The Good Doctor - Krankenhaus-Serie von Dr. House-Schöpfer startet heute auf Sky

Freddie Highmore in The Good Doctor
© ABC
Freddie Highmore in The Good Doctor

Update: Dieser Artikel wurde bereits am 25.09.2017 zum ersten Mal auf moviepilot veröffentlicht, also als die erste Folge der 1. Staffel von The Good Doctor in den USA auf ABC ausgestrahlt wurde. Zum deutschen Start auf Sky haben wir diese Meldung für euch angepasst.

Auch die TV-Saison 2017/2018 muss nicht ohne die obligatorische Krankenhaus-Serie auskommen. Jährlich versucht mindestens eine TV-Produktion an die Erfolge von Emergency Room oder Grey's Anatomy anzuschließen. Nur die wenigsten überleben mehr als eine Staffel. Serien-Schöpfer David Shore beglückte uns über ganze 9 Staffeln mit einer Ärzte-Serie, die sich von allen anderen unterschied. Dr. House war sowohl bei Kritikern, als auch bei Fans ein enormer Erfolg. Fünf Jahre nachdem der exzentrische Dr. House seinen Ärztekittel an den Nagel hing, kommt David Shore mit einer neuen Serie daher, die auf den sterilen PVC-Böden eines fiktiven Krankenhauses stattfindet. In dem Remake der gleichnamigen südkoreanischen Produktion steht in The Good Doctor ein Arzt im Zentrum, der Autismus hat. In Deutschland startet die Serie heute Abend auf Sky.

The Good Doctor widmet sich dem jungen Arzt Shaun Murphy (Freddie Highmore aus Bates Motel), der aus seiner kleinen Geburtsstadt wegzieht und am San Jose St. Bonaventure Hospital eine Stelle auf einer Kinder-Station antritt. Neben seinem Autismus wurde bei ihm zusätzlich das Savant-Syndrom (auch Inselbegabung genannt) diagnostiziert. Dieses Phänomen tritt insbesondere bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen oder anderen Entwicklungsstörungen auf und zeichnet sich durch eine spezielle Begabung in Teilbereichen aus. Ob der autistische junge Mann, dessen medizinisches Wissen herausragend ist, der richtige für den Job als Kinderarzt ist? Das ist eine der zentralen Fragen, die The Good Doctor an seine Figuren und an die Zuschauer richten wird. Und selbstredend gibt es die Kollegen, die in ihm nur einen "Freak" sehen.

Autismus ist aktuell als Motiv ähnlich beliebt, wie das Genre der Krankenhaus-Serie. Erst vor wenigen Monaten lief auf Netflix die 1. Staffel von Atypical, die einem autistischen Teenager auf seiner Suche nach der ersten Freundin folgt. Die skandinavische Krimi-Serie Die Brücke dreht sich um ein Ermittler-Paar, das zu 50% aus einer Polizistin besteht, die deutlich ins Autismus-Spektrum einzuordnen ist. Ob Shaun Murphy aus The Good Doctor ähnlich klischeebeladen wie Sam Gardner aus Atypical gezeichnet ist oder doch als eine individuelle Figur wie Saga Norén aus Die Brücke, bleibt abzuwarten. Das südkoreanische Original lief 2013 über 20 Episoden.

  • Serienstart: The Good Doctor, Staffel 1
  • Sender: Sky
  • Zeit: Jeden Dienstagabend um 20:15 Uhr ab dem 02.01.2018 auf Sky

Werdet ihr euch The Good Doctor anschauen?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel The Good Doctor - Krankenhaus-Serie von Dr. House-Schöpfer startet heute auf Sky
B84ce9395c13479996dbe1dc5250127c