Thor 4-Geheimnis ausgeplaudert: Supermans Vater wird zu einer der mächtigsten Figuren im ganzen Marvel-Universum

23.04.2021 - 17:00 UhrVor 12 Tagen aktualisiert
3
0
Thor 3: Tag der Entscheidung
© Disney
Thor 3: Tag der Entscheidung
Bereits vor ein paar Wochen ist durchgesickert, dass Russell Crowe einen Auftritt in Thor 4: Love and Thunder hat. In einem Radiointerview hat der Schauspieler nun verraten, welche Rolle er spielt.

Der Cast von Thor 4: Love and Thunder platzt aus allen Nähten. Nicht nur werden wir viele vertraute Gesichter aus den vorherigen Thor-Filmen (inklusive Natalie Portman!) auf der großen Leinwand wieder sehen. Auch die Guardians of the Galaxy schauen für einen kurzen Abstecher in der Fortsetzung vorbei. Doch das ist noch lange nicht alles.

Thor 4 bringt Russell Crowe als Zeus in Marvel-Universum

Vor ein paar Wochen ist durchgesickert, dass niemand Geringeres als Russell Crowe einen Auftritt in Thor 4: Love and Thunder hat. Im DC-Universum war er bereits als Supermans Vater, Jor-El, unterwegs. Nun schleicht er sich ins Marvel Cinematic Universe und verkörpert eine der mächtigsten Figuren überhaupt: Zeus.

Entdeckt das riesige Marvel Cinematic Universe auf Disney+
Zu Disney+
Mit allen Thor-Filmen

Diese Information stammt von Russell Crowe höchstpersönlich. In einem Interview mit australischen Radiosender Joy 94.9 schwärmte der Schauspieler von seinem MCU-Engagement und verrät dabei ein paar Dinge zu viel. Offiziell bestätigt war bisher weder sein Casting noch die Rolle, die er in Thor 4: Love and Thunder spielt.

Nachfolgend könnt ihr euch den entsprechenden Interviewauszug anhören:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Gegenüber den Moderator*innen teilt Russell Crowe mit, dass er sich in Kürze auf sein Fahrrad schwingen und zu den Disney-/Fox-Studios fahren wird.

Um 9:15 Uhr werde ich Zeus sein. Es ist für Thor [4: Love and Thunder]. Es ist mein letzter Tag des Rumzeusens und ich werde es sehr genießen.
Russell Crowe als Jor-El in Man of Steel

Jetzt können die Spekulationen beginnen, wie Zeus genau in die Handlung von Thor 4: Love and Thunder passt. Ausgehend von den wenigen Wochen, die Russell Crowe am Set verbracht hat, dürfte es sich um eine Nebenrolle handeln. Womöglich tritt Zeus als eine Art Mentor für den Donnergott in Erscheinung.

Im dritten Thor-Film musste Odin, Thors Vater, sein Leben lassen. Es wäre vorstellbar, dass der Held des Films auf einen abseitigen Pfad gerät und von Zeus zurück ans Licht geführt wird. Ebenfalls vorstellbar wäre Zeus als heimlicher Gegenspieler, der freundschaftlich tut, in Wahrheit aber mit Christian Bales Bösewicht unter einer Decke steckt.

  • Wer ist Zeus in den Marvel-Comics? Der Zeus, der von Stan Lee und Jack Kirby für Marvel geschaffen wurde, ist sehr an das gleichnamige Vorbild in der griechischen Mythologie angelehnt. Er ist der Herrscher des Olymps und kann Blitze erstellen.

Für das MCU bedeutet die Ankunft von Zeus, dass sich das Franchise mehr der Götterwelt öffnet, die bisher nur am Rande gestreift wurde. Abseits der Thor-Filme kommen die Marvel-Götter kaum im MCU vor. Thor 4: Love and Thunder scheint sich dafür umso mehr in die Mythologie zu lehnen. Wer weiß, vielleicht kommt als Nächstes auch Herkules.

Thor 4: Love and Thunder startet am 5. Mai 2022 in den deutschen Kinos.

Podcast: Alle 17 neuen Marvel-Serien im Überblick

WandaVision und Falcon and the Winter Soldier haben eine neue Ära des Marvel Cinematic Universe bei Disney+ eingeläutet. In dieser Folge von Streamgestöber schauen wir auf die 17 Marvel-Serien, auf die ihr euch 2021 bis 2023 freuen könnt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Max, Patrick und Matthias haben sich die 17 (!) Marvel-Serien näher angeschaut, die uns in nächster Zeit bei Disney+ erwarten. Im Podcast erfahrt ihr alles über unsere Highlights, von Ms. Marvel über Hawkeye bis hin zu Moon Knight.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Könnt ihr euch Russell Crowe als Zeus im Marvel-Universum vorstellen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News