Ein Tick anders

Ein Tick anders

DE · 2011 · Laufzeit 87 Minuten · FSK 6 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.6
Kritiker
9 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
787 Bewertungen
42 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Andi Rogenhagen, mit Jasna Fritzi Bauer und Waldemar Kobus

Jasna Fritzi Bauer ist wie jeder in ihrer Familie Ein Tick anders. Wenn sie zuhause ist, kann sie ihr Tourette kontrollieren. Doch jetzt soll es für Papas Job in die Hauptstadt gehen. Zieht sie mit?

Eigentlich ist Eva (Jasna Fritzi Bauer) glücklich – auch wenn ihre Familie etwas seltsam ist, eben nur Ein Tick anders: Oma (Renate Delfs) sprengt ihren alten Staubsauger mit China-Böllern in die Luft, Vater (Waldemar Kobus) sitzt in Schlips und Kragen im Park und schreibt Bewerbungen, Mutter ist im Dauer-Kaufrausch und Evas kleinkrimineller Onkel Bernie (Stefan Kurt) landet mit seiner Band einen Flop nach dem anderen.

Und dann ist da noch Evas Tourette-Syndrom, das auch in ihrem sonstigen Alltag immer wieder für Probleme und komische Situationen sorgt. Im Kreise ihrer Familie, die ihre Krankheit kennt und akzeptiert, fühlt sich Eva aber geborgen und sicher. Kein Zucken und kein Pöbeln, höchstens mal ein kleiner Fluch oder ein freundlicher Hitlergruß – solange sie zuhause ist, ist alles gut.

Die Situation ändert sich jedoch schlagartig als Evas Vater ein Job in Berlin angeboten wird. Muss Eva nun ihre vertraute Umgebung verlassen? Ein Plan muss her und zwar schnell. Denn eins ist für Eva klar: nach Berlin geht sie auf gar keinen Fall!

  •  - Bild
  •  - Bild
  • Ein Tick anders mit Jasna Fritzi Bauer - Bild
  • Ein Tick anders mit Jasna Fritzi Bauer - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (1) zu Ein Tick anders


8 Kritiken & 41 Kommentare zu Ein Tick anders