The Witcher Staffel 2: Wichtige Konfrontation für Geralt in neuen Bildern mit Henry Cavill angedeutet

26.11.2020 - 11:18 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
1
0
The Witcher - Geralt’s Monster Mash (English) HD
0:55
The WitcherAbspielen
© Netflix
The Witcher
Neue Setfotos für The Witcher Staffel 2 mit Henry Cavill deuten eine bestimmte Storyline aus der Vorlage der Fantasy-Serie von Netflix an. Es geht um Eifersucht und Yennefer.

Die 2. Staffel von The Witcher wird derzeit in Großbritannien gedreht. Nun sind neue Set-Fotos mit Henry Cavill aufgetaucht, die kräftig zur Spekulation anregen. Denn sie zeigen den Darsteller von Geralt von Riva mit einer bestimmten Figur, die wiederum auf die Adaption einer beliebten Hexer-Kurzgeschichte von Andrzej Sapkowski schließen lässt.

The Witcher Staffel 2: Das ist in den Set-Fotos mit Henry Cavill zu sehen

Die Set-Fotos zeigen die Dreharbeiten der Fantasy-Serie in Surrey, England. Dabei sehen wir neben diversen Kühen auch Henry Cavill und Royce Pierreson. Pierreson spielt in der Serie den Zauberer Istredd, der in Staffel 1 der Netflix-Serie eine besondere Beziehung zu Yennefer (Anya Chalotra) hat.

Was ist an dieser Figurenkombination in einem Feld irgendwo in England so besonders? Sie kommt in einer populären Kurzgeschichte von Witcher-Schöpfer Andrzej Sapkowski vor. Deshalb spekulieren Fans bei Reddit und anderswo bereits, ob diese in Staffel 2 der Serie adaptiert wird.

Worum geht es in der The Witcher-Kurzgeschichte?

Ein Eissplitter (A Shard of Ice im Englischen) heißt die Kurzgeschichte aus dem Sammelband Das Schwert der Vorsehung *. Darin verbringen Geralt und Yennefer einige Tage in Aed Gynvael, wo auch Istredd wohnt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Es kommt zur eifersüchtigen Konfrontation, in der Geralt und Istredd, die beide in Yennefer verliebt sind, über die (abwesende) Zauberin streiten. Die Besitzansprüche der Männer eskalieren. Sie wollen sich duellieren. Wie die Geschichte ausgeht, wird hier natürlich nicht verraten.

Fraglich ist allerdings, ob die Kurzgeschichte wirklich verfilmt wird, ob die Geschehnisse in Flashbacks stattfinden oder sie anderweitig gerafft werden. Ein Eissplitter lässt tief blicken in die Seele von Geralt, was eine Adaption in The Witcher Staffel 2 spannend machen würde.

Royce Pierreson

Allerdings sind Geralt und Yennefer am Ende von Staffel 1 getrennt unterwegs. Größere Veränderungen an der Vorlage wären für eine Umsetzung nötig. Eine Wiedervereinigung der beiden in Staffel 2 wurde immerhin in Set-Videos angedeuet.

Wann startet The Witcher Staffel 2 mit Henry Cavill?

Fans der Serie müssen sich gedulden. Die 2. Staffel von The Witcher erscheint frühestens im August 2021 bei Netflix. Sie wird erneut 8 Episoden umfassen.

Podcast für The Witcher-Fans: Was passiert Staffel 2?

Warum The Witcher in Staffel 2 sein volles Potenzial erst so richtig entfalten kann, erfahrt ihr im Moviepilot-Podcast Streamgestöber:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir diskutieren im Podcast über unsere Highlights und Kritik an Staffel 1 und worauf wir uns in Staffel 2 der Netflix-Serie am meisten freuen. Wo geht es mit Ciri, Yennefer und Geralt hin und welche Geschichten und Figuren aus den Büchern werden einfließen?

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Wollt ihr eine Adaption von Ein Eissplitter in der 2. Staffel sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News