Ralf Moeller

Beteiligt an 31 Filmen (als Schauspieler/in und Produzent/in) und 4 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Ralf Moeller
Geburtstag: 12. Januar 1959
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 29

Gerne inszeniert sich Ralf Moeller als deutscher Arnold Schwarzenegger, ein Vergleich der zugegebenermaßen teilweise hinkt. Nichtsdestotrotz hat es der Bademeister aus Recklinghausen im Showgeschäft weit gebracht. Nach einer erfolgreichen Karriere als Bodybuilder (Mr. Universum), zieht es Moeller Richtung Film und Fernsehen.

Seine erste Rolle ergattert der Muskelmann zwar direkt im deutsche TV-Klassiker Tatort, aber eigentlich will er es in Hollywood schaffen. So landet er Ende der 80er Jahre gleich eine Nebenrolle im Jean-Claude Van Damme – Vehikel Cyborg. 1997 bekommt Ralf Moeller, als erster Deutscher überhaupt, die Hauptrolle in einer US-Serie (Conan).

In den folgenden Jahren kann er sich mit Engagements in Action-Blockbustern wie Gladiator, The Scorpion King und Pathfinder – Die Fährte des Kriegers einen Namen machen. Die ganz großen Hauptrollen bleiben jedoch stets aus, so dass Ralf Moeller wieder vermehrt in Billigproduktionen wie Hai-Alarm auf Mallorca, Bierfest, Postal und Far Cry zu sehen ist. Ähnlich wie sein großes Vorbild Schwarzenegger, engagiert sich Moeller seit mehreren Jahren auch politisch in seinem Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Ralf Moeller ist bekannt für

Gladiator Gladiator USA/Großbritannien · 2000
The Scorpion King The Scorpion King USA/Deutschland/Belgien · 2002
The Tourist The Tourist USA/Italien/Frankreich · 2010
Postal Postal Kanada/USA/Deutschland · 2007

Komplette Filmographie

Kommentare zu Ralf Moeller