Die Mumie

The Mummy

US · 1999 · Laufzeit 127 Minuten · FSK 12 · Abenteuerfilm, Actionfilm, Fantasyfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.3
Kritiker
122 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
48156 Bewertungen
166 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Stephen Sommers, mit Brendan Fraser und Rachel Weisz

Als Rachel Weisz, Brendan Fraser und John Hannah über eine 5000 Jahre alte Mumie stolpern, verfolgt sie ein alter Fluch und ein noch älterer Untoter.

Handlung von Die Mumie
Als im Alten Ägypten der Priester Imotep einer Affäre mit der Mätresse des Pharaos überführt wurde, ist seine Strafe hart. Er wurde gemeinsam mit fleischfressenden Skarabäen lebendig mumifiziert und unter der Statue des Totengottes Anubis begraben. Dort wartet er auf seinen Widerauferstehung, bis es im Jahr 1926 endlich so weit ist: Eine Gruppe geld- und ruhmsüchtiger Forscher um den Abenteurer Rick O’Connell (Brendan Fraser) und die Archäologin Evelyn Carnahan (Rachel Weisz) hat die Suche nach der geheimnisvollen Stadt der Toten aufgenommen. Sie ignorieren die Warnungen der Einheimischen und beginnen auf der Suche nach dem Buch von Amun Ra mit den Ausgrabungen. Was sie jedoch finden ist Imoteps Grab und das Buch der Toten. Als sie Passagen aus dem Buch laut vorließt, erweckt sie die Mumie zum Leben, deren Fluch alle treffen soll, die ihre Ruhe stöhren.

Hintergrund & Infos zu Die Mumie
Die Mumie ist ein loses Remake von Die Mumie aus dem Jahr 1932, in dem die Horror-Legende Boris Karloff (Frankenstein) die Rolle der Mumie spielte. Im Remake wurde die Mumie zu großen Teilen animiert und darüber hinaus von Arnold Vosloo gespielt.

Für die neue Verfilmung wurden verschiedenste Ansätze verfolgt: Während Clive Barker einen harten B-Horror-Film voller sexueller und mystizistischer Anklänge drehen wollte, plante Zombie-Altmeister George A. Romero eine Zombie-Version im Stile von Die Nacht der lebenden Toten. Zu guter letzt wollte Joe Dante (Gremlins – Kleine Monster) eine intellektuellere Verision drehen, mit Daniel Day-Lewis als grüblerischer Mumie. Schließlich setzte sich Stephen Sommers (Das Dschungelbuch) mit seiner Abenteuer-Version zwischen Indiana Jones und Jason und die Argonauten durch.

Die Dreharbeiten in der Sahara erwiesen sich als äußerst strapaziös und dauerten 17 Wochen. Dehydration, Schlangenbisse und Sandstürme waren an der Tagesordnung. Auch wurden Entführungen von Crewmitgliedern durch regierungsfeindliche Gruppen befürchtet. Gefährlich wurde Hauptdarsteller Brendan Fraser jedoch eine Szene, in der er gehänkt werden sollte und daran beinahe wirklich starb. Er erlitt einen Atemstillstand und musste reanimiert werden. (ST)

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (3) zu Die Mumie


Cast & Crew zu Die Mumie

Regie
Schauspieler

7 Kritiken & 163 Kommentare zu Die Mumie

A2e82799a0cd401fadd34c71ea8f839d