Beliebt

Wiedergeburt im MCU: Spider-Man 3 soll gescheiterten Netflix-Helden retten

10.12.2020 - 08:55 UhrVor 12 Monaten aktualisiert
7
0
Doctor Strange wird in Spider-Man 3 auftreten
© Sony/Marvel
Doctor Strange wird in Spider-Man 3 auftreten
Spider-Man 3 mit Tom Holland versammelt einen Mega-Marvel-Cast. Nach Andrew Garfield und Kirsten Dunst soll sogar ein Netflix-Star dabei sein: Charlie Cox' Daredevil.

Mittlerweile müssen wir uns eher fragen, wer nicht in Spider-Man 3 mitspielt. Der Marvel Cinematic Universe-Blockbuster schnappte sich kürzlich Andrew Garfield, Kirsten Dunst, Alfred Molina und vielleicht auch Tobey Maguire.

Doch nun könnte sogar Netflix' gescheitertes Marvel-Serien-Universum in den Kinofilm herüber schwappen. Die Serien wurden zwar abgesetzt, doch laut einem neuen Gerücht spielt Daredevil-Darsteller Charlie Cox in Spider-Man 3 mit. Was ist dran? Und wollen wir Wetten auf Ben Afflecks Rückkehr abschließen?

Spider-Man 3: Diese Infos zur Daredevil-Rückkehr sind bekannt

Daredevil wird im Marvel Cinematic Universe wieder geboren, heißt es in der Meldung von Murphy's Multiverse . Demnach hat Charlie Cox einen Vertrag unterschrieben und wird als Matt Murdock/Daredevil in Spider-Man 3 auftreten.

Cox hatte Murdock in drei Staffeln von Marvel's Daredevil und einer Staffel Marvel's The Defenders bei Netflix gespielt, bevor die Serien abgesetzt wurden. Technisch gesehen gehört sein Daredevil, genau wie Jessica Jones und Luke Cage, bereits zum MCU.

Charlie Cox in Marvel's Daredevil

Allerdings sind die Netflix-Serien keine Erfolgsgeschichte. Einerseits weil sie zum Teil hinter den erwarteten Aufrufzahlen zurückblieben. Andererseits weil sie im Vorfeld des Starts von Disney+ rabiat abgesetzt wurden.

Laut Murphy's Multiverse ist Daredevil der erste und vielleicht einzige Held dieser Netflix-Generation, der eine zweite Chance im MCU erhält. Demnach könnte der Auftritt in Spider-Man 3 nur der Beginn seiner Marvel-Rückkehr sein. Disney+ könnte für Daredevil eine eigene Serie planen, vergleichbar mit den kommenden She-Hulk, Ms. Marvel, Moon Knight und Blade. Doch was ist dran an der Meldung?

Netflix' Daredevil zurück im MCU: Was ist dran an dem Spider-Man 3-Gerücht?

Bis vor kurzem standen Daredevils Rückkehr zwei Dinge im Weg: Zum einen fehlte die geeignete Plattform. Netflix' Marvel-Serien waren schließlich viel zu düster und brutal für einen Streaming-Dienst wie Disney+. Die Alternative Hulu eignet sich allerdings nur für den nordamerikanischen Markt.

Wichtiger war allerdings das zweite Problem: Nach der Absetzung der Netflix-Serie im November 2018 trat eine zweijährige Sperre in Kraft. 24 Monate lang konnte Marvel Studios Daredevil nicht in Filmen oder Serien verwenden. Diese Sperre ist vor kurzem abgelaufen. Der familienfreundlichen Wiedergeburt und Rückkehr von Daredevil steht also praktisch nichts im Wege.

Video: Wie gut sind die MCU-Spider-Man-Filme überhaupt?

Darum ist Tom Hollands Spider-Man einfach nicht gut!
Abspielen

Allerdings handelt es sich immer noch um ein Gerücht. Murphy's Multiverse lag in der Vergangenheit schon öfter richtig bei entsprechenden Meldungen. Die Bestätigung durch eine Branchenseite wie Hollywood Reporter und Variety fehlt aber. Das unterscheidet diese Meldung beispielsweise von jener über Alfred Molinas Rückkehr als Doctor Octopus.

Daredevil in Spider-Man 3: Abwegig ist das Gerücht nicht

Es gibt schon länger Gerüchte über einen möglichen Auftritt von Charlie Cox' Daredevil in Spider-Man 3. Bereits im April wurde Cox von ComicBook  dazu befragt. Er dementierte die Meldung. Was aber, wie die Seite anmerkt, auch auf Hailee Steinfeld und ihr Engagement in der Hawkeye-Serie zutrifft. Erst wiegelte sie ab, dann tauchten Bilder von ihr am Set auf.

In jedem Fall sind genügend Monate ins Land gezogen, um zu einer Einigung für eine Rückkehr zu kommen. Eine populäre Marke wie Daredevil dürften das MCU und Kevin Feige kaum längere Zeit ungenutzt lassen.

Nun bleibt nur noch eine Frage: Wenn Andrew Garfield und Tobey Maguire neben Tom Holland auftreten können, warum dann nicht auch Charlie Cox und Ben Affleck?

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wollt Charlie Cox nochmal als Daredevil sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News