William H. Macy

Beteiligt an 83 Filmen (als Schauspieler/in, Drehbuchautor/in, Produzent/in, ...) und 13 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu William H. Macy
Geburtstag: 13. März 1950
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 299

Meist verkörpert er den ungeschickten Losertyp: Der US-amerikanische Schauspieler und Regisseur William Hall Macy wurde am 13. März 1950 in Florida geboren.

Bereits als Jugendlicher spielte William H. Macy in Theaterproduktionen mit. Sein Studium der Tiermedizin brach William H. Macy bereits nach einigen Semestern ab, um Schauspielunterricht zu nehmen. Nach einem erfolgreichem Abschluss am Goddard College, wo er auch Theater spielte und David Mamet kennen lernte, zog William H. Macy nach Chicago, wo er u. a. in Stücken des Autoren und Regisseurs spielte. Zwei Jahre später folgte der Umzug nach Los Angeles. Dort erhoffte William H. Macy sich den Durchbruch als Filmschauspieler. Große Rollenangebote blieben allerdings aus und William H. Macy konnte stattdessen 1980 in New York seinen Erfolg als Theaterregisseur feiern. Gemeinsam mit dem Ensemble des Stückes Unsere kleine Stadt von Thornton Wilder bekam William Macy den Tony Award, den bedeutendsten amerikanischen Theaterpreis.

Anfang der 1990er Jahre erhielt William H. Macy in Hollywood erste Nebenrollen. Nach kleineren Rollen erhielt William H. Macy 1996 für seine Darstellung in Fargo von den Brüdern Joel und Ethan Coen als Ehemann in Geldnöten, der seine Frau von zwei psychopathischen Ganoven entführen lässt, eine Oscar-Nominierung als Bester Nebendarsteller. Trotz dieses Erfolges konnte William H. Macy danach zunächst keine Hauptrollen ergattern. In den Folgejahren spielte William H. Macy in kleineren Engagements in einer Reihe von erfolgreichen Filmen wie Boogie Nights, Wag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt, Pleasantville oder Magnolia.
Mit Der Cooler – Alles auf Liebe bekam William H. Macy dann endlich auch berechtigterweise seine erste Hauptrolle.

Seit 1997 ist William H. Macy mit der erfolgreichen Schauspielerin Felicity Huffman verheiratet, der mit ihrer Roller der Lynette Scavo in Desperate Housewives der internationale Durchbruch gelang. Beide leben mit ihren zwei Töchtern in Los Angeles.

William H. Macy ist bekannt durch

Fargo Fargo Großbritannien/USA · 1996
Shameless Shameless USA · 2011
Raum Raum Kanada/Irland · 2015
Der Mandant Der Mandant USA · 2011

Komplette Filmographie

News

die William H. Macy erwähnen
Shameless, Staffel 7
Veröffentlicht

Shameless - Schwarzhumorige Komödie startet bei Fox in die 7. Staffel

Heute startet hierzulande bei Fox Staffel 7 der Schwarzen Komödie Shameless rund um einen alkoholkranken Vater, der sich allein um seine Kinder kümmern muss. Mehr

David Harbour in Stranger Things
Veröffentlicht

SAG Awards - Preisträger werben in politischen Reden für mehr Toleranz

Donald Trumps Einreiseverbot gegen sieben Länder sorgt auch in Hollywood für Empörung: Bei den SAG Awards sprachen sich viele SchauspielerInnen für mehr Toleranz aus. Mehr

Shameless: Familie Gallagher
Veröffentlicht

Shameless - Staffel 8 der schwarzhumorigen Dramedy kommt

William H. Macy und seine liebreizende Familie kehren 2017 zurück ins Fernsehen. US-Sender Showtime bestätigte die 8. Staffel Dramedy-Serie Shameless nach Einigung um Emmy Rossums Gehalt. Mehr

Shameless
Veröffentlicht

Shameless - Emmy Rossum erkämpft sich Gehaltsanpassung

Shameless-Star Emmy Rossum hat bei den Gehaltsverhandlungen eine Anpassung ihrer Gage an die von William H. Macy erreicht. Damit steht Staffel 8 nichts mehr im Wege. Mehr

Alle 37 News

Kommentare zu William H. Macy