Dragonball Z: Battle of Gods

Dragonball Z: Battle of Gods (2013), JP Laufzeit 121 Minuten, Animationsfilm


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.2
Community
118 Bewertungen
22 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie
Keine News zu diesem Film verpassen!

Dragon Ball Z: Battle of Gods ist 18. animierte Spielfilm aus der japanischen Dragon-Ball-Reihe.

Im Zentrum der Handlung von Dragon Ball Z: Battle of Gods steht Bills, der Gott der Zerstörung, und der Versuch, seinem Namen alle Ehre zu machen bzw. die Bemühungen seiner Gegner, genau dies zu verhindern.

Hintergrudn & Infos zu Dragon Ball Z: Battle of Gods
Dragonball Z: Battle of Gods ist der erste Teil der Dragon-Ball-Reihe seit 17 Jahren, der ein Kinostartdatum bekam.


Cast & Crew

Für diesen Film haben wir leider keine Cast & Crew Informationen.


Kommentare (22) — Film: Dragonball Z: Battle of Gods


Sortierung

christian.rodriguez.58726

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Bester Dragon Ball Film aller Zeiten !!! Warum ? weil er von Akira Toriyama ist ... und sich der stark am original DB Humor und den Charakteren hält ... er ist kein reiner Kampffilm mit Explosionen und am Ende ist alles wieder gut .. sonder eben was anderes! und diente als Aktivierung des Franchises im Kino nach 17 Jahren ohne neuen Kinofilm ;) Nächstes Jahr kommt der nächste Kinofilm, der noch besser uns einfach HAMMER werden soll ... Akira Toriyama wird diesmal noch stärker involviert sein und er wird auf Ideen aus der alten Serie anknüpfen ... Kein Wunder das es weitere Kinofilme geben wird ... BATTLE OF GODS hat Weltweit über 50 Millionen Dollar eingenommen !!! DBZ geht weiter .... in Japan in Form von DB KAI und den Kinofilmen ;) wer weiß ... eine neue Serie wäre auch cool ...... schaut euch den Film an .. es lohnt sich wenn man ihm ne Chance gibt !!! Gibt bald ne deutsche Synchro .. wohl zu Weihnachten oder nächstes Jahr auf Blue RAY ;) YESSSS

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TheHunter

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Muss als langjähriger sehr großer Fan sagen, das mir der Film Nicht gefallen hat.

Als ich erfahren habe, dass nach so langer Zeit ein weiterer Dragonball Z Film kommt und dann noch einen kurzen Trailer sah waren meine Erwartungen sehr hoch.

Ich bekamm in dem Film nich das was ich sehen wollte,
Nähmlich Action und gute alte Dbz zeiten.
Der Film war eher zum lachen gedacht,Comedy halt.

Der Film war meiner meinung auch recht kurz und bestimmt keine 2 stunden lang!

Es war eher so, als ob der Film ein Prolog wäre für eine kommende staffel, dass hoffe ich zumindestens

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

timon.schacht.9

Antwort löschen

Naja der Film sollte wieder ein Schritt zurück sein zum guten alten Dragonball das sieht man am Humor und ganz klar am Ende wo Son Goku verliert das ist wie damals als Roshi seine schüler aus dem Tunier fegt. Der Film ist mit Abstand der beste Film aus der Dbz-reihe und es wird schwer ihn zu übertrumpfen, wenn du nur Aktion willst guck dir die Serie an mit ihren schlechten Storys nach der Namek-saga... Viel spaß


TheHunter

Antwort löschen

Der beste? Nein bestimmt nicht, aber ist ja dein Geschmack ;)

Villeicht in sachen Qualität, aber das ist ja auch kein Wunder da der Film von 2013 ist und die alten schon ca 20 jahre alt sind.

Der Film hatte viel zu viel Humor, Die Serie hab ich bestimmt scho mehr als 10 mal rauf und runter geguckt und kann sagen das sie viel besser nach der Namek-saga wird.

Und bei der Story klar das sie nicht grad die beste ist, Mann muss bedenken das die serie schon ziemlich alt ist und früher hat man halt sich nicht so ganz auf die story konzentriert

Mfg TheHunter


K-Ehre

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

ACHTUNG: Diese Kritik ist meine eigene Meinung.
Als langer, großer Dragonball (Z) Fan möchte ich auch eine Meinung zu diesem Film abgeben.
Positiv aufgefallen ist mir:
- nach langer Zeit ist Son Goku endlich mal wieder da \(^.^)/
- der Humor, welcher von Dragonball zu Dragonball Z abnahm, wurde mehr aufgegriffen
- gute Animationen
- Handlungen aus Dragonball und Dragonball Z werden noch einmal kurz erläutert

Weniger gefallen hat mir:
- die Story, die so gut wie nicht vorhanden ist
- der sogenannte "Gott der Zerstörung" seinem Namen als das pure Böse nicht gerecht wird
- die Stufe "Super Saiyajin-Gott" einfach so von jedem beliebigen erreicht werden kann, wenn ihm fünf andere Saiyajin Kraft geben (1. ist das nichts Neues, 2. fände ich es natürlich schöner, wenn nur "Chuck" Goku "Norris" diese Stufe erreichen könnte)

Fazit: 6,5/10 - Es ist nun einmal Dragonball und im Großen und Ganzen ist und bleibt es awesome.
Ich hoffe, dass der Film in deutsch erscheinen wird, sowie dass ein zweiter Teil erscheint, in dem sie sich ordentlich eines auf die Rübe geben.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Herautos

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Als Kind hab ich DB geliebt, doch das hier ist eine Vergewaltigung und Zumutung für alle Fans. Total bescheuert, keine wirkliche Story und absolut einfallslos.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

markus.rheiner.58

Antwort löschen

Richtig.


Herautos

Antwort löschen

Ohh, 2 Schlaumeier die es also besser wissen ? Dann erklärt mir doch mal die fein durchdachte und gut ausgebaute Story *lach*


ercumentAC

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Ich fand alles im großen und ganzen gut bis auf Die Animationen passt einfach nicht zu DBZ und worüber ich noch mehr enttäuscht bin ist das Son Goku einfach verliert...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Bigburgy

Antwort löschen

ich hätte es aber auch erlich gesagt scheiße gefunden, wenn Son Goku einfach wieder direkt mal gewonnen hätte.
Ich sehe den Film als eine Art Pilotfolge der neuen Serie die hoffentlich wirklich kommen wird.


timon.schacht.9

Antwort löschen

Wer nur darauf aus ist das Songoku gewinnt ist erst seit Dbz dabei und hat anscheinend niemals Db geguckt eig eine Schande..


Friedsas

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Ja ich bin FAN von Dragonball Z und ich steh dazu mit meinen 23 Jahren und werde es auch noch in 10, 20 und 30 Jahren tun :D

Angefangen hat alles als ich mir am Samstag bei meiner Shoppingtour im Gamestop Dragonball Z Raging Blast 2 für schlappe 17,99 gekauft habe. Auf diesem ist der Film Dragonball Z Plan zur Vernichtung der Saiyajin enthalten. Dieser hat mich sofort wieder mit dem Fieber angesteckt war aber nur 30 min lang... schade das hat mir an dem Abend nicht gereicht also habe ich mir endlich Battle of Gods reingezogen. Japanisch mit deutschen Untertiteln da es das anders in Deutschland leider nicht verfügbar ist.

Aber jetzt zum Film: Dieser hat mir unglaublich gut gefallen. Im Gegensatz zu vielen Leuten hier fande ich die höhere Auflösung besonders in den Kämpfen (hervozuheben Goku gegen Bills) sehr förderlich :D Mir gefällt das sie sich weiterentwickeln und das zum guten. Nun zu den Charakteren: Lord Bills Einführung ist ja schon genial mit einer Aufwachszene wie wir sie alle selbst kennen :D Nicht zu vergessen wie verrückt und gefrässig er ist, fast genauso wie seine Assistenz Whis :D Ja nun strotzt DBZ mal wieder vor verrückten und schrulligen Charakteren :D Und auch Vegeta bekommt etwas mehr Screentime und auch etwas mehr zu tun ;)

Mir hat er super gefallen und ich hoffe auf eine weitere Staffel, vielleicht eine die die Lücke vom Ende Boos bis zum großen Turnier füllt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

howannes.warrakhjan

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Ich bin Dragonball fan seit mitte der 90er, somit gefallt mir so ziemlich alles wenn es um Dragonball Z geht. Doch leider ist das so ziemlich garnicht der fall, bisher würde ich sogar soweit gehen und die behauptung aufstellen es wäre der "schlechteste" Dragonball Film bisher neben den Film "Hey Songoku und seine Freunde sind zurück gekehrt" aus dem Jahre 2008.

Ich könnte jetzt Seiten lange Negative-Kritiken dazu schreiben, möchte es aber nicht, da die Enttäschung tief sitzt und ich keine lange Kritik hierfür verschwenden will.
Also kurz und knapp (wer was ausführliches will anschreiben)

Fakt ist das die Neue God Verwandlung nichts besonderes ist, die Story bisher die langweiligste darstellt und Charaktere gänzlich verändert wurden. Das zieht sich so weit das selbst die Charaktere komisch gezeichnet wurden und durch billige und erschreckend schlechte CGI Action-Szenen ergänzt wurden, die man insbesondere im Hauptkampf "Bills vs Goku" wahrnimmt. Einfach nur Gänsehaut erregend (und das nicht im positiven Sinne).

Bisher hat mir jeder Film sehr gut gefallen, aber das neue Machwerk ist ohne jegliche Liebe entstanden, was man sowohl "Optisch, als auch Inhaltlich" sieht.

Wirklich schade, 6 Punkte gibts in dem fall nur dafür das Songoku zurückgekehrt ist, das ist alles.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

leo.zuhummel

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Mir hat der Film gefallen, mehr leider auch nicht. Hatte einen epischen Endkampf erwartet, wie gegen Boo oder der gleichen. Leider gab es diesen nicht. Trotzdem finde ich Lord Bills einen gelungenen Charakter, obwohl er der Gott der Zerstörung ist kommt er sehr sympatisch rüber mit seiner verspielten Katzenart und erinnert auch stark an den dicken Boo.

Fazit:

Für DBZ-Fans ein muss!!!!! Für alle anderen ist er wohl eher nichts.

ps: Was mir leider nicht so gefallen hat, waren die Computeranimationen. Da ich DBZ als gezeichneten Anime kenne ist mir das doch etwas sauer aufgestoßen, vorallem als Goku gegen Bill über der Stadt kämpft.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Muxi92

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Für Dragonball-Fans ein Genuss, für Z-Fans eher weniger: hier wird deutlich mehr Wert auf den Humor gesetzt wie es früher der Fall war, daher gibt es auch nur 1 wirklich großen Kampf, welcher zwar schön animiert wurde, aber bei weitem nicht so episch geraten ist, wie er sein könnte. Der Fingerzeig auf neue mögliche Gegner/Stories macht aber wieder Lust auf Mehr und man fühlt sich beim Gucken wieder wie 12.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

PELANO

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Der Anime verdient 10 Punkte, "Dragonball Battle of Gods" allerdings kann mit seiner etwas eintönigen, voraussehbaren und stellenweisen zähen Handlung nicht punkten. Dennoch für Fans bestimmt ein schöner Film, schließlich sieht man Son Goku, Vegeta und Co. wiedermal in Aktion und sogar Prinz Pilaf und seine "bösartige" Bande ist dabei.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jason Bourne

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Selbst für Dragonball verhältnisse eine etwas wirre Story. Trotzallem hat mein Fan Herz hier etwas höher geschlagen. Dieser Film auf den wir Fans lange zeit warten mussten ist im endeffekt mehr wie ein Treffen mit guten Freunden nach langer zeit. Hier wird wirklich Familie, Freundschaft und Liebe unserer Helden ganz deutlich gezeigt und der große Kampf ist hier eher nebensache. Und nach all den Jahren habe ich immer noch lust mir Dragonball anzuschauen. Vielleicht stimmen ja die gerüchte das es bald wieder eine neue Serie geben soll. Einfach mal abwarten. Mit "Dragonball Z - Battle of Gods" hat man jetzt nicht alles komplett richtig gemacht. Dennoch erfüllt er zumindest das was Fans des Animes erwarten. Hoffentlich müssen wir jetzt nicht wieder so lange warten bis Son Goku und seine Freunde das nächste Abenteuer erleben.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Hitsugaya

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

leider etwas wenig action. besonders bei diesem titel hätte ich mir mehr/bessere kämpfe erhofft. die story ist im prinzip so wie immer, nix besonderes aber passt zum DB universum. ansonsten hat mir der gewohnte witz sehr gut gefallen und bei der filmlänge kann man es auch noch verschmerzen, dass nicht viel gekämpft wird.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Hitsugaya

Antwort löschen

sind im übrigen keine 121 min sondern nur knappe 85


Altai

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Effekte waren klasse, das wars aber auch schon die Story war eher enttäuschend!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

SergioPrime1390

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

einfallslos

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

The Chief

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Für alles Fans selbstverständlich ein lang ersehntes Muss. Die Fans kommen auf ihre Kosten, den von allen bekannten Figuren des DBZ Universums bis zum Kame Hame Ha ist alles dabei. Die Animationen sind gelungen, scheinen aber nicht ganz zu Dragonball zu passen. Sie sind auf alle Fälle gewöhnungsbedürftig. Auch die Story ist doch eher mau und die Action ist nicht so bombastisch, wie man das von DBZ gewohnt ist und bei dem Untertitel (immerhin geht es ja um Götter) erwarten würde.
Dennoch ist der Film unterhaltsam, gibt ein paar neue Infos und die Hoffnung, in Zukunft wieder eine höhere Dosis Dragonball zu bekommen.
Doch die großen Erwartungen kann er nicht erfüllen. Da hätte dann etwas mehr kommen müssen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

HulktopF

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

man nehme den charme der ersten dragonball serie multipliziert diesen ENDLICH mit mehr witzigen dialogen, dazu noch einen der sympathichsten gegner den man je in dieser reihe erlebt hat und raus kommt ein fest für jeden fan.

*SPOILER*****************************************
auch wenns schmerzhaft war vegeta tanzen zu sehen, aua xDD
************************************************

wirklich jeder der dragonball geliebt hat
und die fights in Z als klasse empfand wird diesen film lieben.
ein wehrmutstropfen existiert jedoch... die optischen effeckte sind manchmal etwas zu digital, die bilder etwas zu bunt, aber das fällt nur im sehr geringen maße ins gewicht.
meine empfehlung an jeden son goku fan, der film ist eine sichtung mehr als wert.
was vor allem im vergleich zu den schwachen DBZfilmen auffällt die chronologische einordnung ist hier einfach perfekt: pan ist noch nicht geboren und uub hat sich noch nicht der gruppe angeschlossen, demzufolge spielt der film drei jahre vorm ende von Dragonball Z.
und das ende lässt einen kräftig aufhorchen und auf eine weitere staffel hoffen :D davon abgesehen wurde battle of the gods 2 schon bestätigt soweit ich mich erinner...
abwarten und tee trinken,
bzw den film schaun, der lohnt sich für freunde gepflegter kame hame ha's. :3

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

HulktopF

Antwort löschen

hab die bisher auch nur gesicht bekommen... mist, ich bin verwirrt ich les mich mal durchs netz und such nach exakteren angaben xD


HulktopF

Antwort löschen

alsoo ok, die angaben oben stimmen nicht, der film hat nur einedauer von 85 minuten, es existiert keine 121 minuten fassung.
früher war sogar ein gerücht im umgang dass der film 180 minuten gehen sollte, leider nicht wahr wie sich herausstellte :/


marlon.dannert

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Vom Anfang bis zum Ende wars einfach ein herrlicher Trip in meine Kindheit^^
Zu Beginn erinnert der Film eher an die alten Dragonball Folgen, ab ungefähr der Hälfte wechselt das ganze in Richtung DBZ.
Einfach toll, einfach nur toll^^

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

LowRidah

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

So lange ich denken kann bin ich Dragonball-Fan und habe schon in freudiger Erwartung auf diesen Film hingefiebert.
Letztendlich lässt sich sagen:
Die Animationen sind gelungen, passen meiner Meinung nach aber überhaupt nicht zu Dragonball (vor allem diese Möchtegern-3D-Effekte). Genau so bei den Kampfszenen: Keine blutigen Szenen mehr???
Für mich mehr als nur besch*ß...

Weiterhin überzeugt die Story mich auch nicht wirklich. Habe versucht den Film nochmal durch die rosarote Brille zu sehen, hat aber irgendwie nicht funktioniert. Entweder waren die Filme früher besser, oder mein Geschmack hat sich gewandelt ;)

Dennoch gibt's einige Punkte, alleine schon deswegen weil noch ein Dragonball-Teil herausgebracht wurde :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Eric Energy

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Ein Absolutes Muss für jeden Fan. Besonders Menschen die seit der ersten Dragonball Folge infiziert sind werden sich köstlich amüsieren ;)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

johnathan.hannig

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Ich kann echt nichts sagen bzw. etwas drüber schreiben. Ich bin hin und weg und hab mich 90min lang wieder als Kind gefühlt.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Copacabanasun

Antwort löschen

:)


Morissa

Antwort löschen

In der Serie wäre das wohl eine Arch über mindestens 50 Folgen gewesen, hätte ich nichts dagegen. Dazu noch 10 Episoden über Pilaw.



Fans dieses Films mögen auch