Underworld 4 - New Dawn

Kate Beckinsale saugt Blut in 3D

Kate Beckinsale in Underworld
© Sony Pictures
Kate Beckinsale in Underworld

Zur Freude der Underworld Fans kehrt Kate Beckinsale im vierten Teil wieder als Vampirin Selene zurück. Im altbekannten Latexanzug natürlich. Screen Gems und Lakeshore Entertainment haben bekannt gegeben, dass die Produktion von underworld-4—4 in Vancouver bereits begonnen hat. Erstmals in 3D soll die Story aber weder Fortsetzung noch Wiederholung sein:

Die Vampirin Selene (Kate Beckinsale) erwacht nach 15 Jahren aus einem komatösen Zustand und erfährt, dass sie eine 14-jährige Tochter namens Nissa (India Eisley) hat, die halb Vampir und halb Lykaner ist. Nissa und Selene müssen BioCom davon abhalten Super-Lykaner zu erschaffen, bevor diese alle anderen töten werden…

Wieder im Cast sind außerdem Michael Sheen, Scott Speedman und Bill Nighy. Ganz neu dabei ist die bisher unbekannte 18-jährige India Eisley, die im Film Selenes Tochter spielen wird und Michael Ealy als Detective Sebastian, der vor allem durch seine Rolle als Undercover Agent Darwyn al-Sayeed in der amerikanischen Terrorserie Sleeper Cell bekannt wurde. Weiterhin zu sehen sein werden Sandrine Holt und Robert Lawrenson.

Die Regie übernimmt ein Duo bestehend aus Måns Mårlind und Björn Stein. Diese haben sich bereits 2009 mit dem Psycho-Thriller Shelter einen Namen gemacht. Mit der Umsetzung des Drehbuchs von John Hlavin und J. Michael Straczynski können wir auf mystische und actionreiche Gruselstimmung hoffen.

In den deutschen Kinos wird underworld-4—4 ab dem 16. Februar 2012 zu sehen sein.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Kate Beckinsale saugt Blut in 3D
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot