Paula Patton

Beteiligt an 19 Filmen (als Schauspieler/in und Produzent/in) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Paula Patton
Geburtstag: 5. Dezember 1975
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 64

Sie reist mit Denzel Washington in Déjà Vu – Wettlauf gegen die Zeit durch die Zeit, bringt in Precious – Das Leben ist kostbar vernachlässigten Kindern den Spaß am Lernen bei und erinnert an die junge Halle Berry: Paula Patton ist eine us-amerikanische Schauspielerin, die 2011 in Mission: Impossible – Phantom Protokoll für die weibliche Note sorgte.

Die 1975 in Los Angeles geborene Paula Patton schrieb sich zunächst am Berkley College für Regie ein, bevor sie zur USC Filmschule wechselte, die sie mit Auszeichnung abschloss. Ihre ersten Erfahrungen im Filmbusiness sammelte Paula Patton als Produktionsassistentin für Fernsehdokumentationen und als Regisseurin für Kurzfilme. Für den Discovery Channel produzierte Paula Patton von 2000 bis 2002 ihre eigenen Dokumentationen als Teile der Reihe Medical Diaries.

Erst im Alter von 27 Jahren nahm Paula Patton Schauspielunterricht. 2005 hatte sie ihren ersten kleinen Auftritt in einem Hollywoodfilm neben Will Smith und Eva Mendes in der romantischen Komödie Hitch – Der Date Doktor. Bereits ein Jahr später ergatterte Paula Patton die weibliche Hauptrolle in Déjà Vu an der Seite von Denzel Washington, von dem sie viel lernte, wie sie selbst sagt. Nach einem Ausflug ins Horrorgenre (als Kiefer Sutherlands Ex-Frau in Mirrors) glänzte Paula Patton 2011 neben Tom Cruise im Actionfilm Mission: Impossible – Phantom Protokoll.

Paula Patton ist bekannt durch

Komplette Filmographie

News

die Paula Patton erwähnen
Heute startet die 1. Staffel von Somewhere Between auf ABC
Veröffentlicht

Somewhere Between - Paula Patton fürchtet auf ABC um den Tod ihrer Tochter

Auf ABC startet heute die Dramaserie Somewhere Between, in der die von Paula Patton verkörperte Protagonistin Visionen vom Tod ihrer eigenen Tochter hat. Mehr

Warcraft: The Beginning
Veröffentlicht

Warcraft: The Beginning - Mögliches Sequel in China angekündigt?

Die US-Einspielergebnisse von Warcraft: The Beginning lassen zwar zu wünschen übrig, in China ist die Computerspiel-Verfilmung aber ein voller Erfolg. Deshalb ist es wohl kein Zufall, dass ausgerechnet dort ein mögliches Sequel angekündigt wurde. Mehr

Warcraft: The Beginning
Veröffentlicht

Warcraft - Director's Cut ist 40 Minuten länger als Kinofassung

Die ursprüngliche Version von Warcraft: The Beginning war deutlich länger als die Fassung, die ihr seit letzter Woche im Kino sehen könnt. Regisseur Duncan Jones verriet, welche Szenen gestrichen wurden. Mehr

The Do-Over
Veröffentlicht

The Do-Over - Neue Adam Sandler-Komödie ab heute bei Netflix

Mit The Do-Over von und mit Adam Sandler startet heute die zweite von insgesamt vier Netflix-Produktionen auf der VoD-Plattform, die der Komiker für den Streaming-Giganten realisieren darf. Mehr

Alle 22 News

Kommentare zu Paula Patton