Avatar 3 kommt ein Jahr später und der fünfte Teil erst im nächsten Jahrzehnt: Was steckt dahinter?

14.06.2023 - 08:00 UhrVor 12 Monaten aktualisiert
Dann kommt Avatar 3Disney
0
0
Das kommt extrem überraschend: Disney gibt Avatar 3 ein neues Startdatum und allen darauffolgenden Sequels des Franchises ebenfalls. Die neuen Starts im Überblick.

Geschichte wiederholt sich: Avatar 2: The Way of Water erschien acht Jahre nach seinem ursprünglichen Termin in den Kinos. Ständig verzögerte sich der Start aus verschiedenen Gründen. Avatar 3 droht nun ein ähnliches Schicksal: Wie der verlässliche Hollywood Reporter  berichtet, kommt Avatar 3 erst im Dezember 2025 in die Kinos. Geplant war Dezember 2024. Neben Avatar 3 bis 5 wurden unter anderem auch die neuen Avengers-Filme verschoben: Lest hier mehr dazu.

Das sind alle neuen Startdaten für Avatar 3 bis 5

Damit rückt Avatar 5, der wohl letzte Teil der Reihe, erstmals ins nächste Jahrzehnt vor und wird über 20 Jahre nach Avatar - Aufbruch nach Pandora starten. Unfassbare Dimensionen.

Die neuen Starts sind:

Die ursprünglichen Starts waren:

  • Avatar 3 am 20. Dezember 2024.
  • Avatar 4 am 18. Dezember 2026.
  • Avatar 5 am 22. Dezember 2028.

Was sind die Gründe für die Verspätung der Avatar-Filme?

Über die Ursache können wir derzeit nur spekulieren. Avatar-Produzent Jon Landau schrieb bei Twitter , ohne direkten Bezug auf die Verspätung: Es brauche Zeit, um das Qualitätslevel zu erreichen, das Filmschaffende anstreben. Avatar 2 befand sich fast 5 Jahre in Entwicklung, jedoch waren die Dreharbeiten zu Avatar 3 im Dezember 2022 größtenteils abgeschlossen, hieß es. Andererseits beginnt nach dem Dreh die Arbeit an einem Avatar-Film erst. Kaum ein Projekt erfordert derart viel Post-Produktion, also Feinschliff an den Spezial-Effekten und Ähnlichem.

Ein weiterer möglicher Grund für die Verspätung stimmt sogar optimistisch: Bis zum erfolgreichen Start von Avatar 2 waren die Teile 4 und 5 nicht garantiert. Bei einem Misserfolg oder auch nur einem durchschnittlichen Erfolg hätte Disney die Filme womöglich abgesagt. Das finanzielle Risiko ist enorm, diese Filme sind teuer.

Avatar 2 erfüllte jedoch sämtliche Erwartungen und übertraf sie sogar leicht. Regisseur James Cameron und das Studio Disney haben jetzt Planungssicherheit. Das kann sich auf die gesamte Zukunft der Reihe nach Avatar 2 ausgewirkt haben, die Gestaltung der Drehpläne, der Geschichte, der Figuren und so weiter.

Mit anderen Worten: Dass Avatar 3 bis 5 verschoben wurde, ist die endgültige Bestätigung, dass wir Teil 4 und 5 überhaupt sehen werden. Und wenn wir bis zum nächsten Jahrzehnt warten müssen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News