Heute bei RTL: Einer der größten Kassenflops der letzten 3 Jahre

30.05.2019 - 09:15 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
15
0
Ben-Hur - Trailer (Deutsch) HD
1:41
Ben HurAbspielen
© Paramount Pictures
Ben Hur
Heute wird Ben Hur um 20:15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Das Remake wollte im Kino fast niemand sehen. Ein Kassenflop wie er im Buche steht.

Ben Hur ist in die Filmgeschichte eingegangen. Aber Achtung: Gemeint ist Ben Hur aus dem Jahre 1959, denn dieser Film wurde mit 11 Oscars ausgezeichnet. Der Ben Hur aus dem Jahre 2016 kann da nicht mithalten und hält sogar einen Negativ-Rekord: Er ist einer der größten Flops des Kinojahres 2016.

Ben Hur floppte an den Kinokassen

100 Millionen Dollar soll das Ben Hur-Remake gekostet haben. Aufwendig wurde in Italiens Filmstudio Cinecitta gedreht, an jenem Ort, wo auch in den 1960er-Jahren der Monumental-Klassiker Cleopatra entstand. Aber den Erfolg seiner Vorbilder konnte Ben Hur von Regisseur Timur Bekmambetov nicht ansatzweise erzielen. Am Startwochenende kamen auf dem heimischen Markt gerade einmal 11,2 Millionen Dollar zusammen.

Ben Hur

Insgesamt kamen dann weltweit 94,0 Millionen Dollar zusammen. Das Produktionsbudget wurde also nicht eingespielt, von den Marketingkosten ganz zu schweigen. Die Ursachen dafür sind vielfältig, der Misserfolg sogar vorhersehbar.

  • Das Startdatum wurde falsch gewählt: In der letzten Woche im August begann nach den Sommerferien in den USA wieder die Schule. Zudem lief in Rio das Finale der Olympischen Sommerspiele. Keine guten Aussichten für einen Film, bei dem sich eh jeder fragte, warum er überhaupt gedreht wurde.
  • Die Konkurrenz an den Kinokassen war stark: Am 5. August war in den USA der Superheldenfilm Suicide Squad gestartet, der sich als profitabel erwies und zum Langläufer an den Kinokassen wurde. Zudem lief neben Ben Hur auch die Komödie War Dogs, der Western Hell or High Water und der Stop-Motion-Film Kubo - Der tapfere Samurai an. Das war einfach zu viel gute Konkurrenz.
  • Die Resonanz war negativ: Erste Kritiker- und Zuschauerstimmen reagierten auf Ben Hur nicht gut. Bei Moviepilot pegelte sich der Kritiker-Durchschnittswert bei 3,94 ein, die Community war da mit einer 5,08 etwas großzügiger.
Exodus: Götter und Könige

Zudem zeigte sich schon vor dem Kinostart von Ben Hur, dass es Filme mit antiken Themen schwierig beim Publikum haben. Sandalen-Kino ist aktuell out beziehungsweise braucht definitiv interessante Ansätze, um beim Publikum angenommen zu werden. Erinnert sei an

Das passiert in Ben Hur

Judah Ben Hur (Jack Huston) führt als Adliger ein recht angenehmes Leben in Jerusalem, das jedoch abrupt endet, als ihn sein Jugendfreund Messala (Toby Kebbell) mit einer falschen Anschuldigung konfrontiert und ihn versklaven lässt. Tagtäglich den Tod vor Augen, schuftet er jahrelang, überlebt aber.

In der Sklaverei mausert sich Judah nicht nur zu einem angesehenen Streitwagenfahrer, sondern macht auch Bekanntschaft mit Pontius Pilatus (Pilou Asbæk), Jesus (Rodrigo Santoro) und seiner großen Liebe Esther (Nazanin Boniadi). Nach langen Jahren kehrt er schließlich nach Jerusalem zurück, um Rache zu nehmen.

Ben Hur läuft heute um 20:15 Uhr auf RTL.

Werdet ihr euch Ben Hur heute Abend auf RTL anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News