Wichtigster Justice League-Held zerfetzt: Nur eine Cyborg-Szene stammt von Zack Snyder

05.11.2020 - 11:45 Uhr
2
1
Zack Snyder’s Justice League - Sneak Peek (English) HD
0:34
Justice LeagueAbspielen
© Warner Bros.
Justice League
Die Justice League-Vision von Zack Snyder wurde für die Kinofassung massiv verändert. Jetzt hat Cyborg-Star Ray Fisher verraten, wie wenig von seinen ursprünglichen Szenen im DC-Film gelandet ist.

Mit dem kommenden Snyder-Cut von Justice League bekommen DC-Fans endlich die ultimative Vision von Zack Snyder zu sehen. Gerade läuft die Produktion der neuen Fassung schon auf Hochtouren, wobei sich die Arbeit am Synder-Cut neben Nachdrehs vor allem in einer aufwendigen Postproduktion niederschlägt.

Mit dem Snyder-Cut kommt ein ganz neues DC-Erlebnis auf uns zu, das nur noch wenig mit der bisherigen Kinofassung von Justice League zu tun haben dürfte. In den letzten Jahren ist schon bekannt geworden, wie extrem Snyders Ideen verworfen oder verändert wurden.

Jetzt hat Cyborg-Star Ray Fisher nochmal darüber gesprochen, wie wenig von den Szenen, die Snyder mit seinem Superhelden filmte, im bisherigen Justice League gelandet ist.

Schaut hier den ersten Trailer zum Snyder-Cut von Justice League

Zack Snyder's Justice League - Trailer (English) HD
Abspielen

Nur eine Cyborg-Szene im aktuellen Justice League ist von Zack Snyder

Wie The Playlist  berichtet, hat Ray Fisher als Gast beim Greek House Show-Podcast wieder über die umfassenden Nachdrehs von Justice League gesprochen. Die stammen von Joss Whedon, der vom Studio Warner Bros. verpflichtet wurde, nachdem sich Zack Snyder aus privaten Gründen von dem DC-Blockbuster zurückgezogen hatte.

Dabei sprach Ray Fisher darüber, dass von seinen Szenen als Cyborg unter der Regie von Zack Snyder nur eine einzige in der Kinofassung von Justice League gelandet ist:

Was ich euch von meinem Charakter erzählen kann: Was ihr in der Kinofassung gesehen habt, jede einzelne Szene mit Ausnahme der Dach-Szene auf dem Gotham City Polizeirevier - mit Commissioner Gordon und Batman und The Flash und allen - jede einzelne Szene sonst mit mir wurde nachgedreht. Am Ende habe ich fast den gesamten Film neu gefilmt...

Generell betont Ray Fisher nochmal, wie stark der DC-Blockbuster nach den Drehs von Zack Snyder bis zur aktuellen Kinofassung verändert wurde:

Alles in allem würde ich sagen, dass vielleicht 20 Minuten davon Zacks Filmmaterial waren und ein Teil davon wurde möglicherweise sogar aus dem Kontext gerissen, was die Darstellung betrifft. Die Tatsache, dass wir einen vierstündigen Schnitt des Films bekommen, eine vierstündige Version davon - das wird gewaltig.

Hier könnt ihr euch das ganze Podcast-Gespräch mit Ray Fisher im Video anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Cyborg ist in Zack Snyders Justice League die Schlüsselfigur

Gerade der kommende Synder-Cut von Justice League wird wohl nochmal ein ganz neues Licht auf den Superhelden werfen, der in der Kinofassung eher zur Randnotiz verkommen ist. Zack Snyder selbst sieht Cyborg sogar als Schlüsselfigur seiner DC-Vision.

Der Regisseur sprach bereits darüber, dass sich ein Großteil der Handlung des Snyder-Cuts um Ray Fishers Figur drehen soll. Dadurch dürfte Cyborg von einer bislang unscheinbaren Nebenfigur zum wichtigsten Helden von Justice League entwickeln.

Schaut einen Clip aus dem Snyder-Cut mit Superman im schwarzen Anzug

Justice League - Snyder Cut - Black Superman-Clip
Abspielen

Mittlerweile lässt sich gar nicht mehr sagen, welche Ausmaße Zack Snyders neue Version von Justice League noch annehmen kann. Zuletzt wurde beispielsweise auch enthüllt, dass selbst Jared Letos Joker aus Suicide Squad noch einen Auftritt im Snyder-Cut bekommt.

In den USA wird der neue Justice League 2021 in vier einstündigen Teilen als eine Art Mini-Serie bei Warners Streamingdienst HBO Max veröffentlicht. Zack Snyder will die einzelnen Parts anschließend auch zu einer Mega-Fassung zusammenfügen. Wann der Snyder-Cut in Deutschland erscheint, steht noch nicht fest.

Freut ihr euch darauf, Cyborg im Snyder-Cut von einer ganz neuen Seite zu sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News