Originaltitel:
Parrot at the Milk Bar / AT: Los peluqueros del Raval; Über kurz oder lang
Ein Papagei im Eiscafé ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2014 von Ines Thomsen.

Die Dokumentation Ein Papagei im Eiscafé beleuchtet unterschiedliche Schicksale im Migranten-Viertel von Barcelona: El Raval.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Ein Papagei im Eiscafé

Handlung von Ein Papagei im Eiscafé
El Raval hat den Ruf, das zwielichtigste Viertel Barcelonas zu sein. Obwohl der Bezirk nahe der Altstadt im Herzen der spanischen Metropole liegt, prägen enge Gassen und dunkle Gestalten das Bild. Der Wandel, der sonst überall Einzug hält, wird hier abgelehnt.

Früher lebten in den billigen Wohnungen von El Raval Arbeiterfamilien, heute gilt der Stadtteil als Migrantenviertel, mit dessen Betreten man spanischen Boden verlässt. Menschen unterschiedlichster Nationalitäten gehen hier zum Friseur, nicht zuletzt, um sich dort ihre Sorgen von der Seele zu reden. Doch seit ein paar Jahren liegt der Lärm von Bauarbeiten in der Luft: Eine Umstrukturierung des Viertels ist in Planung, die die Kriminalität eindämmen und die jetzigen Anwohner vertreiben soll. Die deutsche Filmemacherin Ines Thomsen erforscht mit ihrer Doku Ein Papagei im Eiscafé die verschiedenen Schicksale der betroffenen Parteien. (ES)

Schaue jetzt Ein Papagei im Eiscafé

im abo
Ein Papagei im Eiscafé
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ein Papagei im Eiscafé

0.0 / 10
5 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
7
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Kameramann/frau
Produzent/in
Produzent/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 7 Bilder zu Ein Papagei im Eiscafé