Loriot

Satire, Sketche, Parodie 1967 - 2003

Loriot3

Community

8.5Ausgezeichnet 1058 Bewertungen
von 10

Deine Wertung

Bewerte diese Serie

Loriot ist nicht nur die französische Bezeichnung für den Pirol, welcher das Wappen derer von Bülow ziert. Loriot ist auch das Pseudonym Vicco von Bülows, einem der Vorzeigekomiker Deutschlands. Die gleichnamige Sendereihe, erstausgestrahlt zwischen 1976 und 1978, zeigt die Sketche von und mit Vicco von Bülow alias Loriot. Es existieren 14 Episoden neben 6 Folgen und 4 Specials.

edit trailer admin admin Moviemaster:Series

Cast & Crew


Forum 0 Themen Neues Thema hinzufügen

Das Forum zu Loriot ist noch leer. Schreib jetzt den ersten Beitrag zur Serie!


Kommentare

über Loriot

DonTango81

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Früher war mehr Lametta.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

ElsaWaltz

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Ich finde, gerade eine Hausfrau mit Familie sollte eine abgeschlossene Berufsausbildung haben. Wenn mal die Kinder aus dem Haus sind oder es passiert irgendwas... dann habe ich nach zwei Jahren Jodelschule mein Jodeldiplom. Da habe ich was in der Hand! Und ich habe als Frau das Gefühl, dass ich auf eigenen Füssen stehe. Da hab' ich was Eigenes! Da hab' ich mein Jodeldiplom.

Immer noch einer meiner Lieblingssketche: DANKE, du Genie, Danke!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

ElsaWaltz

Antwort löschen

http://www.youtube.com/watch?v=hG6RyQCggdI :D


Pherano

Kommentar löschen
9.0Herausragend

So alt diese Serie auch ist... Sie ist einfach nur legendär! Loriot hat einfach nur einen genialen Sinn für Humor der Extraklasse!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Matty

Kommentar löschen
9.0Herausragend

"Was soll ich sagen? Danke, Loriot!"

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Mikasa

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Ein Meister. Mehr Worte braucht es nicht.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Lariari

Antwort löschen

Eigentlich wollte ich grade was zu Loriot schreiben, dann schoss mir spontan direkt in mein Kopf das er ein Meister ist, tja... deine Worte treffen es direkt!


Ladidahh

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Schmeckt´s?

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

The Freewheelin Fonda

Kommentar löschen

Danke!!!
Danke dir Vicco von Bülow, dass du einer der Gründe bist, wieso man heute stolz sein kann Deutscher zu sein!
Vor laaaanger Zeit galt Deutschland als das Land der Dichter und Denker, man ist bis heute Stolz auf deutsches Kulturgut von Schiller, Goethe oder Beethoven.
Doch die Tage von solchen Genies sind längst vergangen und Deutschland ist immer ärmer geworden an Querdenkern, an Leuten die nicht das spießige Clischebild eines Deutschen bestätigen. Heute haben wir ein Land von bürokratischen Arschkrichern denen es reicht von sanfter Unterhaltung eines Barths, Pochers oder wie die die ganzen Flaschen heißen unterhalten zu werden. Was die deutsche Kultur der letzten Jahre angeht ist sicherlich nicht nur mir zum heulen zumute.

Aber einen Mann gab es da, den größten deutschen Künstler nach dem 2ten Weltkrieg, der dafür sorgt, dass ich doch noch Hoffnung habe, wenn ein Genie wie Loriot überall respektiert und geschätzt wird. Außer von vielen Jugendlichen die Loriots Humor niemals verstehen können.

(Kurze Anekdote als Beispiel:
Ein paar Freunde wollten mit mir an der Schule vor kurzem für eine Talentshow den Klavierscetch aufführen. Als wir uns schriftlich mit der ,,Managerin"(ebenfalls eine Schülerin) die die Auftritten organisierte, in Verbindung setzten und wir sagten, wir wollten einen Loriotscetch aufführen, erhielten wir die Antwort:
,,Was ist ein Loriot???)

Das was Loriot witzig machte, so einzigartig, können nur Deutsche verstehen!
Wie er unsere Sitten, Macken und Gewohnheiten hochnahm ist unnachahmlich. Er zeigte uns das deutsche Wesen, hielt uns unseren Alltag in überzogener Form immer wieder vor und wir erkennen uns immer wieder selbst darin.
Der Mann musste niemanden in Dreck ziehen und irgendwen runtermachen, um billige Gags zu erzeugen, denn am Ende lachten wir doch immer über uns selbst.
Über den kleinkarierten Deutschen mit all seinen Macken, die Loriot so wunderbar ins Lächerliche zog.
Er fehlt in der deutschen Landschaft als einer der wirklich großen, als der größte Satiriker aller Zeiten.
Ich bin kein Loriotexperte und kenne mich jetzt nicht so wie viel größere Fans, die seine Fernsehaustrahlungen noch miterlebten, mit ihm aus aber seine Scetche gehören für mich zum größten deutschen Kulturgut und mir kommen anhand solch perfektionistischer Inszenierungen, die hintergründigen Humor in seiner größten Form darstellen, noch beim 100sten Mal vor Lachen die Tränen, wenn ich mir sein Werk anschaue.

Einfach zeitlos, am letzten Sonntag nachdem sich die ,,großen Experten" unseres Landes die Köpfe heiß redeten, wer denn jetzt wo und wie mit wem kollidiert, wer Gewinner und wer Verlierer von der Wahl war und so weiter,
Wurden bei mir Loriotscetche zum Politikbetrieb gesehen und das Wort ZEITLOS, bestätigte sich, der Deutsche und seine Politiker sind immer noch dieselben, wie Loriot DARAUS Comedy machte ist einzigartig!

http://m.youtube.com/watch?v=msizyUXR-no&desktop_uri=%2Fwatch%3Fv%3DmsizyUXR-no

bedenklich? 31 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 16 Antworten

Dasprofil

Antwort löschen

Unsere Deutsch-Lehrerin hat uns mal vor Jahren (da waren wir denke ich selbst 15 oder 16) Sketche von Loriot gezeigt (hauptsächlich seine Zeichentrickfilme) und ich glaube es gab im gesamten Klassenraum keinen, der sich nicht kaputt gelacht hat.


The Freewheelin Fonda

Antwort löschen

ein ehemaliger Lehrer hatte das letztes Jahr bei uns versucht, er selbst, ca. 6 Schüler und ich lachten uns halb tot, während ein Großteil der Klasse die Witze aber einfach nicht gut fand.
Ich mach denen aber auch keinen Vorwurf, man muss sich ein bisschen mit Deutschland in den letzten Jahren auskennen und den Zeitgeist verstehen, um Loriot gut zu finden, wen das nicht interessiert ok aber man sollte wirklich von ihm gehört haben egal wie alt man ist!
( das könnte dann wirklich an den angesprochenen Massenmedien liegen und auch an den Schulen selbst, wo man immer weniger Allgemeinbildung erfährt, sondern viel unnötigen Akademikerschwachsinn beigebracht bekommt, den man im Leben nie brauchen wird!)
@cinram Vielen lieben Dank für das große Kompliment :) aber ich bin grundsätzlich eh ziemlich altmodisch, nicht nur was Filme und Musik angeht auch ganz allgemein was moderne Technik angeht komme ich kaum mit.
Mit Comedian der alten Schule wie Laurel und Hardy, Heinz -Erhardt/ Rühmann, chaplin oder eben Loriot bin ich praktisch aufgewachsen, als Kleinkind hab ich viel Zeit bei meinen Großeltern verbracht wo mir mein Opa diese Künstler präsentierte. Wenn man sie so kennen lernt steckt natürlich auch viel Nostalgie bei den Bewertungen mit drin ;)


cruzha

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Wenn meine Gattin aufwacht, nimmt sie gerne eine Tasse Tee und etwas Gebäck.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

danklorix

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Willst du kluge Kinder, dann zeig Ihnen Loriot!
Das beste was das deutsche Fernsehn je hervorgebracht hat...ein geschichtlicher Meilenstein der Komödie...GANZ GANZ GROSS!!!!

PRÄDIKAT: Abgezapft und Originalverkorkt von Pallhuber und Söhne

"Ist das Schubert?"...."Nein, irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
Loriot

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

kobbi88

Kommentar löschen
10.0Herausragend

http://www.youtube.com/watch?v=TtSNo_mpB2k

:D

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 4 Antworten

The Freewheelin Fonda

Antwort löschen

Oh man Kobbi ich wollte heute früh schlafen gehen, jetzt hast du mich dazu gebracht meine Loriot Collection rauszuholen...
Vielen Dank auch :D


kobbi88

Antwort löschen

@ Fonda: für zumindest ein oder zwei Sketche ist IMMER Zeit. Ich musste übrigens schon wieder lachen, als ich nur deine Nacherzählung gelesen hab :)

@ pischti: ungelogen, ungefähr so würde es mir auch gehen :D


Kommentar schreiben | Alle Kommentare (23)


Genre
Satire, Sketche, Parodie
Zielgruppen
Familienfilm, Pärchenfilm
Zeit
1970er Jahre