Die Libelle und das Nashorn

Die Libelle und das Nashorn

DE · 2012 · Laufzeit 83 Minuten · FSK 0 · Drama, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.2
Kritiker
7 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
14 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Lola Randl, mit Fritzi Haberlandt und Mario Adorf

In Die Libelle und das Nashorn trifft der Schauspieler Mario Adorf auf die Autorin Fritzi Haberlandt und die beiden verbringen eine Nacht voller Konversationen auf dem Hotelzimmer.

Als der Publikumsliebling Nino (Mario Adorf) bei einer Lesung seine Biografie zum Besten gibt, wird er mit Beifall und Anerkennung belohnt. Der Nachwuchsautorin Ada (Fritzi Haberlandt) ist dieses Glück nicht vergönnt, ihr Werk wird weniger begeistert aufgenommen und der gewünschte Erfolg bleibt vorerst aus. Entsprechend mies gelaunt will sie am nächsten Tag die Stadt verlassen, genauso wie Nino. Doch durch Zufall wird ihnen ein Strich durch die Rechnung gemacht und beide finden sich am Abend in der selben Hotelbar wieder. Die vorlaute Jungautorin trifft auf den alternden Schauspieler und sofort lassen sie sich auf eine Unterhaltung ein, in die beide mit wenig Zurückhaltung eingehen. Der eitle Nino merkt schnell, dass er die Gelegenheit zu einer solchen Diskussion nicht oft bekommen wird und auch Ada fühlt, dass sie Ninos Lebenseinstellung etwas abgucken könnte. Die beiden verbringen die ganze Nacht gemeinsam und werden um einige Erfahrungen reicher.

Hintergrund & Infos zu Die Libelle und das Nashorn
Der Film, der im Ausland unter dem Titel ‘Lonely U’ läuft, wurde bereits für den German Independence Award in der Kategorie Bester Film nominiert. Nachdem sie zunächst nur Kurzfilme oder Dukumentationen drehte, ist Die Libelle und das Nashorn der erste Film, bei dem Lola Randl Regie führte und zu dem sie auch das Drehbuch schrieb. (LB)

  • 90
  • 90
  • Die Libelle und das Nashorn - Bild
  • Die Libelle und das Nashorn - Bild
  • Die Libelle und das Nashorn - Bild

Mehr Bilder (4) und Videos (4) zu Die Libelle und das Nashorn


Cast & Crew zu Die Libelle und das Nashorn

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Die Libelle und das Nashorn
Genre
Drama, Komödie
Zeit
2012, Gegenwart
Ort
Deutschland
Handlung
Alter Mann, Autor, Bestseller, Dialog, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Erfolg, Hotelbar, Hotelzimmer, Junge Frau, Konversation, Lesung, Reden, Rollenspiel, Schauspieler, Scheitern, Schriftsteller
Stimmung
Geistreich
Verleiher
NFP/Filmwelt
Produktionsfirma
Coin Film

6 Kritiken & 1 Kommentare zu Die Libelle und das Nashorn