Baran bo Odar

Beteiligt an 6 Filmen (als Regisseur/in (2. Stab), Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Geburtstag: 18. April 1978
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 7

Biografie von Baran bo Odar

Baran bo Odar ist ein deutscher Filmemacher, der mit seinem Debütfilm Unter der Sonne 2006 zahlreiche Nachwuchspreise erhielt. Neben einigen Werbefilmen hat er Lehraufträge an Universitäten wie der HFF München. 2010 kam der Psychothriller Das letzte Schweigen in die deutschen Kinos und erhielt exzellente Kritiken.

Der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent wurde am 18.04.1978 in der Stadt Olten in der Schweiz geboren, wuchs jedoch im fränkischen Erlangen auf. Dort absolvierte er seinen Schulabschluss am Albert-Schweitzer-Gymnasium, bevor er Ende der 1990er-Jahre an die Hochschule für Fernsehen und Film München ging.

Von der HFF nach Hollywood

Während seines Studiums lernte er die Filmproduzentin Jantje Friese kennen, mit der er später heiratete und ein Kind zeugte. 2005 entstand Baran bo Odars Kurzfilm Quietsch und im Folgejahr der 60-minütige Abschlussfilm Unter der Sonne. Letzterer wurde auf der Berlinale veröffentlicht und für den Max Ophüls Preis nominiert.

Mit jeweils vier Jahren zwischen den Projekten, in denen Odar unter anderem in der Werbung tätig war, kamen 2010 und 2014 seine Filme Das letzte Schweigen und Who Am I - Kein System ist sicher in die deutschen Kinos. Mit einer guten Resonanz auf dem Filmfestival von Locarno und dem Erfolg des Thrillers mit Tom Schilling wurde Hollywood auf den deutschen Filmemacher aufmerksam und ließ ihn 2017 Superstar Jamie Foxx in Sleepless inszenieren.

Internationale deutsche Produktion

Die weltweit bekannteste Arbeit von Baran bo Odar findet sich im Serienbereich. Mit Dark schuf er die allererste deutsche Netflix-Serie. Als Schöpfer der Serie ist er an den Drehbüchern von allen Episoden beteiligt und war bei einem Großteil der Folgen sogar als Regisseur und ausführender Produzent tätig. Trotz des mäßigen Erfolgs mit seinem bisher einzigen Hollywood-Film konnte sich Baran bo Odar so durch Netflix auf der internationalen Bühne beweisen. (HZ)

Baran bo Odar ist bekannt für

Dark Dark Deutschland · 2017
Das letzte Schweigen Das letzte Schweigen Deutschland · 2010
Sleepless Sleepless USA · 2017
Der Wald vor lauter Bäumen Der Wald vor lauter Bäumen Deutschland · 2003

Komplette Filmographie

News

die Baran bo Odar erwähnen
Dark
Veröffentlicht

"Verdammt gut": Dark begeistert das Ausland, obwohl es niemand versteht

Die erste deutsche Netflix-Serie Dark steht bei Rotten Tomatoes gerade bei 100 Prozent. Das ist der absolute Wahnsinn. Das Wort kommt auch mehrfach in US-Rezensionen vor. Mehr

Dark
Veröffentlicht

Dark bei Netflix: Die 3. Staffel verrät die letzten Zeitreise-Geheimnisse

Seit wenigen Tagen ist die 2. Staffel von Dark auf Netflix. Doch wie geht es mit der 3. Staffel weiter? Die Macher des Serien-Hits haben erste Infos zu den neuen Episoden verraten. Mehr

Netflix
Veröffentlicht

Noch düsterer: Der Trailer zur 2. Staffel von Dark auf Netflix ist endlich da

In düsteren Bildern erzählt Dark von einer Kleinstadt und einem verschwundenen Kind. Bereits im Juni erscheint die 2. Staffel bei Netflix. Bei uns könnt ihr vorab den Trailer sehen. Mehr

Dark
Veröffentlicht

Bald bei Netflix: So gruselig wird die neue Serie der Dark-Macher

Fünf neue deutsche Serien hat Netflix zuletzt angekündigt. Mit 1899 ist jetzt eine sechste dazu gekommen, die von den Dark-Machern stammt. Darin machen Migranten auf einem Dampfschiff eine grauenvolle Entdeckung. Mehr

Alle 33 News

Kommentare zu Baran bo Odar

Ab 27. Februar im Kino!Der Unsichtbare
E2211e773a6244de8d630ae7263b1ece