebenfalls von Michael Hirst erdacht. Die Dreharbeiten zur 1. Staffel starteten im August 2020 in den Ashford Studios in Irland, wo auch ein Großteil der Vorgängerserie gedreht wurde. (MW)

Schaue jetzt Vikings: Valhalla

Alle 3 Staffeln von Vikings: Valhalla

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Vikings: Valhalla

6.4 / 10
324 Nutzer haben die Serie im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
9

Nutzer sagen

Lieblings-Serie

2

Nutzer sagen

Hass-Serie

108

Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt

34

Nutzer schauen diese Serie gerade

11.
Platz

Das könnte dich auch interessieren