Netflix-Alarm: Einer der besten Abenteuerfilme verschwindet in wenigen Tagen

30.01.2024 - 19:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
Die MumieUniversal
0
0
Bei Netflix verschwindet in wenigen Tagen einer der besten Abenteuerfilme, die das Blockbuster-Kino in den vergangenen drei Dekaden hervorgebracht hat. Jetzt könnt ihr ihn noch schnell nachholen.

Ende der 1990er Jahre kam ein wegweisender Blockbuster ins Kino, ohne den große Kinofilme wie etwa die Abenteuer der Fluch der Karibik-Reihe undenkbar gewesen wären. Die Rede ist von Die Mumie von Regisseur Stephen Sommers, der ein klassisches Universal-Monster in eine Blockbuster-Attraktion verwandelte.

Die Mumie geistert seit vielen Dekaden durch die Filmgeschichte. Besonders ikonisch ist natürlich die Version von Boris Karloff in dem schwarz-weißen Fantasy-Horror-Klassiker Die Mumie aus dem Jahr 1932. In der mitreißenden Neuverfilmung von Sommers erwacht die unheimliche Gestalt durch digitale Effekte zum Leben.

Großartiger Abenteuerfilm nur noch kurz bei Netflix: Die Mumie mit Brendan Fraser und Rachel Weisz

Die Mumie beginnt mit einem epischen Prolog im Alten Ägypten. Hier erfahren wir, dass der Priester Imotep eine Affäre mit der Frau des Pharaos hat. Als der mächtige Herrscher das herausfindet, lässt er den Priester lebendig begraben. Viele Jahre später, im Jahr 1926, meldet sich Imotep als Mumie aus dem Reich der Toten zurück.

Hier könnt ihr den Trailer zu Die Mumie schauen:

Die Mumie - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Verantwortlich für die Rückkehr der Mumie sind der Abenteurer Rick O'Connell (Brendan Fraser) und die Archäologin Evelyn Carnahan (Rachel Weisz). Sie stolpern über Imoteps Grab und bringen den rachsüchtigen Priester als Mumie aus dem Jenseits zurück. Daraufhin folgt ein aufregendes (und sehr romantisches) Fantasy-Abenteuer.

Obgleich die digitalen Effekte von Die Mumie sichtlich gealtert sind, schmälert das den Unterhaltungswert dieses Blockbuster-Klassikers nicht. Sommers versteht es bei seiner Inszenierung ausgesprochen gut, Referenzen an das Horrorkino der 1930er und 1940er Jahre mit modernen Sehgewohnheiten spektakulär zusammenzuführen.

Darüber hinaus punktet die Mumie mit seinen Stars: Brendan Fraser und Rachel Weisz haben eine unglaubliche Chemie, die auch Jahrzehnte später noch im Blockbuster-Kino nachklingt. Der Abenteuerfilm Jungle Cruise mit Dwayne Johnson und Emily Blunt verbeugt sich gleich mehrmals vor dem Vermächtnis von Die Mumie.

Abenteuer-Blockbuster: Die Mumie verschwindet bald bei Netflix, aber bei Amazon Prime werdet ihr noch fündig

Wenn ihr Die Mumie bei Netflix schauen wollt, müsst ihr euch beeilen. Am 14. Februar 2024 nimmt der Streaming-Dienst den Film aus dem Programm. Alternativ könnt ihr zu Amazon Prime ausweichen. Dort befindet sich der Film nach wie vor im Angebot. Teil 2 und 3 stehen aktuell leider in keinem Streaming-Abo zur Verfügung.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News