Nancy Meyers

✶ 08.12.1949 | weiblich | 15 Fans
Beteiligt an 17 Filmen (als Drehbuchautor/in, Regisseur/in, Produzent/in, ...)

Komplette Biographie zu Nancy Meyers

Nancy Meyers wurde am 8. Dezember 1949 in Pennsylvania, USA geboren. Ihre ersten Arbeiten beim Film waren eher administrativer Art, bis Nancy Meyers Charles Shyer traf und dessen Drehbuch vermarktete. Sie fanden nicht nur privat zusammen, sondern arbeiteten fortan auch als Autoren und Produzenten zusammen. 1981 war ihr Drehbuch zu Schütze Benjamin mit Goldie Hawn für einen Oscar nominiert.

Ihre erste Regiearbeit lieferte Nancy Meyers 1998 mit der Familienkomödie Ein Zwilling kommt selten allein ab, die auf einem Buch von Erich Kästner basiert. Der Durchbruch als Regisseurin gelang Nancy Meyers zwei Jahre später mit der romantischen Komödie Was Frauen wollen. Es folgten Was das Herz begehrt, Liebe braucht keine Ferien und Wenn Liebe so einfach wäre, für die Nancy Meyers jeweils auch die Drehbücher schrieb.

1980 heiratete sie Charles Shyer, mit dem sie zwei Töchter hat. Die beiden waren auch die Namensgeber der Zwillinge in ihrem Regiedebüt Ein Zwilling kommt selten allein. (GP)

Nancy Meyers: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray