Große Gefühle

Zauberhafter Winter's Tale-Trailer mit Colin Farrell

07.11.2013 - 09:49 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
10
0
Colin Farrell in Winter's Tale
© Warner Bros.
Colin Farrell in Winter's Tale
Die Frage, welchen Film ihr euch am nächsten Valentinstag mit eurer oder eurem Liebsten im Kino ansehen werdet, hat sich wohl erübrigt. Wir haben den ersten Trailer der epischen Fantasy-Romanze Winter’s Tale mit Colin Farrell und Russell Crowe.

Große Gefühle treffen wir im ersten Trailer zur Literaturverfilmung Winter’s Tale an. Der romantische Fantasyroman von Mark Helprin gilt schon seit geraumer Zeit als Traumprojekt zum Träumen von Produzent und Drehbuchschreiber Akiva Goldsman. Jetzt fand er endlich Zeit und Geld, den im wahrsten Sinne des Wortes unsterblich verliebten Colin Farrell aus dem 19. Jahrhundert ins heutige New York City zu schicken, bloß um ihm alle Erinnerungen an die Vergangenheit zu rauben. Wir haben hier den ersten Trailer für euch von Goldsmans Winter’s Tale mit einem Kampf zwischen Gut und Böse, einem Helden auf Selbstfindung und einer große Liebe, die im Sterben liegt. Taschentücher bereit halten!

Mehr: Nick Jonas verführt Ehefrau in Careful What You Wish For

Der Dieb Peter Lake (Colin Farrell) stiehlt sich durch das New York des 19. Jahrhunderts. Eines Tages jedoch dringt er in ein nobles Anwesen ein, in dem eine wunderschöne, jedoch sterbenskranke Frau (Jessica Brown Findlay) ihr Leben verbringt. Er verliebt sich augenblicklich in die liebenswerte junge Dame. Doch als wäre ihre Krankheit nicht schon Last genug für einen Menschen, ist Lake auch noch der böse Gangsterboss Pearly Soames (Russell Crowe) auf den Fersen. Als Pearly den Kleinganoven endlich antrifft, um mit ihm abzurechnen, passiert ein wahres Wunder. Der Held unserer Geschichte taucht im heutigen New York auf und hat keinerlei Erinnerung an seine Vergangenheit. Doch zum Glück trifft er auf Virginia (Jennifer Connelly), die ihm hilft, seine Erinnerungen an das Erlebte und vor allem an seine Geliebte aufzufrischen.

Russell Crowe und Jennifer Connelly waren bereits im vierfach Oscar-gekrönten Drama A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn gemeinsam auf der Leinwand zu sehen. Hier schrieb der Winter’s Tale-Regisseur Akiva Goldman ebenfalls das Drehbuch, auf dessen Liste weiters I Am Legend und I, Robot, zwei Sci-Fi-Streifen mit Will Smith, vermerkt sind. Ebenso zeichnet er sich für die Drehbücher von The Da Vinci Code – Sakrileg und Illuminati verantwortlich, sowie einige Episoden der Science-Fiction-Serie Fringe – Grenzfälle des FBI.

Mit Winter’s Tale galoppiert ein Projekt auf uns zu, dass fantasiereicher als Kate & Leopold, schicksalshafter als Weil es Dich gibt und gefühlsgeladener als Die Frau des Zeitreisenden werden könnte. Passenderweise wird uns die tränenreiche Gerührtheit ab der Valentinstags-Woche, nämlich ab dem 13. Februar 2014, in unseren Kinos präsentiert. Ebenfalls mit dabei bei dem sehenswerten Cast sind William Hurt, Matt Bomer und Kevin Durand.

Was gefällt euch der Trailer zu Winter’s Tale?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News