Fledermaus spaltet das Meer

Wird Christian Bale für Ridley Scott zu Moses?

18.03.2013 - 15:00 Uhr
8
5
Das Gesicht von Moses?
© Warner
Das Gesicht von Moses?
Christian Bale gehört aktuell zu den beliebtesten und gefragtesten Schauspielern Hollywoods. Neuesten Gerüchte zufolge könnte in seinem Portfolio bald schon die Verköperung von niemand Geringerem als Moses verzeichnet sein.

Christian Bale hat Bock auf Arbeit. Aktuell hat der 39-Jährige zahlreiche Projekte abgedreht oder in Planung. Der Rache-Thriller Auge um Auge befindet sich bereits in Post-Produktion und auch zwei Projekte mit Terrence Malick machen sich langsam auf den Weg in die Kinos. Ende des Jahres wird er zudem an der Seite von Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Amy Adams und Jeremy Renner und unter der Regie von David O. Russell in einem ehemals als American Hustle bekannten, momentan aber titellosen Film zu sehen sein. Das hält den Batman-Darsteller aber keineswegs davon ab, weitere Rollen anzunehmen – so episch sie auch sein mögen.

Mehr: Christian Bale in Bergsteiger-Drama Everest

Gerüchten zufolge peilt Christian Bale eine Rolle biblischen Ausmaßes an. In Exodus: Götter und Könige, mit dem Ridley Scott sofort beginnen möchte, sobald er The Counselor abgedreht hat, könnten wir Bale als Moses zu Gesicht bekommen. Das Drehbuch zu dem Bibel-Epos stammt ursprünglich aus den Federn von Adam Cooper und Bill Collage, die zusammen unter anderem das Skript zu S.H.I.T. – Die Highschool GmbH verfasst haben. Aktuell wird ihr Entwurf von dem deutlich erfahreneren Steven Zaillian überarbeitet, dem wir die Drehbücher zu Schindlers Liste, Gangs of New York, American Gangster, Die Kunst zu gewinnen – Moneyball und Verblendung verdanken.

Die Meldung kommt nur wenige Tage, nachdem bekannt wurde, dass Steven Spielberg nicht die Regie bei Gods and Kings übernehmen wird, ein konkurrierendes Projekt von Warner, welches ebenfalls ein Epos über Moses werden soll. Dort ist nun unter anderem Ang Lee ein potentieller Kandidat als Regisseur.

Da Christian Bale als Moses in Exodus noch lange nicht in Stein gemeißelt ist (ha!), sind die Gerüchte noch mit Vorsicht zu genießen. Wenn Ridley Scott sich tatsächlich dazu entschließt, noch dieses Jahr mit den Dreharbeiten zu beginnen, können wir vielleicht sogar auf eine Veröffentlichung im Jahr 2014 hoffen.

Wäre Christian Bale eurer Meinung nach die richtige Wahl für Moses?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News