The Big Short

The Big Short

US · 2015 · Laufzeit 131 Minuten · FSK 6 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.9
Kritiker
46 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.6
Community
2330 Bewertungen
135 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Adam McKay, mit Christian Bale und Steve Carell

Im Drama The Big Short fahren ein paar Männer durch die globale Wirtschaftskrise Millionengewinne für sich selbst ein, während die Welt in eine finanzielle Krise stürzt.

Handlung von The Big Short
Jared Vennett (Ryan Gosling) ist ein Aktienhändler der Deutschen Bank. Dr. Michael Burry (Christian Bale) hat Scion Capital gegründet, obwohl er unter dem Asperger-Syndrom leidet und auf einem Auge blind ist. Ben Rickert (Brad Pitt) ist als Wertpapierhändler bei Cornwall Capital tätig. Mark Baum (Steve Carell) managt Hedgefonds.

Die Männer haben unterschiedliche Hintergründe, sind aber alle im Finanzsektor tätig. Ihre Gemeinsamkeit besteht darin, dass sie die Wirtschaftskrise und den Börsensturz 2007 kommen sehen – und zu nutzen wissen.

Hintergrund & Infos zu The Big Short
The Big Short basiert auf dem Buch The Big Short: Inside the Doomsday Machine von Michael Lewis. In seinem Sachbuch zeichnet Lewis den Beginn der Finanzkrise 2007–2010 in den USA nach, benennt dabei die Schlüsselfiguren und beschreibt die Probleme der Kreditausfallversicherung und Immobilienblase. Dabei nimmt er verschiedene Banker und Finanzexperten ins Visier, welche die Krise kommen sahen, so zum Beispiel den Händler Greg Lippmann von der Deutschen Bank, den Hedgefonds-Manager Steve Eisman, die Investitions-Expertin Meredith Whitney, den Analytiker Eugene Xu und den ehemaligen Neurologen Michael Burry.

Michael Lewis, der statt Romanen lieber Sachbücher schreibt, hat mit seinen (nicht-fiktiven) Büchern bereits zu mehr als einem (fiktiven) Film die Grundlage geliefert. So basiert Blind Side – Die große Chance (2009) mit Sandra Bullock auf seinem Werk The Blind Side: Evolution of a Game (2006). Außerdem entstand Die Kunst zu gewinnen – Moneyball (2011) auf Lewis’ Moneyball: The Art of Winning an Unfair Game (2003). In letzterem Film war Brad Pitt, genau wie in The Big Short, ebenfalls als Produzent und Schauspieler tätig.

Das Drama The Big Short hatte die Möglichkeit, bei den Oscars 2016 gleich fünf Preise abzuräumen: Er war in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bestes adaptiertes Drehbuch und Bester Schnitt nominiert. Außerdem war Michael-Burry-Darsteller Christian Bale als bester Nebendarsteller im Rennen. Schließlich konnte The Big Short nur einen Oscar ergattern: In der Kategorie Bestes adaptiertes Drehbuch nahmen Charles Randolph und Adam McKay den Preis entgegen. (ES)

  • 90
  • 90
  • The Big Short mit Steve Carell - Bild
  • The Big Short - Bild
  • The Big Short mit Steve Carell - Bild

Mehr Bilder (23) und Videos (27) zu The Big Short


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Big Short
Genre
Drama, Biopic
Zeit
2000er Jahre, 2010er Jahre
Ort
Europa, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Absturz, Aktienkurs, Amerikaner, Asperger-Syndrom, Bank, Bankier, Bankwesen, Betrug, Betrüger, Börsencrash, Börsenmakler, Börsenmarkt, Deutscher, Eine Million Dollar, Erfolg, Finanzbeamter, Finanzen, Finanzkrise, Finanzwesen, Geld, Gewinn, Gier, Globalisierung, Investition, Investment Banker, Kapitalismus, Kredithai, Krise, Manager, Millionär, Misserfolg, Männer, Profit, Reich, Reichtum, Schlagzeug, Wertpapiere, Wirtschaft, Wirtschaftskrise, Wirtschaftsverbrechen, wohlhabend
Stimmung
Ernst, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Tag
Oscar Gewinner 2016, Oscar Nominierungen 2016
Verleiher
Paramount Pictures Germany
Produktionsfirma
Plan B Entertainment , Regency Enterprises

24 Kritiken & 133 Kommentare zu The Big Short

33ccd4422528486294de9d4431cbdb08