Schock für DC-Fans: Batwoman-Darstellerin verlässt völlig überraschend Serie

20.05.2020 - 11:36 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
30
0
BatwomanAbspielen
© Warner Bros. Television
Batwoman
Ruby Rose ist raus aus dem Arrowverse. Die Darstellerin der Batwoman hat die DC-Serie vor der 2. Staffel überraschend verlassen. Nun beginnt die Suche nach dem Ersatz.

Es ist eine der größten Casting-Nachrichten in der Geschichte des Arrowverse: Nach einer Staffel der DC-Serie Batwoman steigt die Hauptdarstellerin Ruby Rose aus. So einen Schock hatte bisher noch keine der Serien rund um Flash, Supergirl, Arrow oder Legends of Tomorrow zu verkraften.

Arrowverse: DC-Serie Batwoman verliert Ruby Rose

Zwei Tage nach dem Staffelfinale von Batwoman hat Ruby Rose die Entscheidung bekanntgegeben. In einem Statement erklärte sie laut dem Hollywood Reporter :

Ich habe die schwere Entscheidung getroffen, für die nächste Staffel nicht zu Batwoman zurückzukehren. Das war keine Entscheidung, die mir leicht fiel, da ich äußersten Respekt für den Cast, die Crew und alle, die in der Serie involviert sind, habe, sowohl in Vancouver als auch in Los Angeles.

Schaut euch den Trailer für die DC-Serie Batwoman an:

Batwoman - S01 Tatoo Trailer (English) HD
Abspielen

Weiterhin dankte Rose in ihrer Mitteilung den Produzenten und Network-Vertretern dafür, dass sie die Chance erhalten hat, Batwoman zu spielen. Einen Grund für ihr Ausscheiden nannte die Darstellerin allerdings nicht.

Neue Batwoman gesucht: Wie steht es jetzt um die 2. Staffel?

Neben Ruby Rose äußerten sich auch die Macher der Arrowverse-Serie und beschwichtigten in dem Statement die DC-Fans. Batwoman wird auch ohne die ursprüngliche Hauptdarstellerin weiterbestehen. So heißt es in der Mitteilung:

Warner Bros. Television, The CW und Berlanti Productions danken Ruby für ihren Beitrag zum Erfolg der 1. Staffel und wünschen ihr alles Gute. Das Studio und der Sender haben sich der 2. Staffel und langfristigen Zukunft von Batwoman fest verschrieben und wir freuen uns darauf - zusammen mit dem Kreativ-Team der Serie - die neue Richtung [der Serie] bekannt zu geben, inklusive des Castings einer neuen Hauptdarstellerin, [die ein] Mitglied der LGBTQ-Community ist.

Die 2. Staffel der DC-Serie kommt also trotzdem und die Macher sind gerade damit beschäftigt, eine neue Batwoman zu finden.

Warum verlässt Ruby Rose Batwoman?

Warum Ruby Rose von der Rolle der Kate Kane/Batwoman zurückgetreten ist, kann derweil nur spekuliert werden. Die Produktion hatte mehrere Hürden zu nehmen. Bereits Roses Casting führte zu einem viel kritisierten Backlash, weshalb sich die Schauspielerin von Twitter zurückzog.

Vergangenes Jahr erlitt die Darstellerin dann beim Dreh eines Stunts für Batwoman einen Bandscheibenvorfall. Letzteres soll jedenfalls keinen Einfluss auf die Entscheidung genommen haben. Laut einer Quelle der Variety  hatte die Entscheidung "nichts mit ihrer Gesundheit oder Verletzung" zu tun.

Ruby Rose als Batwoman

Acht Episoden der 1. Staffel Batwoman sind in Deutschland bei Amazon Prime Video abrufbar. Von den geplanten 22 Folgen konnten auf Grund der Coronavirus-Pandemie jedoch nur 20 produziert werden. Folge 20, "O, Mouse!", dient deshalb als Staffelfinale. Am Sonntag wurde es in den USA ausgestrahlt.

Podcast für Serien-Fans: 1 Jahr Game of Thrones-Finale

Wir blicken in dieser Folge von Streamgestöber nach einem Jahr zurück auf das umstrittene Finale der Fantasy-Serie Game of Thrones.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zum Einjährigen haben Jenny Ullrich, Matthias Hopf und ich die 8. Staffel nochmal geschaut. Ändert sich der Blick auf die damaligen Kritikpunkte mit einem Jahr Abstand? Fallen bestimmte Probleme noch stärker auf, während andere keine Rolle mehr spielen? Das und mehr besprechen wir in unserem Rückblick auf das Ende von Game of Thrones.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Habt ihr schon bei Batwoman reingeschaut?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News