Originaltitel:
Schindler's List
Schindlers Liste ist ein Drama aus dem Jahr 1993 von Steven Spielberg mit Liam Neeson, Ben Kingsley und Ralph Fiennes.

In Steven Spielbergs Holocaust-Drama Schindlers Liste spielt Liam Neeson den deutschen Industriellen Oscar Schindler, der seine jüdischen Mitarbeiter vor der Deportation rettete.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Schindlers Liste

Von einer wahren Begebenheit inspiriert, erzählt Schindlers Liste (OT Schindler’s List) die Geschichte des Industriellen Oskar Schindler (Liam Neeson), der während des Zweiten Weltkriegs versucht, sich in Krakau eine Existenz aufzubauen. Aus finanziellen Gründen beschäftigt er nur Juden und leiht sich Geld von ihnen um eine Emaillefabrik zu gründen, die ihm letztlich großen Reichtum beschert. Als die Brutalität des Holocaust Krakau erreicht, riskiert er nicht nur sein Vermögen, sondern auch sein Leben um seine Arbeiter vor der Deportation zu bewahren.

Hintergrund & Infos zu Schindlers Liste
Trotz anfänglicher Zweifel, ob er der Herausforderung gewachsen war, produzierte Steven Spielberg Schindlers Liste und führte auch selbst Regie. Der Erfolg sollte ihm recht geben, denn Schindlers Liste spielte bei einem Budget von nur 25 Millionen US-Dollar weit über 300 Millionen weltweit wieder ein. Hinzu kam ein regelrechter Preisregen: Von zwölf Oscar-Nominierungen gewann Schindlers Liste sieben, unter anderem für den besten Film, die beste Regie und die beste Filmmusik. Aber auch bei den Golden Globes, den BAFTA und vielen anderen Preisverleihungen ging der Film nicht leer aus. Außerdem erhielt Steven Spielberg 1998 vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog das Bundesverdienstkreuz.

Schindlers Liste basiert auf dem gleichnamigen Roman des australischen Schriftstellers Thomas Keneally, der 1982 veröffentlicht wurde. Dieser wiederum wurde von der Geschichte inspiriert, die Leopold Pfefferberg (im Film gespielt von Jonathan Sagall) ihm zwei Jahre zuvor in Los Angeles erzählte. Pfefferberg selbst hatte auf Schindlers Liste gestanden. (ST)

  • Verifiziert
    Verbindungen/Vorlage
    Die Szene mit dem Mädchen im roten Mantel ist in die Filmgeschichte eingegangen. Die polnische Kostümbildnerin, Autorin und Malerin Roma Ligocka hat sich in dieser Situation wiedererkannt. Daraufhin recherchierte sie und schrieb ein Buch unter dem Titel "Das Mädchen im roten Mantel". 
  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Gedreht wurde größtenteils an den Originalschauplätzen im Krakau. Das Arbeitslager Plaszów wurde, da es nicht mehr existiert, in Teilen nachgebaut. Die Villa von Amon Goeth wurde ebenfalls nachgebaut. Schindlers Fabrik gibt es heute noch; dort befindet sich ein Museum. Auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz wurde aufgrund von Protesten nicht gedreht. 
  • Verifiziert
    Verbindungen/Vorlage
    Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Keneally.

Schaue jetzt Schindlers Liste

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Schindlers Liste
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Schindlers Liste
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
6,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Schindlers Liste
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Schindlers Liste

7.9 / 10
55.075 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
4.358
Nutzer sagen
Lieblings-Film
388
Nutzer sagen
Hass-Film
3.056
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
305
Nutzer haben
kommentiert
4.
Platz
der Top 20 in
Die besten Kriegsfilme
1.
Platz
Cast
Crew
Oskar Schindler
Itzhak Stern
Amon Goeth
Emilie Schindler
Poldek Pfefferberg
Helen Hirsch
Victoria Klonowska
Wilek Chilowicz
Marcel Goldberg
Julian Scherner
Herman Toffel
Albert Hujar
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Regisseur/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

4 Videos & 28 Bilder zu Schindlers Liste

Filme wie Schindlers Liste

Ddd6dae1110849108c67e139bd9c4278