Scarface - Suicide Squad-Regisseur David Ayer springt vom Remake ab

David Ayer am Set von Suicide Squad
© Warner Bros.
David Ayer am Set von Suicide Squad

Say goodbye to my little friends: Vor einem knappen halben Jahr löste sich der vorgesehene Regisseur Antoine Fuqua von seiner Arbeit am Scarface-Remake, um sich der Fortsetzung seines Films The Equalizer zu widmen. Einige Wochen später wurden die Gespräche über David Ayer als neuen Mann für den Job lauter, nun ist aber auch er wieder Schnee von gestern, wie der Hollywood Reporter erfahren hat. Der Grund soll diesmal David Ayers Interpretation des Skripts gewesen sein, die dem Studio wohl zu düster war.

Kurzzeitig waren auch Hell or High Waters David Mackenzie und Bostons Peter Berg in der Umlaufbahn des Scarface-Remakes. David Ayer konnte gerade für seine rauen Gangsterstreifen wie Training Day Lob einstecken, bei dem er witzigerweise das Drehbuch schrieb und Antoine Fuqua auf dem Regiestuhl saß. Für Ayer aber kein Beinbruch, der Suicide Squad-Regisseur hat reichlich andere Projekte in Aussicht. Für Netflix adaptiert er mit Bright ein Max Landis-Skript, mit Warner Bros. entsteht das Harley Quinn-Spin-off Gotham City Sirens und eventuell ein Remake von Sam Peckinpahs Western-Klassiker The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz.

Für das Scarface-Remake als sicher gelten also weiterhin nur Diego Lunas (Rogue One: A Star Wars Story) Besetzung als mexikanischer Tony Montana und das Drehbuchautoren-Team aus Joel und Ethan Coen, die das Skript von The Wolf of Wall Street- und Sopranos-Autor Terence Winter überarbeiten werden. Dieser adaptiert damit wiederum die Vorlage von Armitage Trail, aus der schon die beiden vorherigen Scarface-Filme Narbengesicht und Brian De Palmas wohl populärste Umsetzung des Stoffes Scarface hervorgegangen sind. Darüber hinaus scheint auch das angesetzte Startdatum weiterhin sicher zu sein. Der Kinostart in Deutschland ist auf den 09.08.2018 datiert.

Wen würdet ihr gerne als neuen Scarface-Regisseur sehen?

Moviepilot Team
Hardymazing Hardy Zaubitzer
folgen
du folgst
entfolgen
"And in this moment I swear, we are infinite."
Deine Meinung zum Artikel Scarface - Suicide Squad-Regisseur David Ayer springt vom Remake ab
1ceee1f6c04144988a0954d93c4ce835