Johannes Krisch

Beteiligt an 42 Filmen (als Schauspieler/in und Lied) und 6 Serien
Zu Listen hinzufügen
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 3

Johannes Krisch wurde 1966 in Wien geboren. Der Theater-, Film- und Fernsehschauspieler begann entsprechend seinem Lebensmotto – Umwege erhöhen die Ortskenntnis – erst nach einer Ausbildung zum Tischler seine Schauspielkarriere. Nach seinen Erfahrungen an einigen Wiener Kellerbühnen wurde er 1989 Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters. Hier hatte Johannes Krisch die Möglichkeit Erfahrungen mit bedeutenden Regisseuren wie Claus Peymann, Jürgen Flimm oder Leander Haußmann zu sammeln.

Nachdem er in der Tatort-Folge Flucht in den Tod im Jahr 1987 sein Fernsehdebut gegeben hatte, war er 1988 in seinem ersten Kinofilm, der Musicalverfilmung Linie 1, in der Rolle des Johnny zu sehen. Von da an hatte Johannes Krisch, der gestandene und vielbeschäftigte Theaterschauspieler, in einer Vielzahl von TV-Produktionen, sowohl international (z.B. 1994 mit Bill Cosby in der Komödie I Spy Returns) als auch national (z.B. in drei Folgen der Serie Kommissar Rex), seine Rollen.

2003 kehrt Johannes Krisch mit Zwei Väter einer Tochter zurück auf die Leinwand. Einen sensationellen Erfolg konnte er fünf Jahre später verbuchen, als er im oscarnominierten Film Revanche (bester ausländischer Film) die Hauptrolle spielte. Mit seiner kraftvollen Verkörperung der Figur Alex machte er diesen Neo-Noir-Thriller von Regisseur Götz Spielmann international bekannt. Trotz der zeitgleich weitergehenden Theater- und TV-Engagements gelingt es Johannes Krisch auch im Jahr 2010 seine Filmkarriere weiter zu vertiefen. Zum einen ist er der Darsteller des Paul Schremser in der Kottan-Neuauflage Kottan ermittelt – Rien ne va plus, zum anderen ist er Darsteller in Elisabeth Scharangs Vielleicht in einem anderen Leben. Beim Grazer Filmpreis 2011 erhielt er den Diagonale-Schauspielpreis.

Johannes Krisch ist bekannt durch

Aus dem Nichts Aus dem Nichts Deutschland/Frankreich · 2017
Revanche Revanche Österreich · 2008
Im Labyrinth des Schweigens Im Labyrinth des Schweigens Deutschland · 2014
Gleißendes Glück Gleißendes Glück Deutschland · 2016

Komplette Filmographie

News

die Johannes Krisch erwähnen
Uwe Ochsenknecht & Nina Proll
Veröffentlicht

Schürzenjäger Ochsenknecht im Koma

Heute Abend um 20:15 Uhr packt das ZDF einen schwarzhumorigen Thriller mit Uwe Ochsenknecht und Lisa Martinek aus. Die Geschichte erzählt von zwei Frauen, die sich an ihren selbstlosen Ehemännern gerächt haben und nun eines verbindet: Die Suche nach einem Alibi. Mehr

Alle 1 News

Kommentare zu Johannes Krisch