The Boys enthüllt Homelanders brutale Vorgeschichte: Die beste Diabolical-Folge ist wichtig für Staffel 3

07.03.2022 - 19:12 UhrVor 11 Monaten aktualisiert
0
0
The Boys Staffel 3: Der Start ist bekanntAmazon Prime Video/Disney
Lohnt sich die Spin-off-Serie The Boys: Diabolical bei Amazon Prime? Oh ja, zumindest eine Folge sollten alle The Boys-Fans schauen. Wir erklären, um welche es geht und was darin passiert.

Seit Freitag ist bei Amazon Prime die erste Spin-off-Serie von The Boys online. The Boys Presents: Diabolical ist eine Animationssere, die in jeder Folge einen anderen Stil verfolgt und eine neue Geschichte erzählt. Aber wie fügen sich diese Geschichten ins Gesamtbild des The Boys-Universums ein?

Ihr müsst The Boys Diabolical nicht sehen, um The Boys zu verstehen - bis auf eine Folge

Die 8 Episoden der 1. Staffel sind nur 10 bis 15 Minuten lang. Das meiste ist unterhaltsamer, teilweise auch tiefschürfender Jux. Leute wie Seth Rogen, Awkwafina und Rick and Morty-Schöpfer Justin Roiland trugen sich mit Episoden ein – und hielten sich nicht zurück. Diabolical ist unerbittlich, teilweise auch selbstzweckhaft brutal, abartig und manchmal durchaus originell.

Schaut den blutigen Trailer zu The Boys Presents: Diabolical

The Boys Presents: Diabolical - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Die Serie lohnt sich, gerade für Hardcore-Fans der Superhelden-Serie. Aber den Hauptstrang der Serie mit Homelander, den Seven, Vought und Billy Butcher berührt Diabolical nicht. Jedenfalls bis zum Finale der 1. Staffel.

In dieser Folge von Diabolical erfahren wir Homelanders verstörende Vorgeschichte

Es folgen große Spoiler:

Folge 8 (One Plus One Equals Two) wurde von Simon Racioppa geschrieben, dem Showrunner der Serie. Es ist eindeutig die Stand-Out-Folge von Diabolical. Sie könnte in etwas ausführlicherer Form und natürlich als Live-Action-Version problemlos Teil einer normalen The Boys-Staffel sein.

Wir sehen einen jüngeren Homelander (im Original gesprochen von Homelander-Darsteller Antony Starr). Er steht noch am Anfang seiner Superhelden-Karriere bei Vought und wird wird den Menschen als patriotischer all-american Hero mit feuchten Ohren, Bibelcamp-Attitüde und großem moralischem Zeigefinger vorgestellt. Sein psychopathisches Wesen blitzt nur in wenigen Momenten durch.

Sekundenschnelle Flashbacks suggerieren eine traumatische Kindheit. Auch der jugendliche Homelander liebt den Applaus der Massen und speist daraus seinen Selbstwert. In seine Mentorin Madeleine Stillwell (Elisabeth Shue) ist dieser junge Held bereits verliebt.

Die saubere Marke Homelander entsteht erst und darf nicht beschmutzt werden, der Held sich keinen Fehltritt erlauben. Vought stellt ihm deshalb den schweigsamen Black Noir zur Seite, der ihn im Auge behalten soll.

The Boys - Season 2 Bloopers Prime Video
Abspielen

Stillwell schickt Homelander schließlich auf seine erste größere Mission, bei der Homelander Terroristen aus einem Atomkraftwerk vertreiben soll. Ohne Blutvergießen. Das klappt nicht so richtig. Der junge Held hat seinen moralischen Kompass und seine Affekte nicht im Griff, genauso wenig seine unerschöpflichen Kräfte. Bei der Geiselnahme gerät Homelander in einen ethischen Zwiespalt und die Situation eskaliert. Er entfacht ein verstörendes Gemetzel, bei dem alle sterben: Kriminelle und Geiseln. Es soll das erste Massaker von vielen dieser Art in Homelanders Karriere sein.

Diese Diabolical-Folge ist wichtig für The Boys Staffel 3

Der doppelte Twist: Wachhund Black Noir hat den Vorfall beobachtet, hilft seinem Kollegen jedoch, den Konsequenzen zu entkommen. Eine (buchstäblich) stille Übereinkunft zwischen den düsteren Helden ist entstanden, die ihre Beziehung bis in die Gegenwart prägen soll und auch in Staffel 3 eine Rolle spielt. Denn die Geschehnisse aus der Diabolical-Folge One Plus One Equals Two sind The Boys-Kanon. Sie fließen also in die Haupthandlung ein.

Das verrät Showrunner Eric Kripke: "Dies ist die am meisten mit dem Mutterschiff verbundene Episode." Mehr noch, die Staffel von The Boys will direkt an das Wissen der Folge anknüpfen, verrät Kripke Variety. 

Ein gewisser Teil des Hintergrundes hilft uns dabei, die Beziehung zwischen Homelander und Black Noir vor Staffel 3 zu verstehen [...]"

The Boys Staffel 3 startet am 3. Juni 2022 bei Amazon Prime.

Die 20 besten Serienstarts im März: Von Halo bis Moon Knight

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr zum Frühlingsbeginn im März bei Netflix, Amazon Disney+ und Co. streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Drei spektakuläre Sci-Fi-Serien, das düstere Marvel-Abenteuer Moon Knight oder das unvergessliche Serien-Epos Pachinko: Wir haben Netflix, Amazon, Disney+, Sky, Apple TV+ und weitere Dienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News