Tom Schilling

Beteiligt an 54 Filmen (als Schauspieler/in, Kameramann/frau, Produzent/in, ...) und 4 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Tom Schilling
Geburtstag: 10. Februar 1982
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 346

Tom Schilling, geboren am 10. Februar 1982 in Berlin, wurde im Alter von 12 Jahren von dem Regisseur Thomas Heise für das Theaterstück “Im Schlagschatten des Mondes” am Berliner Ensemble engagiert. Nach dem Abitur wollte Tom Schilling ursprünglich Malerei studieren, entschied sich schließlich aber doch, bei der Schauspielerei zu bleiben.

Sein Filmdebüt gab Tom Schilling 1999 in einer Nebenrolle in dem Tatort: Kinder der Gewalt, wo er den Halbstarken Tucky spielte. Ein Jahr später folgte neben Robert Stadlober der Durchbruch in der Literatur-Verfilmung Crazy. Mit Robert Stadlober, der auch einer von Tom Schillings engsten Freunden ist, drehte Tom Schilling noch zwei weitere Filme: Verschwende deine Jugend und Schwarze Schafe. 2009 spielte Tom Schilling den jungen Adolf Hitler in der Urs Odermatt Verfilmung Mein Kampf-2.

2006 erhielt Tom Schilling für ein halbes Jahr ein Stipendium für die renommierte Lee Strasberg-Schauspielschule in New York. Außerdem ist er seit 2006 Vater eines Sohnes. (GP)

Tom Schilling ist bekannt für

Die Goldfische Die Goldfische Deutschland · 2019
Hai-Alarm am Müggelsee Hai-Alarm am Müggelsee Deutschland · 2013
Werk ohne Autor Werk ohne Autor Deutschland · 2018

Komplette Filmographie

News

die Tom Schilling erwähnen
Lara mit Corinna Harfouch
Veröffentlicht

Lara: Regisseur Jan-Ole Gerster über massiven Druck nach seinem Hype

Oh Boy mit Tom Schilling war 2012 ein riesiger Erfolg. Nun legt Regisseur Jan-Ole Gerster mit dem Drama Lara nach. Wir haben ihn zum Interview in Berlin getroffen. Mehr

Tom Schilling im Interview zu Lara
Veröffentlicht

Lara: Tom Schilling über die größte Herausforderung

Nach Jan-Ole Gersters Oh Boy steht Tom Schilling ein weiteres Mal für den Regisseur vor der Kamera: Im Drama Lara verkörpert er einen talentierten Pianisten. Wir haben ihn zum Interview in Berlin getroffen. Mehr

Im Kino: Die Goldfische & Head Full of Honey
Veröffentlicht

Schaut lieber Die Goldfische statt Til Schweigers Remake Head Full of Honey

Wer noch eine Entscheidungshilfe für den nächsten Kinobesuch braucht: Ihr seid mit der Komödie Die Goldfische mit Jella Haase und Tom Schilling besser beraten als mit Til Schweigers Head Full of Honey. Mehr

Werk ohne Autor - zweifach für den Oscar nominiert
Veröffentlicht

Oscar: Die Nominierung von Werk ohne Autor hat der deutsche Film nicht verdient

Zwei Oscar-Nominierungen hat der deutsche Beitrag Werk ohne Autor bei den Academy Awards 2019 abgestaubt. Damit bestätigt sich Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck als perfekter Bullshit Artist für eine Saison, die Flunkereien liebt. Mehr

Alle 46 News

Kommentare zu Tom Schilling