Ein Papagei im Eiscafé

Parrot at the Milk Bar / AT: Los peluqueros del Raval; Über kurz oder lang

DE/ES · 2014 · Laufzeit 81 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
5 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Ines Thomsen

Die Dokumentation Ein Papagei im Eiscafé beleuchtet unterschiedliche Schicksale im Migranten-Viertel von Barcelona: El Raval.

Handlung von Ein Papagei im Eiscafé
El Raval hat den Ruf, das zwielichtigste Viertel Barcelonas zu sein. Obwohl der Bezirk nahe der Altstadt im Herzen der spanischen Metropole liegt, prägen enge Gassen und dunkle Gestalten das Bild. Der Wandel, der sonst überall Einzug hält, wird hier abgelehnt.

Früher lebten in den billigen Wohnungen von El Raval Arbeiterfamilien, heute gilt der Stadtteil als Migrantenviertel, mit dessen Betreten man spanischen Boden verlässt. Menschen unterschiedlichster Nationalitäten gehen hier zum Friseur, nicht zuletzt, um sich dort ihre Sorgen von der Seele zu reden. Doch seit ein paar Jahren liegt der Lärm von Bauarbeiten in der Luft: Eine Umstrukturierung des Viertels ist in Planung, die die Kriminalität eindämmen und die jetzigen Anwohner vertreiben soll. Die deutsche Filmemacherin Ines Thomsen erforscht mit ihrer Doku Ein Papagei im Eiscafé die verschiedenen Schicksale der betroffenen Parteien. (ES)

  • Ein Papagei im Eiscafé - Bild
  • Ein Papagei im Eiscafé - Bild
  • Ein Papagei im Eiscafé - Bild
  • Ein Papagei im Eiscafé - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (1) zu Ein Papagei im Eiscafé


Cast & Crew zu Ein Papagei im Eiscafé

Regie
Drehbuch
Filmdetails Ein Papagei im Eiscafé
Genre
Dokumentarfilm, Drama
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Barcelona, Spanien
Handlung
Bar, Bauarbeiten, Dokumentarfilm, Einwanderer, Fremder, Fremdheit, Friseur, Immigration, Kriminalität, Migration, Plan, Viertel
Produktionsfirma
Filmtank , Polar Star Films

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Ein Papagei im Eiscafé