Iris Berben

Beteiligt an 96 Filmen (als Schauspieler/in und Lied) und 25 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Iris Berben
Geburtstag: 12. August 1950
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 19

Iris Berben ist eine der bekanntesten und populärsten Schauspielerinnen Deutschlands. Ihre Karriere beginnt 1968 in einer Zusammenarbeit mit dem Regisseur Rudolf Thome. Neben ihren Auftritten in vielen Kino- und Fernsehfilmen erlangt Iris Berben in den 80er Jahre immende Popularität durch ihre Auftritte in der Comedy Sendung “Sketch-up” mit Diether Krebs.

Biografie
Am 12. August 1950 in Detmold geboren, wuchs Iris Berben in Hamburg auf.
Ihren Erfolg hat sie sich selbst erarbeitet, und es war ein langer Weg hin zu dem Respekt, den sie heute genießt. Dreimal wurde Iris Berben von diversen Internaten geworfen, musste die sechste Klasse wiederholen und schließlich ohne Abitur abgehen. Ihr Weg in den deutschen Boulevard- und Entertainment-Himmel war steinig und schwer. Sie hat sich kontinuierlich nach oben gearbeitet, um zu der TV-Ikone zu werden, die sie heute ist.

Nach Auftritten in Kurzfilmen und kleineren Filmproduktionen wie Detektive wurde ein breiteres Publikum erstmals 1978 durch ihre Rolle der Chantal in der Fernsehserie Zwei himmlische Töchter auf Iris Berben aufmerksam. Dadurch, dass sie bei ihren frühen Engagements nie davor zurückgeschreckt, lieber zu viel als zu wenig Haut zu zeigen, sorgt sie für einigen Gesprächsstoff. Deutschlandweite Bekanntheit erreicht sie schließlich in der Comedy-Show Sketch-up als Nachfolgerin von Beatrice Richter an der Seite des legendären Diether Krebs. Hier bricht sie erstmals aus alten Rollenklischees aus und zeigt ihr Talent für das Komische. Von nun an geht es steil bergauf. In der zweiten Hälfte der achtziger Jahre wird Berben Teil der Serie Das Erbe der Guldenburgs, die deutsche Antwort auf US-Glamourserien wie Dallas und Der Denver-Clan. Die Serie schlägt voll ein und ist einer der größten Serienerfolge des ZDF. Nun ist Iris Berben endgültig auf dem deutschen TV-Olymp angekommen und arbeitet mit TV-Ikonen wie Dieter Wedel zusammen. Gemeinsam mit Sohn Oliver Berben entwickelt sie die Kommisarin Rosa Roth. Die von Oliver Berben produzierte Reihe ist bis heute eine der großen ZDF-Krimi-Institutionen. Dazu spielt sie in einigen der größten deutschen Fernsehproduktionen wie Simmels Gott schützt die Liebenden oder Krupp – Eine deutsche Familie.

Neben ihren Fernseherfolgen lässt Iris Berben sich regelmässige Ausflüge auf die große Leinwand nicht nehmen. Gerade in ihren Kinofilmen zeigt sie, dass sie nicht auf einen Typ festzulegen ist. Egal, ob als liebenswerte Familienmutter in Rennschwein Rudi Rüssel, in Buddenbrooks – Ein Geschäft von einiger Größe oder als Oberschurke im Kinderabenteuer Tiger-Team , es gibt keine schauspielerische Herausforderung, die Iris Berben scheut.

Mehr als 100 Filme hat La Berben gedreht, wurde mit dem Bambi geehrt, dem Grimme-Preis, dem Bundesverdienstkreuz. Damit ist sie die Grande Dame der öffentlich-rechtlichen Fernsehunterhaltung.

Unter den Kollegen ist sie hochgeschätzt und wurde sogar gemeinsam mit Bruno Ganz zur Präsidentin der Deutschen Filmakademie gewählt. Eine Position, die verdeutlicht, welchen nicht zu unterschätzenden Einfluss Iris Berben auf das deutsche Film- und Fernsehbusiness hat.

Familie und Privates
Auch wenn sie oft auf ihr Image der attraktiven und zugleich reifen Frau reduziert wird, hat Iris Berben doch in ihrem Oevre ein breites Rollenspektrum vorzuweisen. Dass ihr altes Image Iris Berben trotz allen Wandlungen nicht loslässt und sie regelmäßig in weniger seriösen Medien auftaucht, liegt auch daran, dass sie selbst immer wieder gern mit diesem Image kokettiert. Iris Berben zieht sich aus für Playboy und Penthouse und lässt auf allen Kanälen ihr Höschen für eine Werbekampagne von Premiere aufblitzen. Dabei existiert neben der Schauspielerin noch eine ganz andere, sozial engagierte Iris Berben. Seit ihrem ersten Israelbesuch 1967 lässt sie das Land nicht mehr los. Sie setzt sich bis heute gegen Antisemitismus und für den deutsch-israelischen Dialog ein. Für dieses Engagement wurde sie vom Zentralrat der Juden mit dem Leo-Baeck-Preis ausgezeichnet.

Iris Berben ist bekannt durch

Meister Eder und sein Pumuckl Meister Eder und sein Pumuckl Ungarn/Österreich/Deutschland · 1982
Eddie the Eagle Eddie the Eagle USA/Großbritannien/Deutschland · 2016
Duell in der Nacht Duell in der Nacht Deutschland · 2007
Sketch-up Sketch-up Deutschland · 1984
Der Froschkönig Der Froschkönig Deutschland/Tschechien · 1991

Komplette Filmographie

News

die Iris Berben erwähnen
Sing: Wer synchronisiert die tierischen Sänger?
Veröffentlicht

Sing - Wer steckt hinter den tierischen Charakteren?

Heute startet der Animationsfilm Sing in den deutschen Kinos. Doch wer leiht den tierischen Teilnehmern der Castingshow eigentlich die Stimmen? Mehr

Sing
Veröffentlicht

Sing - Im deutschen Trailer sucht Daniel Hartwich als Koala ein Supertalent

Im Animationsfilm Sing veranstaltet Supertalent-Moderator Daniel Hartwich als sprechender Koala einen Gesangswettbewerb. Hier seht ihr den Trailer zum tierischen Musical. Mehr

Conni & Co
Veröffentlicht

Conni & Co 2 - Wird es einen weiteren Film zur Kinderbuchreihe geben?

Zum Kinostart von Conni & Co mit Emma Schweiger werfen wir einen Blick in die Zukunft der Reihe. Die Fortsetzung der Kinderbuchadaption vereint erneut Emma mit ihrem Vater Til Schweiger, der den Film inszenieren und als Ko-Autor fungieren wird. Mehr

Einer der Nominierten: Deutschland 83
Veröffentlicht

Die Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis 2016 stehen fest

Die Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis 2016 wurden gestern veröffentlicht. Dabei sind neue Serien, Primetime- und Late-Night-Shows. Auch eine Stefan Raab-Sendung wurde noch einmal nominiert. Mehr

Alle 18 News

Kommentare zu Iris Berben