Elisabeth Shue

Beteiligt an 41 Filmen (als Schauspieler/in, Produzent/in und Lied) und 5 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Elisabeth Shue
Geburtstag: 6. Oktober 1963
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 66

Elisabeth Shue wurde am 6. Oktober 1963 in Wilmington, Delaware geboren. Um sich ihr Studium der Politikwissenschaften zu finanzieren, drehte Elisabeth zunächst Shue Werbespots. Nach ersten Schauspielerfahrungen in der TV-Serie “Die Gier nach Ruhm”, erhielt sie schließlich die Rolle der Ali, der Freundin von Ralph Macchio, in Karate Kid. Ihren Durchbruch verdankt Elisabeth Shue der Zurück in die Zukunft -Trilogie, wo sie in zwei Teilen Jennifer Parker spielt. Ab den 90er Jahren sank ihre Popularität etwas, bevor sie sich mit Leaving Las Vegas – Liebe bis in den Tod wieder in das Gedächtnis der Kinogänger zurück spielte.

Im Jahr 2000 schloss Elisabeth Shue ihr Studium an der Harvard-Universität ab, da sie ihr Ziel, Anwältin zu werden, nie aus den Augen verloren hatte. Aus diesem Grund nimmt sie nur noch unregelmäßig Filmangebote an.

Seit 1994 ist Elisabeth Shue mit Davis Guggenheim verheiratet, sie haben drei Kinder. Elisabeth Shues Bruder Andrew Shue ist ebenfalls Schauspieler. (GP)

Elisabeth Shue ist bekannt durch

Karate Kid Karate Kid USA · 1984
Hollow Man Hollow Man USA · 2000
Link, der Butler Link, der Butler Großbritannien · 1986
Cocktail Cocktail USA · 1988

Komplette Filmographie

News

die Elisabeth Shue erwähnen
CSI
Veröffentlicht

CSI-Serienfinale muss ohne zwei Hauptdarsteller auskommen

Der abschließende Film der Serie CSI muss ohne seine Hauptdarstellerin Elizabeth Shue sowie George Eads auskommen. Dafür kommen einige Originaldarsteller noch einmal zurück, die die Serie eigentlich schon verlassen hatten. Mehr

Nicolas Cage
Veröffentlicht

Nicolas Cage als Trunkenbold in Leaving Las Vegas

Alles rein, was keine Miete zahlt: So lautet das grandiose Motto von Nicolas Cage in Leaving Las Vegas. Er verlässt sein altes, aussichtsloses Leben, um sich in Vegas gehen zu lassen. Mehr

Karate Kid
Veröffentlicht

Was wurde aus Karate Kid Ralph Macchio & Co?

Am 22. Juni 1984 startete Karate Kid in den US-Kinos. Ralph Macchio, der in dem Film einige Autos polierte, wurde zum Star der 1980er Jahre. Was ist eigentlich aus ihm, Elisabeth Shue und William Zabka geworden? Mehr

Leaving Las Vegas
Veröffentlicht

Betrinkt euch mit Nicolas Cage in Las Vegas

Heute Abend zeigt Arte um 21:55 ein Drama, das bleischwer im Magen liegt und zudem hochkarätig besetzt ist. Leaving Las Vegas – A Love Story ist unser heutiger TV-Tipp, den ihr auf gar keinen Fall verpassen solltet. Mehr

Alle 15 News

Kommentare zu Elisabeth Shue