Community
Sequel mit mehr Drive

Blade Runner 2: Unterstützt Ryan Gosling Harrison Ford?

17.04.2015 - 10:40 Uhr
7
1
Ryan Gosling in DriveAbspielen
© Universum Film
Ryan Gosling in Drive
Nachdem nun feststeht, dass Harrison Ford beim Blade Runner-Sequel wieder mit von der Partie ist, scheint noch mehr Bewegung in die Produktion zu kommen. Ryan Gosling soll sich in Verhandlungen befinden, ebenfalls in Blade Runner 2 mitzuspielen.

Ridley Scotts Blade Runner wird fortgesetzt, ob wir das wollen oder nicht. Sogar Harrison Ford kehrt in seiner Rolle als Rick Deckard zurück. Nach längerem Hin und Her sitzt Ridley Scott beim Sequel des Kult-Klassikers leider nicht mehr auf dem Regiestuhl, tritt aber noch als Produzent in Erscheinung. Die Regie übernimmt jetzt der Prisoners-Regisseur Denis Villeneuve (wir berichteten ) und das Skript zu Blade Runner 2 stammt von Michael Green und Hampton Fancher. Die Geschichte basiert auf einer Idee, die Ridley Scott und Hampton Fancher gemeinsam entwickelt haben und Letzterer war auch am Drehbuch des Originals beteiligt. Jetzt berichtet /Film , dass sich auch Ryan Gosling in Verhandlungen zu einem Mitwirken an Blade Runner 2 befinden soll.

Mehr: Neuer Trailer zu Star Wars: Episode 7 - Das Erwachen der Macht 

Auch wenn viele Stimmen zuerst gegen eine Fortsetzung des Kult-Films gewettert haben, hat die Meldung, dass Ridley Scott wieder Regie führen würde, die Fans beruhigen können. Umso schlimmer hat diejenigen die Nachricht getroffen, dass der Regisseur nun nicht mehr an Bord sein soll. Mit Harrison Fords Rückkehr, der Entscheidung für Denis Villeneuve und der Verpflichtung vom Original-Drehbuchautor Hampton Fancher stehen die Chancen aber sehr gut, dass uns hier ein ernsthaftes Sequel erwartet, das die Fußspuren seines überlebensgroßen Vorgängers auch ausfüllen kann. Auch die Tatsache, dass Ridley Scott als Produzent über alles wacht und eventuell Ryan Gosling an der ganzen Sache beteiligt ist, schlägt in dieselbe Kerbe.

Welche Rolle Ryan Gosling übernimmt, wenn er denn tatsächlich mitspielt, steht hingegen noch nicht fest. Zuletzt hat er mit seinem düsteren Regie-Debüt Lost River von sich reden gemacht und ist als Schauspieler in Shane Blacks The Nice Guys sowie Terrence Malicks Weightless in Erscheinung getreten. Momentan dreht er den Film The Big Short mit Christian Bale, Brad Pitt und Steve Carell unter der Regie von Adam McKay. Sicario, der nächste Film von Denis Villeneuve feiert dieses Jahr in Cannes Premiere und hat unter anderen Emily Blunt, Josh Brolin sowie Benicio del Toro zu bieten. Die Dreharbeiten zu Blade Runner 2 sollen nächsten Sommer beginnen, der Film könnte also 2017 oder 2018 in die Kinos kommen.

Wie fändet ihr es, wenn Ryan Gosling in Blade Runner 2 auftaucht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News