Shameless-banner

Community

8.5Ausgezeichnet 1790 Bewertungen
von 10

Deine Wertung

Bewerte diese Serie

Die Serie Shameless ist das US-Remake der gleichnamigen britischen Serie um einen alkoholkranken Familienvater, der allein mit seinen sechs Kindern zurechtkommen muss, nachdem seine Frau abgehauen. Die Geschichte wurde von Manchester nach Chicago verlagert und wurde ab 2011 ausgestrahlt.

edit trailer admin admin Moviemaster:Series

Handlung von Shameless

Die US-amerikanische Serie Shameless ist eine Neuauflage des gleichnamigen Formates (Shameless) aus Großbritannien. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die Familie Gallagher – allen voran Frank Gallagher (William H. Macy), das alleinige Familienoberhaupt. Seine Frau hat sich schon längst aus dem Staub gemacht und glänzt nur noch mit sporadischen Lebenszeichen. Folglich muss sich Frank alleine um das Wohl seiner sechs Kinder kümmern, die er liebt. Problematisch bei dieser familiären Angelegenheit ist nur, dass er Drogen und Alkohol gleichfalls wertschätzt. Genaugenommen würde er sogar seinen Nachwuchs für einen ordentlichen Humpen Bier auf die zweite oder dritte Stelle seiner Prioritätenliste setzten und so ist es kein Wunder, dass er regelmäßig von seinen Kindern aus dem alkoholisierten Tiefschlaf geweckt wird. Da sich Franks Existenz lediglich auf die Sozialhilfe stützt, liegt es an seinen Kindern, das restliche Geld zu beschaffen, um die Strom- und Gaskosten zu decken. Dass die Familiensituation der Gallaghers eine miserable wie frustrierende ist, dürfte dementsprechend offensichtlich sein. Trotzdem lässt sich Frank den Spaß am Leben nicht nehmen: We know how to fucking party!

Hauptcharaktere von Shameless

Frank Gallagher (William H. Macy) ist der Vater der Familie Gallagher. Seine Frau hat ihn verlassen und nun sitzt er alleine mit seinen sechs Kindern da. Dennoch verbringt er die meiste Zeit entweder in einer Bar oder bewusstlos auf dem Wohnzimmerboden. Er ist arbeitslos, hilflos dem Genuss von Alkohol verfallen und bezieht das Geld seiner toten Tante.

Fiona Gallagher (Emmy Rossum) ist die älteste Tochter (21 Jahre alt) von Frank. Sie hat in der Familie mittlerweile die Mutterrolle übernommen und versucht mittels diverser Neben- und Mini-Jobs die Rechnungen zu bezahlen. Aus Zeitgründen musste sie daher die Schule abbrechen.

Phillip Lip Gallagher (Cameron Monaghan) ist das zweitälteste Kind (18 Jahre alt) von Frank. Im Gegensatz zu seinen Geschwistern ist er überdurchschnittlich intelligent. Er gibt Nachhilfe, um sich etwas dazuzuverdienen. Dabei beginnt er eine äußerst freundschaftliche Beziehung mit Karen.

Ian Gallagher (Jeremy Allen White) ist das drittälteste Kind (16 Jahre alt) von Frank. Er ist homosexuell und arbeitet in einem Kiosk. Gleichzeitig hat er mit seinem Chef, Cash, eine Affäre – wenngleich dieser eigentlich verheiratet ist und zwei Kinder hat.

Debbie Gallagher (Emma Kenney) ist das drittjüngste Kind (11 Jahre alt) von Frank und gehört damit zu den jüngeren Mitgliedern der Gallagher-Familie. Sie ist verantwortungsvoll und sorgt sich mit voller Hingabe und Hilfsbereitschaft um ihren Vater sowie ihre Geschwister.

Carl Gallagher (Ethan Cutkosky) ist das zweitjüngste Kind (10 Jahre alt) von Frank und teilt sich gemeinsam mit seinem Bruder Liam ein Zimmer. Er befindet sich mitten in der Pubertät und hat außerdem massive Probleme in der Schule, die er nicht alleine bewältigen kann.

Liam Gallagher (Brennan Kane Johnson und Blake Alexander Johnson) ist gerade einmal zwei Jahre alt und somit das jüngste Mitglied in der Gallagher-Familie. Obwohl er von zwei weißen Elternteilen abstammt, ist Liam dunkelhäutig.

Hintergrundinfos zu Shameless

Bei Shameless handelt es sich um die US-amerikanische Neuauflage der gleichnamigen, britischen Serie von 2004. In den USA ist Showtime für die Realisierung des Formates verantwortlich. Im Deutschland sind die einzelnen Episoden derzeit nur auf dem Pay-TV-Sender FOX zu sehen. Paul Abbott, seines Zeichens Schöpfer der Original-Serie, fungiert auch bei der US-Version von Shameless in produzierender Position. (MH)


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch

Forum 1 Thema Neues Thema hinzufügen

Antworten Letzter Beitrag
Shameless UK Shaitan: Warum gibt es nur ne Seite ... mehr 3

Kommentare

über Shameless

RiSiNGxSuN

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Wie macht diese Serie das?
Ich denke nach jeder Staffel,besser geht es nicht und dann BAAAM !!!
Mir fällt es schwer in Worte zu fassen was ich jetzt nach Staffel 4 fühle den ich bin schlichtweg begeistert und muss das alles erstmal sacken lassen....Shameless oh du Shameless du das Highlight des Jahres 2011 2012 2013 2014, mit Staffel 4 hast du dich verewigt und zusammen mit den Sopranos darfst du dich im Olymp der Serien für ein Jahr ausruhen.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

daniel-schauerte

Kommentar löschen
9.0Herausragend

und sie wird immer besser! habe gerade das staffelfinale der 4ten staffel geguckt. Anfangs dachte ich echt, dass es einfach nur ne witzige serie ist, bei der halt jede menge scheiße passiert, die story aber nebensächlich ist. ganz im Gegenteil. Die komplette Geschichte der Gallghers passt wie die Faust aufs Auge und die ganz Große Stärke ist meiner Meinung nach, dass es eben keinen Hauptcharakter gibt. Egal ob Frank, Fiona, Lip und wie sie noch alle heißen. Jeder hat seinen eigenen spannenden Erzählstrang . Einfach super ;) und damit gehe ich nochmal rauf mit meiner Wertung auf nun 9 Punkte!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

unvarnished.truth

Kommentar löschen
9.5Herausragend

Eine der wenigen Serien die es mit Breaking Bad aufnehmen kann. Man könnte fast drüber streiten ob Shameless insgesamt nicht sogar ein Fünkchen besser ist. Für mich persönlich die kompletteste aller deutsch synchronisierten Serien. Bis dato mit 3,5 Staffeln, jede einzelne Folge weiß zu überzeugen. Nicht eine Sekunde der Enttäuschung, die Handlung und Entwickling der Charaktere kommt auch wunderbar ohne irgendwelchen flachen oder aufgesetzen Dialoge voran (Da darf sich Walking Death gerne eine Scheibe abschneiden).

Ganz großes & durch und durch authetisches Entertainment

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

FrEAk0

Kommentar löschen

Gerade flimmern die Credits der ersten Folge über den Bildschirm, habe ich so eben die Pilotfolge von Shameless gesehen. Danke an oliver.reichlin der Mir mit seiner Mail den letzen Schubser gegeben hat.
Also was halte ich nun von der Serie ? HaHa herrlich unkorrekt in vielerlei Hinsicht, eine "fernseh-untaugliche" Familie für den typisch kleindimensionierten Doppel-Moralisten, der lieber möglichst unrealistischen Scheiss in Reinform schaut. So etwas wie ein Happy Sunshine Leben in dem jeder Furz nach Hugo Boss riecht oder Pärchen Hand in Hand dem Sonnenuntergang entlang vögeln und 5 Kinder bekommen, davon 3 Spitzenärzte und 2 weibliche Spitzenanwälte.. nee das ist einfach nicht drin, damit kann ich nichts anfangen, geschweige denn mich in irgendeiner Weise damit zu identifizieren.
Mag ich doch eher die ungeschminkte Realität gewürzt mit bizarren und skurillen Momenten..
Ich freu mich schon auf die nächste Folge, was aber erst möglich sein wird, wenn meine Kinder im Bett sind, da der Allgemeine Ton .. sagen wir etwas rauher und deftiger geraten ist. :)
Selten hat mich eine Serie in der ersten Folge so überzeugen können.

PS: Morgen werden wir Weltmeister !

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 5 Antworten

FrEAk0

Antwort löschen

Und wie wir das Teil geholt haben :D :D


oliver.reichlin

Antwort löschen

Jawoll!!! :-)


Papajuna

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Wirklich, wirklich überzeugende, schauspielerische Leistungen. Ob es die Bewegungen von Mandy sind oder Lips' Ausraster. Mein Favorit ist Mickey, es muss so Spaß machen, so einen Vollasi zu spielen!
Zudem gibt Shameless ein gutes Bild von Kindern ab, die leider die schlechtesten Eltern dieser Welt abbekommen haben. In manchen Momenten sehr lustig zuzuschauen, manchmal schämt man sich fremd, wird man doch immer wieder gemeinsam mit den Kindern in die Realität zurückgeholt.
Lieblingsserie!

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Sylar81

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Shameless, lustige und ernst Serie zu gleich. Eine Schreckliche nette Familie der neu zeit. Tabu los ungehemmt und direkt.

Was William Macy teils von sich gibt ist absurd aber verbirgt sehr viel Wahrheit in dem gesagten.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

joachim.reinhardt.16

Kommentar löschen
8.0Ausgezeichnet

Frank Gallagher ist Vollblutalkoholiker und ein großer Sozialschmarotzer vor dem Herrn. Arbeit ist nicht so sein Ding und als Vater ist er der totale Loser. Eigentlich ist Frank ein komplettes selbstsüchtiges Arschloch, aber er bringt einen immer wieder zum Schmunzeln mit seiner Schlitzohrigkeit. Tolle Darsteller, herrlicher durchgeknallte Geschichten.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

S1lence7908

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Durch Zufall drauf gestoßen ... auf der Suche nach schlichter Comedy ... und dann ... Shameless ... einfach nur genial ... ganz großes Schauspiel von allen Darstellern ... endlich mal ne authentische Serie mit echten Menschen, anstatt Hollywoodzombies ...

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Heisenberg1995

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Ich war von Anfang an von "Shameless" wirklich mehr als begeistert. Ich hab das Gefühl das die Serie von Staffel zu Staffel besser wird. Vor allem die tolle Charakter Entwicklung ist das Prunkstück dieser Serie. Dramady auf ganz hohem Niveau. Alle Schauspieler sind hervorragend. Vor allem William H. Macy, Joan Cusack und Jeremy Allen White.
Der Charakter des Lip Gallaghers gefällt mir am aller Meisten, mit ihm kann ich mich irgendwie total identifizieren. Die Serie hat mich in vielen Momenten wirklich schon enorm glücklich gestimmt, die Musik ist sowas von toll gewählt und viele Songs der Serie höre ich mir auch heute gerne noch an!
Das hat sonst keine Serie, außer dass der grandiose Opening Song von "True Detective" schaffen, können.
Natürlich hat Shameless auch seine traurigen Momente, die einen wirklich nachdenklich stimmen können aber der Humor biegt das ganz schnell wieder weg. Alles nicht so ernst zu nehmen ist sicher manchmal doch ein wenig hilfreich :-)
Shameless ist einfach nur toll, kann man immer mal gucken und gehört zu den Serien mit dem Besten Schauspielerischen Leistungen!
Ich bin einfach nur gefesselt und misse keine Szene, kennt sicher jeder dass man nicht dauerhaft einem Film oder einer Serie seine Aufmerksamkeit widmen kann während man sie schaut. Das kann man nur bei ganz besonderen Filmen/Serien schaffen. Shameless ist eine dieser Besonderheiten!

Danke für dieses Prunkstück. I LOVE SHAMELESS

bedenklich? Kommentar gefällt mir 3 Antworten

Heisenberg1995

Antwort löschen

Fand die ersten beiden Staffeln Frank am Coolsten, ab der dritten Staffel wurde der mir dann aber irgendwie zu krass. Was der abgezogen hat manchmal konnte man echt nicht mehr abfeiern.
Lip dagegen hat sich gut entwickelt und wurde ab Staffel 3 zu meinem absolutem Lieblingscharakter. Ich hab zwar gehofft er zeigt dieser Mandy mal richtig wo der Hase langläuft aber naja...
Im College bekommt Lip wirklich schon ordentlich was ab und man kann sich richtig in seine Lage hineinversetzen.


Hate

Antwort löschen

Also ich mochte Lip bis zum College als einzigen Charakter wirklich gar nicht. Und ich fand ihn immer scheiße gegenüber Mandy, vor allem wie er ihr dann später den Rücken kehrt.. (auch wenn er es nicht ohne schlechtes Gewissen macht).. Mandy ist tatsächlich irgendwie zu meiner Lieblingscharakterin geworden. Ich finds auch nicht schlimm, dass sie die blonde Bitch überfahren hat :D


DanielW_88

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Nach zwei Staffeln fängt es an etwas eintönig zu werden. Für zwischendurch aber immer noch ganz cool.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Kommentar schreiben | Alle Kommentare (74)


Genre
Drama, Schwarze Komödie, Komödie
Zeit
Gegenwart
9e8d6261c66a4ef298a75106c16a61ba