Baran bo Odar

Beteiligt an 6 Filmen (als Regisseur/in (2. Stab), Regisseur/in, Drehbuchautor/in, ...) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Geburtstag: 18. April 1978
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 13

Biografie von Baran bo Odar

Baran bo Odar ist ein deutscher Filmemacher, der mit seinem Debütfilm Unter der Sonne 2006 zahlreiche Nachwuchspreise erhielt. Neben einigen Werbefilmen hat er Lehraufträge an Universitäten wie der HFF München. 2010 kam der Psychothriller Das letzte Schweigen in die deutschen Kinos und erhielt exzellente Kritiken.

Der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent wurde am 18.04.1978 in der Stadt Olten in der Schweiz geboren, wuchs jedoch im fränkischen Erlangen auf. Dort absolvierte er seinen Schulabschluss am Albert-Schweitzer-Gymnasium, bevor er Ende der 1990er-Jahre an die Hochschule für Fernsehen und Film München ging.

Von der HFF nach Hollywood

Während seines Studiums lernte er die Filmproduzentin Jantje Friese kennen, mit der er später heiratete und ein Kind zeugte. 2005 entstand Baran bo Odars Kurzfilm Quietsch und im Folgejahr der 60-minütige Abschlussfilm Unter der Sonne. Letzterer wurde auf der Berlinale veröffentlicht und für den Max Ophüls Preis nominiert.

Mit jeweils vier Jahren zwischen den Projekten, in denen Odar unter anderem in der Werbung tätig war, kamen 2010 und 2014 seine Filme Das letzte Schweigen und Who Am I - Kein System ist sicher in die deutschen Kinos. Mit einer guten Resonanz auf dem Filmfestival von Locarno und dem Erfolg des Thrillers mit Tom Schilling wurde Hollywood auf den deutschen Filmemacher aufmerksam und ließ ihn 2017 Superstar Jamie Foxx in Sleepless inszenieren.

Internationale deutsche Produktion

Die weltweit bekannteste Arbeit von Baran bo Odar findet sich im Serienbereich. Mit Dark schuf er die allererste deutsche Netflix-Serie. Als Schöpfer der Serie ist er an den Drehbüchern von allen Episoden beteiligt und war bei einem Großteil der Folgen sogar als Regisseur und ausführender Produzent tätig. Trotz des mäßigen Erfolgs mit seinem bisher einzigen Hollywood-Film konnte sich Baran bo Odar so durch Netflix auf der internationalen Bühne beweisen. (HZ)

Baran bo Odar ist bekannt für

Dark Dark Deutschland · 2017
Das letzte Schweigen Das letzte Schweigen Deutschland · 2010
Sleepless Sleepless USA · 2017
Der Wald vor lauter Bäumen Der Wald vor lauter Bäumen Deutschland · 2003

Komplette Filmographie

News

die Baran bo Odar erwähnen
Dark
Veröffentlicht

Dark bei Netflix ist fast perfekt, aber die beste Liebesgeschichte wird versteckt

Selten ist eine Serie so durchgetaktet wie Dark bei Netflix. In 3 Staffeln gilt es eine höchst komplexe Zeitschleife zu lösen. Dabei kommt leider die beste Liebesgeschichte viel zu kurz. Mehr

Dark: Jonas und Martha
Veröffentlicht

Dark erklärt: Wir entschlüsseln die epische Netflix-Serie von Anfang bis Ende

Ein Podcast mit epischer Länger zu einer Serie mit epischer Breite: Wir schlüsseln im Podcast alle 3 Staffeln Dark chronologisch bis zum Serienfinale auf und beantworten eure offenen Fragen. Mehr

Dark
Veröffentlicht

Dark Staffel 3-Uhrzeit: Warum ihr länger auf das Finale bei Netflix wartet

Fans sind verwirrt, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit die Netflix-Serie Dark am Wochenende ins Finale startet. Wir klären auf, wann der 8-stündige Binge losgeht. Mehr

Dark
Veröffentlicht

Science-Fiction-Highlight bei Netflix: Dark ist ein Geniestreich

Dark ist eine komplizierte Science-Fiction-Serie, die all unsere Aufmerksamkeit fordert. Wir verraten euch im Podcast, warum die erste deutsche Netflix-Serie so genial ist. Mehr

Alle 38 News

Kommentare zu Baran bo Odar

E2211e773a6244de8d630ae7263b1ece